C:\ Partition permanent voll

sbgame

Ensign
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
167
Guten Abend zusammen!

Ich habe hier folgendes Problem
Ich habe seit ca. 1 1/2 permanent eine nahezu volle Windows 8.1 Partition. Zugewiesen hatte ich der Partition 60GB. Die verwendete Festplatte ist ein Samsung 840 Pro 256GB. Habe mir das gedacht, probiere ich mal die Partition mit Acronis Disk Director 12 um 10GB zu erweitern. Gesagt getan hatte ich heute Mittag um 14 Uhr dann wieder 11,6 GB freien Speicherplatz zur Verfügung. Habe dann bis ca. 18 Uhr mit einer 1 Stündigen Pause Sims 4 gespielt. Den Explorer geöffnet und plötzlich sehe ich das ich nur noch 74MB frei habe. Warum? Was läuft da falsch?

Danke vorab für eure Hilfe.

Beste Grüße
Stefan
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
Zuletzt bearbeitet:

Stulle#

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
774
die Auslagerungsdatei ist ensprechend groß

wieso partitionierst du überhaupt eine SSD?
bei 256GB klar warum soviel Platz verschwenden, Proggis und wichtigere Daten auf die zweite Partition. Ich nutze 128Gb allerding als eine für's System und eine zweite 128 fürs Gaming ;)

Falls Du die Hibernate nicht benötigst, cmd als admin ausführen dort powercfg -H off eingeben und schon ist der Platz frei
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.690
TEMP-Files gelöscht, Systemwiederherstellungspunkte, Auslagerungsdatei, Ruhezustand, etc. pp..

Nicht, dass das Thema heute erstmals auf den Tisch kommt/ kam ...

Auslagerungsdatei = pagefile.sys an. Die dürfte je nach Menge an verbautem RAM bis zu 1,5fachem des RAM sein.

Ruhezustand = hiberfil.sys an. Sollte der Ruhezustand nicht benötigt werden, via einer mit Admin-Rechten gestarteten CMD und dem Befehl

powercfg -h off

deaktivieren. Ggfs. ist ein Neustart nötig/ erforderlich, damit die diese Datei auch gelöscht wird. Und wenn nicht, nach der Deaktivierung manuell löschen.

Dazu im Windows Explorer via Extras, Ordneroptionen, Ansicht. Bei Geschützte Systemdateien ausblenden: Haken weg. Bei Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen: Haken setzen.


Ansonsten, wie hier schon so oft geschrieben, TEMP-Files, Systemwiederherstellung, etc. pp. und auch via der Suchfunktion zu finden

Guck dir z.B. mit TreeSize oder WinDirStat die Aufteilung deiner Platte bzw. Partition C: an und dann siehst du was, wo bzw. wie viel an Platz (Kapazität) belegt.

Und ggfs. lässt sich Platz durch das löschen der TEMP-Files, Bereinigung der Systemwiederherstellungspunkte, Begrenzung der Auslagerungsdatei auf einen festen Wert von z.B. 4096-4096MB, 3072-3072MB oder 2048-2048MB, welcher Werte bei dir (noch) funktioniert bitte testen, Deaktivierung des Ruhezustand, etc. schaffen.

Und nein, das Thema ist auch nicht wirklich neu und kam schon in den verschiedensten Varianten hier zur Sprache ...

https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-c-bootplatte-wird-immer-kleiner.1386263/
https://www.computerbase.de/forum/threads/festplatte-wird-voller-und-voller-kein-virus.1269088/
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-ist-voller-als-angezeigt-wird.1255968/
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-250-gb-nach-win7-installation-nur-160-gb-frei.1319847/
https://www.computerbase.de/forum/threads/speicherplatz-meiner-ssd-ploetzlich-voll.1291068/
https://www.computerbase.de/forum/threads/brauche-mehr-speicherplatz.1278257/
https://www.computerbase.de/forum/threads/kaum-platz-auf-ssd.1274588/
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-ist-voller-als-angezeigt-wird.1255968/
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-dauernd-voll.1225294/
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-festplatte-zeigt-nicht-die-richtige-groesse-an.1163397/
https://www.computerbase.de/forum/threads/wie-speicherplatz-sparen.1267742/
https://www.computerbase.de/forum/threads/neue-ssd-25gb-nur-durch-windows-belegt.1305117/
https://www.computerbase.de/forum/threads/pagefile-sys-und-hiberfil-sys.1197750/
https://www.computerbase.de/forum/threads/festplattenkapazitaet-sinkt-stetig-woran-liegt-das.1375559/#post-16060428
https://www.computerbase.de/forum/threads/ssd-speicher.1349562/
https://www.computerbase.de/forum/threads/system-c-dauernd-voll.1348643/
https://www.computerbase.de/forum/threads/windows-7-fast-37gb-platz.1123616/
https://www.computerbase.de/forum/threads/win7-macht-hdd-voll.1096613/
https://www.computerbase.de/forum/threads/kurioses-problem-mit-ssd.1092869/
https://www.computerbase.de/forum/threads/80gb-ssd-fast-voll-obwohl-nur-26-gb-belegt.1013879/
https://www.computerbase.de/forum/threads/wo-sind-meine-gbs-hin.892419/
https://www.computerbase.de/forum/threads/wo-sind-die-restlichen-gb.846079/
https://www.computerbase.de/forum/threads/windows-7-vergoessert-sich-einfach.769870/
https://www.computerbase.de/forum/threads/nach-windows-7-installation-ca-15gb-weg.741053/
https://www.computerbase.de/forum/threads/datenmenge-direkt-nach-neuinstallation-zu-gross.1235411/
https://www.computerbase.de/forum/threads/systempartition-trotz-bereinigung-komplett-voll.1233689/
https://www.computerbase.de/forum/threads/wie-kommt-ihr-mit-der-groesse-zurecht.1231351/
https://www.computerbase.de/forum/threads/festplatte-wird-voller-und-voller-kein-virus.1269088/
https://www.computerbase.de/forum/threads/wie-speicherplatz-sparen.1267742/

usw..
 

Steeeep

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.209
SSD Partitionieren ... ich bekomm mich nicht mehr ein.
Bei meinem ASUS t100 verfluche ich die 64GB EMMC Speicher und dann gibt es echt Leute die sich sowas unnötigerweise freiwillig antun.

Was ich damit sagen will zieh ein Image von der System Partition und leg es gefälligst auf die komplette Größe.
Und wieso sollte es bei 256GB mehr Sinn machen ist doch unötige Platzverschwendung 2mal auf freien Speicher achten zu müssen. Welchen Vorteil soll sowas haben?
 
Zuletzt bearbeitet:

ludi.1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.512
Hallo sbgame,

deaktiviere mal bitte die Systemwiederherstellung von Windows 8.1. und die temp* Dateien löschen.
das schauffelt einiges an Speicherplatz frei.

mfG
 

sbgame

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
167
Danke für eure Tipps.
Die SSD partitioniere ich weil ich für Videobearbeitungen beim Rendern gerne auf eine schnelle Festplatte schreibe. 2. Ein Backup der C Partition habe ich dann meist parallel auf einer HDD und eben der SSD gespeichert wird, damit ich von der SSD schnell einen Restore machen kann. Wenn ich allerdings nur eine Partition auf der SSD habe und das Laufwerk wiederherstelle auf dem sich das Backup befindet geht das natürlich nicht :)
Ich habe übrigens noch einige andere Gründe warum ich meine SSD partitioniere, was hier allerdings nicht das Thema ist.
Werde die Tipps morgen mal ausprobieren.

BTW Temp Verzeichnis ist bereits ausgelagert.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.834
60 GB sind zu wenig für Windows 8.1 x64. Da wirst Du ständig herum doktoren müssen und sinnvolle Dinge von der SSD auslagern müssen.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.690
Auch 70GB sind nicht wirklich sehr viel für eine Windows-Installation, Treiber, Auslagerungsdatei und ein paar Programmen/ Anwendungen.

Ich habe hier seit ein paar Tagen eine Windows-Testinstallation laufen die nur mit den nötigsten der o.g. Dinge versehen ist und die belegt ca. 75GB.

Unter ca. 100GB würde ich, wenn ich (m)eine SSD partitionieren wollen würde, die Windows-Partition nicht erstellen wollen.
 

habichtfreak

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.236
warum genau ist das ersetzen der vorhandenen ssd eine problemlösung? offensichtlich wird die ssd sinnlos vollgeschrieben, die ursache zu finden sollte doch unsere aufgabe sein, oder?

und 100gb oder 256 gb wie es nicht selten hier empfohlen wird für c:, also ich kann es nicht nachvollziehen. ich hab auf meiner 64er win7, patche, ms office 2010, photoshop, unzählige kleine programme die man eben so braucht, ca. 10gb gehen für spiele drauf (3 oder 4 spiele). letzte woche wollte ich in meinen silberling sp1 und die patche integrieren, entsprechend hatte ich win7 (32 und 64) auf c, das entpackte sp1 (150.000 dateien integriert man nicht unter einer hdd wenn man nicht unbedingt muss), das neue image mit sp1, alle patche von winfuture und das image in dem die alle integriert sind. zum schluss habe ich noch eine vm aufgesetzt um zu schauen, ob alles glatt lief. die vm lief auch noch auf c und ich hatte immerhin noch 2gb frei.
 

sbgame

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
167
Genau das ist mein Problem. Ich verstehe nicht warum die SSD innerhalb kürzester Zeit voll läuft.
Grüße Stefan
 

jens aus B

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
771
ok ... mal nen Schuß ins Blaue ... so nen Platte voll-laufen KANN zum Beispiel passieren, wenn man eine KIS am laufen hat und dort bei den Support-Tools die Ereignisprotokollierung eingeschalten hat ... dann knallt Kaspersky eben mal die Platte voll

kann es dies oder etwas Ähnliches sein?

gruß
 

Randy89

Captain
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.287
Zitat von Adok:
Unter ca. 100GB würde ich, wenn ich (m)eine SSD partitionieren wollen würde, die Windows-Partition nicht erstellen wollen.
Im Prinzip stimme ich dir zwar zu, aber komischerweise komm ich mit der Betriebssystems-Partition auch mit 30-60GB aus, trotz automatisch eingestellter Auslagerungsdatei, eingeschalteter Systemwiederherstellung, 8-16GB RAM und aktiviertem Ruhezustand.

@ sbgame: Hast du denn schon alles ausprobiert, was dir vorgeschlagen worden ist? Insbesondere der Screen mit Treesize (https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/treesize/) wäre interessant.

edit: wenn wir schon ins blaue raten, dann will ich mich auch mal versuchen. :D
Mal sehen was noch nicht genannt wurde:
Ein Backup-Programm, bzw. eine automatische Sicherung die im Hintergrund läuft und/oder eine große Protokoll-Datei erstellt?
 
Zuletzt bearbeitet:

habichtfreak

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.236
damit du dir bei treesize nicht nen wolf snippst mach folgendes: scannen--> C auswählen. dann auf einblenden --> bis ebene 2. dann auf datei --> bericht drucken. natürlich nicht wirklich ausdrucken, sondern in eine datei (zb pdf mit dopdf). diese datei lädst du hoch und dann können wir mal schauen, wo übermaßig viel platz verbraucht wird. bedenke jedoch, wir können deine ordner/datenstruktur bis ebene2 alle sehen. solltest du dort dateien privater natur haben, überlege dir vorher was du preisgeben möchtest. wir können zwar nicht den inhalt der datei sehen, aber den namen. daher mein vorschlag erst mal bis ebene2, vllt sieht man da schon den übeltäter. natürlich kannst du auch gleich alles anzeigen lassen, wird aber extrem unübersichtlich.
 

sbgame

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
167
Guten Abend zusammen!

Anbei der Snapshot von TreeSize.
Sehr interessant... Was auch noch recht viel Platz wegnimmmt ist der Ordner
"C:\Users\Stefan\AppData\Roaming\Adobe\Common\Media Cache Files" --> 5.7 GB, weiß jemannd was der Ordner macht?

Ich kann mir trotzdem nicht erklären wie sich die Festplatte innerhalb von drei Stunden um ca. 10GB füllen kann.

Habt ihr Ideen?

Grüße
Stefan
 

Anhänge

Top