Bluescreen bei anspruchslosen Sachen

arne237

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
212
Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem:

Seit einiger Zeit häufen sich bei mir die Bluescreens und ich habe keine Ahnung warum. Es passiert bei anspruchslosen Aufgaben wie League of Legends spielen (schon zum 2. mal) oder einem YouTube-Video. bei anspruchsvolleren Spielen wie BadCompany 2 oder Skyrim kam noch nie ein Bluescreen, wobei ich diese Spiele auch nicht so oft spiele.

Zu den Fehler Beschreibungen kann ich nicht viel sagen, im Anhang habe ich mal ein Foto von einem Bluescreen gemacht, auf dem letzten war aber eine andere Fehlermeldung, irgendwas mit Graphic Memory.

Memtest habe ich eine Stunde durchlaufen lassen, Bild auch im Anhang.

Irgend eine Idee was das sein könnte? Mein System ist in der Signatur und als OS habe ich Vista Ultimate 64bit
 

Anhänge

frank-drenkow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
940
Schau mal ob deine Stromwerte richtig sind im Bios.

Und so wie es aussieht auf dem ersten Bild ist irgendwas mit deinem Speicher.Einfach mal einzeln die Module testen.

Und meistens ist ein Bluescreen eine OC Sache.

Wenn es an deiner Grafikkarte liegt versuch mal nen anderen Treiber
 

cheft

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
290
Servus,

Naja, der BlueScreen deutet stark auf einen Defekt im RAM hin, was du ja auch schon mit dem MemTest bewiesen hast.

Das das Problem jetzt auftritt und nicht früher bedeutete einfach, dass wohl jetzt einer der RAM Riegel einen technischen Defekt erlitten hat, sei es durch Hitze, Spannung oder einen Produktionsfehler.

RAM tauschen und das Problem sollte behoben sein.

Hatte für meinen Schwager einen Rechner zusammengebaut, bei ihm ist die Maschine dauernd abgestürzt, war auch der RAM, dort ist allerdings der Fehler im MemTest erst nach 24 Stunden aufgetreten. RAM getauscht, gut war.

Wenn du noch Garantie hast, dann RAM auf jeden Fall tauschen lassen, sonst vieleicht noch auf die Meinungen der anderen Forumteilnehmer warten.
 
D

desmond.

Gast
Ich zitiere:

Mögliche Ursache:

1. Fehlerhafter RAM (Speicher).
2. Fehlerhafter RAM-Komponenten z. B. L2-Cache oder Video-RAM.
3. NTFS-Dateisystem beschädigt.
3. Entsprechende Dienste laufen nicht.
4. Auch eine Anti-Virus Software (Echtzeitschutz) kann diesen Fehler verursachen.



Mögliche Lösungsansätze:

1. RAMs/Speicher prüfen und /oder austauschen.

2. Melde Dich als Admin an und führe folgende Befehle aus:
Start/Ausführen -> cmd [enter]
hier dann folgendes eintippen
chkdsk /f /r [enter]

3. Systemdienste überprüfen.

4. Anti-Virus Software deaktivieren/deinstallieren und beobachten, ob der Fehler noch auftritt.
Ggf. andere Anti-Virus Software benutzen.
Das solltest du prüfen!
 

arne237

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
212
Also zu den Stromwerten kann ich nichts sagen, da ich absolut keine Ahnung habe wie sie sein sollten.
Lässt sich aus dem Memtest-Ergebnis sagen das der RAM defekt ist? Oder ist das normal das so ein Fehler mal kommt?

Das Virenprogramm habe ich jetzt mal testweise angehalten und die NTFS-Überprüfung mache ich beim nächsten neustart.. Eine Idee was ich sonst noch machen kann?
 

cheapsheep

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
175
Hi
Ich hatte auch ein solches Problem wie du. Gamen ging ohne Probleme, aber im Idle kamen immer wieder unterschiedliche Bluescreens. Ich habe ähnliches System wie du.
Bei mir war es schlussendlich ein Problem mit den Rams. Ich hatte sie von 4gb auf 8gb aufgestockt, womit mein Board vollbestückt war. Ich hatte 7-7-7-20 @ 1.65V Ram drin. Ich habe dann die Timings auf 9-9-9-24 @ 1.545V geändert. Seither läuft mein System ohne Probleme. Aber du hast ja schon 9-9-9-24 bei den Rams eingestellt. Du könntest versuchen die Ramspannung leicht zu erhöhen, vielleicht hilft es.
 
Top