Aufbringen der Wärmeleitpaste - Noctua NH-D14 SE2011

brb101

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
238
ich würde sagen nein, wer sagt denn das sich die paste auch auf der ganzen fläche verteilt !!??
mein tipp verteil die paste gleichmäßig auf cpu ooodddeeerrrr cpukühler
 

pc fan

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.372
Meiner Erfahrung nach ist es besser nicht zu verstreichen, sondern einen kleinen tropfen, dann den Kühler drauf und ein klein bisschen bewegen und drehen (wichtig ohne abzusetzen, ansonsten muss alles runter udn neu drauf). Ich hab da eine weile rumexperimentiert und mit verstreichen waren die temps meist 1° schlechter, außerdem ist die Variante mit Tropfen sehr viel einfacher ;)
 

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
Tropfen drauf, dann den Kühler drauf drücken und bissel hoch und runter schieben.
Fertig ist das ganze :)
Festschrauben nicht vergessen und bitte nicht mehr "runter" nehmen.

Klar kann man das ganze hoch präzise mit nem Pinsel etc. verteilen, nur nen besseres Ergebnis habe ich damit nie erreicht. Würde vielleicht was bringen wenn du die CPU plan schleifst etc. aber das ganze wegen 1 oder 2 Kelvin ^^
Dazu kann so auch mehr Staub und ähnliche Verunreinigungen mit auf die CPU aufgetragen werden.
Nicht umsonst empfiehlt Noctua das so, es ist schlicht weg für den Normalen Anwender das sinnvollste.
 

stephan902

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
945
Ich denke ich werde es dann wohl so machen wie in der Anleitung beschrieben, nur dasd ich den Kühler ein bisschen rumschieben werden wenn das möglich ist.
Ich hab halt Angst, dass ich mir die sautere cpu mitsamt Mainboard zerstöre oder dass ich keine gute Kühlleistung hab.
 

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.771
Punkt in die Mitte der CPU und Kühler andrücken und festschrauben.
Beste und einfachste Methode.

Und selbst wenn du zu wenig Wlp nimmst ist es nicht schlimm wenn die CPU nicht komplett mit Paste bedeckt ist.

Kaputt machst du so oder so nichts.
 

stephan902

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
945
Ich befürchte, dass ich zuviel auftrage und die dann "rausgedrückt" wird.
 

confuso

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
680
Ich befürchte, dass ich zuviel auftrage und die dann "rausgedrückt" wird.
da ich mich gerade auch wieder mit dem Thema, obwohls ja eigentlich recht simpel ist, rumschlage, dazu direkt mal eine Frage...

Kann das irgendwelche Schäden anrichten, wenn da Wärmeleitpaste ausgedrückt wird? Wegen evtl. elektrischer Leitfähigkeit?


Ist mir "früher" auch immer passiert, diesmal mach ich mir da auch irgendwie sorgen ^^
 

stephan902

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
945
Ah meine Noctua ist nicht elektrisch leitend, ich kann sie also überall rumbatzen!
 

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.771
Wie stephan schon sagt, bei nicht elektrisch leitender Wlp (sind die meisten) kann auch mal was danaben gehen, das ist nicht schlimm.
 

Thesickness

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
113
ich weis nicht warum immer wieder eine Karte empfohlen wird zum verteilen.... tropfen druff, mit der Fingerkuppe alles hauchfein verteilen .......... fertig, ob das ding nun 1° hoch unter runter Kühlt ist sowas von wurscht... man kann aus allem eine Kunst machen. Weniger ist eh deutlich besser als zuviel, WLP an sich kühlt ja 0,garnix, es soll ja nur unebenheiten ausgleichen...

Glaube sogar mich zu errinern mal gelesen zu haben das WLP garnicht so nen tollen Wärmeleit wert besitzt...

Kühler drauf anziehen fals ihr dann doch zuviel WLP aufgetragen habt drückts das ja aus allen Fugen..... Iso-Prop nehmen und mit einem Wattestäbchen wegwischen....
 
Top