Benutzerverzeichnis in Win 7 auf anderer Partition

The_Fallen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
18
Hi,

nach Jahren der (mehr oder weniger) Windows-Abstinenz, will ich jetzt mal sauber Windows 7 auf meinem Desktop installieren. In Linux hab ich das /home-Verzeichnis immer auf einer extra Partition liegen, so dass ich das OS ohne Probleme neu installieren kann. Ich brauch dann halt von der Systempartition nie irgendwas sichern, sondern kann die
einfach platt machen.
Geht sowas mittlerweile auch problemlos unter Windows? Ohne irgendwelche Verrenkungen? Bei der Installation kann ich ja nichts angeben...

Gruss,
fallen
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.582
also man kann seine bibliotheken für bilder, musik, videos und dokumente (=eigene dateien) woanderst lagern (was ich sehr gut finde!). da musst du dann halt nur bei der entsprechenden bibliothek angeben, wo er sich die daten herholen soll. das is also np. mit installierten programmen wirds schwierig
 
B

bratmaxe83

Gast
"Problemlos" geht das leider nicht. Du kannst zwar über Umwege das komplette Nutzerverzeichnis verschieben (wurden hier ja auch schon Links zu gepostet) aber bei einer Neuinstallation bekommst du eine andere NutzerID und kannst das verschobene Verzeichnis deshalb nicht weiter verwenden. Dann musst du dir die benötigten Daten mühsam raus kopieren.

So ist zumindest mein Wissensstand.
 

The_Fallen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
18
Hmm, also der einzige Weg, der mir jetzt gangbar scheint, ist über eine modifizierte Installations-DVD, Stichwort Unattended Install. Allerdings wenn bratmaxe Recht hat, bringt mir das wenig, wenn ich die Verzeichnisse nach einer Neuinstallation nicht einfach weiterverwenden kann...
Schade, dass MS sowas immer noch nicht ermöglicht, ich find das unter Linux so praktisch.
Naja, trotzdem danke allen hier.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
ich habe zwar keine ahnung wie das bei windows 7 ist aber bei xp konnte man als admin den "eigentümer" ändern. hatte das problem bei xp auch mal, windows neu installiert und kein zugriff mehr auf den alten "eigene dateien" ordner. habe dann im abgesicherten modus als administrator einfach mein neues benutzerkonto als eigentümer angegeben und hatte danach vollen zugriff (also admin sowieso).
ob das bei windows 7 auch noch so funktioniert weis ich aber nicht.
 
Top