Aufrufen des Arbeitsplatzes lässt Rechner abstürzen

corona25

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
211
Ich habe folgendes Problem:

Nach ca. 2 Stunden arbeiten mit meinem Rechner hängt er sich auf, sobald ich den Arbeitsplatz aufrufe. Entweder direkt über das Icon Arbeitsplatz oder wenn ich z.B. bei Office beim öffnen auf Arbeitsplatz klicke.

Sobald ich das tue reagiert nichts mehr. Im Taskmanager steht dann hinter dem Arbeitsplatz "Keine Rückmeldung" und wenn ich den Task so beende habe ich nur noch meinen Desktophintergrund. Also keine Icons und keine Taskleiste.

Beim Reset bleibt dann der Rechner beim Booten stehen. Wenn ich dann den Netzteilschalter kurz aus und wieder einschalte funktioniert es wieder.

Betriebssystem: Windows XP Professional

Am Rechner selber wurde Hardwaretechnisch nichts verändert. Also kann es nur ein Defekt oder das Betriebssystem sein.
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.213
Das könnte ein defektes Gerät im System sein (z.B. eine Festplatte). Check mal ob da eventuell etwas kaputt ist. Dann mal das RAM testen ob dies eventuell Fehler hat.
 

sdg

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
221
Kann es sein das du zu dem zeitpunkt wo der rechner beim klicken auf den arbeitsplatz abstürzte immer die gleiche cd im Laufwerk hattest oder war das Laufwerk leer.

Falls probiers ma mit freiem CD/DVD LAufwerk.
 

corona25

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
211
nein, das mit dem dvd laufwerk war unterschiedlich. mal leer, mal mit inhalt.

den ram hab ich mal mit memtest86 eine nacht durchgetestet. 0 errors
 

jurilein

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.226
Prüf mal, ob an deinen Laufwerken (DVD,CD,HDD,...) alle Kabel richtig sitzen. Vielleicht ist da irgendein Wackler im System.

Gruß

Micha
 
E

ExtiQ

Gast
Kann es sein, dass dein PC "überlastet" ist? Ich hab das mit meinem alten System ( der jetzt als Server dient ). Vielleicht hilft es ja, wenn du mal ein paar unnötige Dinge löscht ( vor allem auf dem OS Root Laufwerk, meist C: ) und mal Defragmantierst.

Bei meinem alten System hatte ich nen ähnliches Problem, dann hab ich Defragmantiert und der Arbeitsplatz hat sich nicht mehr aufgehängt =)
 
Top