Be Quiet Straight Power 500 Watt summt

drunken.panda

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.607
Hi,

ich habe mir jetzt ein neues NT zugelegt das Be Quiet Straight Power 500 Watt.
Leider ist mir aufgefallen, dass das NT summt wenn es im Standby ist also Rechner aus aber Strom an. Ist dieses Summen normal? Es ist zu hören wenn ich mit mit der nase vorm gehäuse bin ca.... also schon lauter als bei jedem anderen NT was ich vorher hatte... und ich hatte nur noname beginnt echt klasse das mit den Marken NT's ....
 

alfbaer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.169
Wir sind wieder mal bei defekten Bequiet Netzteilen. Mal in anderen Threads nachsehn. Stehn Massenhaft im Forum. Lohnt sich nicht mehr zu dem Schrott was zu schreiben.:D:D:D:D:D
 

Ruffnax

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
853
Also mir sind auch schon einige BeQuiet deffekt gegangen. Der Support ist klasse, darüber kann man nicht streiten, aber die Qualität muss ich langsam anzweifeln. Noch bin ich recht überzeugt von den Netzteilen. Aber ich kann nur zustimmen. Enermax baut hervoragende Geräte. Mein 500 Warr Enermax Liberty (32A bei 12 Volt) schafft ohne Probleme eine GTX 280 und das obwohl von Nvida 40A vorausgesetzt werden.

Was das Summen angeht, so kann das im Standby vorkommen. Bei "billig" Adaptern ist das ebenfalls zu hauf war zu nehmen. Aber bei einem Netzteil ist mir sowas noch nicht untergekommen. Irgendwas stimmt da nicht. Jedenfalls kann ich mir das nicht vorstellen.

Gruß

Ruffnax
 

alfbaer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.169
Ziemlich viele NT fiepen. Allerdings die meisten in einem Frequenzbereich über 20kHZ. Also für menschl. Ohren unhörbar. Dafür hört man dann bei einigen, bei denen das Fiepen aus dem Primärkreis oder vom Übertrager kommt die überlagerte Netzfrequenz von 50Hz. Die 325V Vom Primärkreis haben nämlich einen ziemlich großen Restanteil der Netzfrequenz, was aber bei einem einwandfreien NT ausgeregelt wird und nicht stört. Daher der Brummton im NT.
 

grandcharles

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
hol die ein enermax und gib den schrott zurück.
 

the witcher

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.312
hol die ein enermax und gib den schrott zurück.
ein wirklich sehr sinnvoller post :rolleyes:

@te
hast du deinen pc oft im standby modus?
wenn ja würde ich von dem 24 vorortaustausch service gebrauch machen und wenn du dann keine bessere ware erhälst kannst du dir immernoch ein anderes holen.
Weil an kann immer mal ein schlechtes produkt erwischen, gut bei be quiet scheint es öfter aufzutreten.
wobei ich selber ein dark power pro p7 450 watt habe und da fiebt oder summt nichts.
von daher würde ich von ihrem guten support gebrauch machen ;)

mfg
 

drunken.panda

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.607
Was bedeutet denn der Vor Ort Service?

Ich mein das Summen ist nur im Standbymodus und ich glaube man hört es nicht wenn man nicht vorm PC sitzt... aber trotzdem irgendwie schwach gegenüber anderen NT's .... meint ihr echt zurückschickeN? Nachher sagen die mir noch es wäre in Ordnung....
 

Nail

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
360
Vor Ort Service bedeutet, dass der Hersteller dein Netzteil abholt (bzw. ein Logistikunternehmen beauftragt).
Du sparst dir Versandzeit/kosten. Die Abwicklung dauert gewöhnlich nicht länger als 1-2 Wochen.

Du wirst allerdings schon bemerkt haben, dass du nicht der einzige bist, der solche Probleme mit der Straight Power Serie hat. Die Dark Power Pro Serie ist da wesentlich besser.
Entweder den Service Nutzen und das Teil tauschen lassen (Versuch Nr. 2 quasi). Oder versuchen das Teil zurückzugeben und dann ein anderes Modell nehmen.

Gruß
Nail
 

Kanwulf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
72
Nimm lieber kein anderes Modell von be quiet!, sondern von einem anderen Hersteller.

Wie in einem anderen Thread zu lesen ist, ist die Dark Power P7 Serie sehr fehlerhaft.
Sie fiept bei einigen hier und laut Berichten in anderen Foren nicht im Stand-by, sondern im normalen Betrieb (idle - last).
Ich habe das 2. Austausch-NT erhalten und alle 3 (inkl. Original) fiepten unter Last (das NT wird dabei zu 45-50% ausgelastet).

Der Austausch funktioniert reibungslos, nur ist es halt ein gewisser Aufwand (Aus-/Einbau, Verpackung, zur Post mit dem NT und Kabeln in der Hand, wenn man nicht zuhause war etcpp).
Erspar Dir den Ärger. :-)
 

drunken.panda

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.607
Ich werde es zurückschicken und gegen ein Enermax Liberty 500 Watt tauschen aufpreis 5-10 euro max... ich denke das NT sollte es aber sein oder auch jemand sehr schlechte erfahrungen gemacht?
 

the witcher

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.312
Lass dich nicht beirren und beanspruche den support!
Nur weil bei ein paar spezis hier das netzteil einen fehler hatten, sehe ich daran keinen grund was gegen be quiet sprechen sollte.
defekte ware kann immermal vorkommen und ich habe selber ein be quiet und da fiept nichts.
Vorallem das jemand 3 mal hintereinander ein kaputtes netzteil erhalten hat, halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich!
Ich glaube da möchte nur jemand propaganda machen und mehr nicht!

mfg
 

Kanwulf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
72
Lieber "the witcher",

ich kann Dir die Lieferscheine einscannen.
Bevor Du Leuten etwas unterstellst, prüfe nach.
Soetwas lernt man in der Schule oder spätestens Universität/Lehre.
 

the witcher

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.312
@Kanwulf

so etwas kann man nicht nachprüfen.
Ich möchte dir hier nichts unterstellen, aber wie soll ich nachprüfen ob bei dir deine stromleitung keinen macken hat?
Auch wenn dies nicht der fall ist, ist es doch sehr unwahrscheinlich das dies nochmal auftritt.
3 mal ein defektes netzteil ist schon ein sonderfall und lässt sich nicht einfach so verallgemeinen.
Das lernt man übrigens auch in der schule, das man nicht immer gleich alles verallgemeinen soll ;)

mfg
 

Kanwulf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
72
Lieber "the witcher",

Du möchtest vielleicht nicht etwas unterstellen, aber Du schriebst selbst
"da möchte jemand nur propaganda machen und mehr nicht!".

Ich denke und hoffe, Du erkennst den Widerspruch.

Du hättest nachfragen können.
Ich habe von Dir keine Nachricht oder Frage erhalten.
Erst fragen, dann öffentlich Unterstellungen äussern (welche zu beweisen sind - Stichwort: Beweispflicht)

Ich äussere hier meine persönliche Erfahrungen mit dem Produkt.

Das ich nicht allein dastehe, kann man in div. Foren nachlesen.

1
2
3

und so weiter.

Willst Du nun alle unter Generalverdacht stellen?

Nach Deiner Definition, ist jede Meinung eine Verallgemeinerung:
Wenn ich aus meiner Erfahrung einen Ratschlag gebe, sich einen potentiellen (< erkennst Du den Unterschied?) Ärger zu ersparen, dann ist das weder eine allgemeingültige Aussage, noch eine Verallgemeinerung.

Ich denke, damit beenden wir dieses Thema, denn es schweift vom Hauptthema ab.
Wenn Du weitere Fragen, Anregungen oder Meinungen mir mitteilen möchtest, dann bitte ich Dich, dies per PN zu tätigen.
 

GigaCore

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
865
Tja das liegt wohl daran das Enermax (Hausnummer) 100000 verkaufte Netzteile hat und beQuiet! das 10 wenn nicht 100ert fache davon.. Zumindest sind aufjeden Fall mehr als doppelt soviel bQ die im Umlauf sind..
 

osswado

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
66
wenn du das Netzteil schon länger im Betrieb hast, versuch mal mit dem Staubsauger den Staub vom Lüfter wegzukriegen, oder mit einem Pinsel z.B.
Es kann sein, dass das NT wegen der Verschmutzung summt
 

the witcher

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.312
@Kanwulf

Ich gebe zu der erste post diesbezüglich war einwenig unglücklich geschrieben.
Aber wie gesagt, halte ich es durchaus unwahrscheinlich das ein 3 maliger defekt bei so einem netzteil die regel sein sollte!
Bezüglich des verallgemeinerns, wurde ich schon öftere male von usern dumm angemacht, weil ich meine eigene erfahrung zu gewissen produkten geschrieben habe und dies dann unter die rubrik "stammtischgeschwätz" gestellt wurde.
ich sehe das zwar wie du, den dafür ist ein forum meiner ansicht nach da um sich zu ergänzungen, auch was die erfahrungen betrifft.
Aber in diesem fall finde ich es sehr umpassen, da es einfach eine sondersituation ist.
Den ich habe selber 3 be quiet netzteile zuhause und keins davon ist defekt und insgesamt habe ich darüber auch mehr positives wie negatives gelesen!
Auch wenn dein fall ärgerlich ist, ist das mit sichherheit nicht die regel und an dem service gab es doch mit sicherheit nichts auszusetzen oder?

mfg

Edit: deine links sind zwar recht und gut, aber das kann man bei jedem produkt machen, den probleme lassen sich nie ausschließen von daher sehe ich das nicht so eng.
tragisch wird die sache dann, wenn man zum wiederholtenmale ein schlechtes produkt bekommt, den das man mal ein montagsprodukt erwischt kann einem überall passieren!
 
Zuletzt bearbeitet:

alfbaer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.169
@the witcher: Es ist doch schon verdächtig wieviel Threads hier und in anderen Foren von Problemen mit Bequiet Netzteilen handeln. Alleine von der Tatsache her würde ich mir kein Bequiet-Netzteil kaufen.
Wenn ein Hersteller auch gewissermassen den Markt beherrscht, so ist das noch lange kein Grund auf eine Qualitätsverbesserung zu verzichten. Zumal User im Austausch den gleichen "Mist" wiederbekommen.

Ich kann mir das nur so vorstellen, das da an Kleinigkeiten gespart wird auf Kosten der Kunden. Das sind teilweise nur Centbeträge oder Teile davon um die Sache in Ordnung zu bringen.

Ich halte auch nichts von no name Teilen, aber Bequiet gehört bald zu dieser Sparte, was die Qualität betrifft.:evillol:
 

drunken.panda

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.607
Es ist halt so das es im Standby von 50 cm entfernung oder mehr zu hören ist so ein hochfrequentes summen. Stromspannung oder so im Betrieb ist das eh egal aber ich seh das nicht ein keines meiner billig NT's hat so laut gesummt das ist natürlich bei allen wenn man ganz nah mit dem ohr rangeht aber bei diesen ist es sehr stark und ich finde es nicht in Ordnung ... ganz nebenbei Firmenname "Be Quiet" :D

In dem Sinne könnt ja mal eure Straight Power Geräte auch testen ob ihr es im Standby auf 50-80 cm entfernung hört (stiller Raum).
 
Top