Autonavi für Russland

DocTweak

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
176
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Navigationsgerät für welches die Russlandkarte verfügbar ist. Habe mich schon im Vorfeld informiert bei den namenhaften Naviherstellern (TomTom, Garmin ect.) finde jedoch nicht sonderlich viele Informationen und wenn Russlandkarten verfügbar sind, dann sind diese recht spärlich ausgestattet (TomTom gerade mal 35% Abdeckung).

Kann mir da jemand weiterhelfen welches Navigationsgerät empfehlenswert ist und vorallem für welches es ausführliche Russlandkarten gibt.

Danke im Vorraus.
 
P

pcpanik

Gast
Frage doch mal bei Navigon an.

Ansonsten suche mal nach der Dorogi-Rossia Karte von Garmin.
 

Velika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
389
CoPilot ist eigentlich sehr gut.. weiß aber nicht wie die abdeckung ist.
 

C4-Driver

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.215
Hallo,

ich weiss aus erfahrung da ich schon so einige Kilomter in Russland gefahren bin auch ex Russiche länder wie Usbekistan Kirgisistan Ukraine und Mongolei Kasachstan .

Längste strecke Nürnberg - Magadan (Rus). und das schon Mehrmals mit Jeep und Motorrad.

Da ein Navi zu finden ist extrem schwer. Habe selbst noch keins gefunden. Weil viele Strassen überhaupt nicht wirklich erfasst sind.

Wo willst du hin bzw was hast du vor?

LG
 
S

Shattentor

Gast
...wenn Russlandkarten verfügbar sind, dann sind diese recht spärlich ausgestattet (TomTom gerade mal 35% Abdeckung).
Russland ist das größte Land unseres Planeten, noch dazu mit einem starken Gefälle von West nach Ost in Punkto Zivilisationsfortschritt & Besiedelungsdichte. Die Abdeckung der Navikarten wird sich am ehesten auf den westlichen Teil beziehen, da nur dieser eine ausgebaute Verkehrsstruktur hat. Bedenkt man dies, ist eine Abdeckung von 35% nicht so schlecht.

Ist nur die Frage, für welches Gebiet du es brauchst?
 

C4-Driver

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.215
Ich habe da keine Russland Map gefunden.
Ergänzung ()

Russland ist das größte Land unseres Planeten, noch dazu mit einem starken Gefälle von West nach Ost in Punkto Zivilisationsfortschritt & Besiedelungsdichte. Die Abdeckung der Navikarten wird sich am ehesten auf den westlichen Teil beziehen, da nur dieser eine ausgebaute Verkehrsstruktur hat. Bedenkt man dies, ist eine Abdeckung von 35% nicht so schlecht.

Ist nur die Frage, für welches Gebiet du es brauchst?

Meiner erfahrung nach beziehen sich die 35% auf den westlichen teil und die ein oder andere richtige Großstadt.

Aber die Strassen dazwischen sind Katastrophal.
 
Top