News CeBIT06: EVGA mit nForce-Mainboards

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.606
Der Seit 2005 auch direkt in Deutschland operierende Hersteller EVGA, der bisher lediglich mit Grafikkarten außerhalb des us-amerikanischen Heimatmarktes vertreten war, bringt ab sofort auch das eigene Mainboard-Produktportfolio auf den deutschen Markt.

Zur News: CeBIT06: EVGA mit nForce-Mainboards
 

Skippy0711

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
263
EVGA gute Grafikkarten, aber wenn ich den Mainboard Lüfter schon seh wird mir schlecht. Ist bestimmt so eine kleine Turbine :p
 

Ken

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
111
dreimal lange PCIe Slots und dafür nur ein normaler PCI - ob das jetzt klug ist ?
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.360
@4: ich geb dir recht, eine microATX-platine sollte eigentlich nicht mit SLI daherkommen - dafür ist sie eigtnlich nicht gedacht. wenn ich mir dann denke, da noch einen DVB-t und satellitentuner einzubauen...? das wird eng! aber ansonsten: warum nicht mehr konkurrenz unter den mainboardherstellern? schaden tuts bestimmt keinem.
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.867
Was mache ich denn, wenn ich zwei normale PCIe x1 Karten habe und eine Grafikkarte (Grafikkarte in den untersten wegen Platz)? Dann wären auch alle drei belegt und die Einstellung automatisch x8-x1-x8? Also ein bisschen mehr Einstellungsmöglichkeiten hätte ich mir schon gewünscht.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
247
Ich finde das mit den drei Steckplätzen mal ziemlich clever gelöst, allerdings ist Micro-ATX wirklich zu klein dafür.. :) Trotzdem ne feine Sache...
 

Darijo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
115
Das Mixro ATX kann man ja mal wieder total vergessen wenn man noch ne Zusatzkarte bei Betrieb im SLI Modus einbauen will.
Ansonsten ist das mit den 3 PCIe Plätzen ne gute Idee...ich hab bisher von EVGA eh ne sehr gute Meinung...muss man mal sehen was die Tests sagen
 

MonkyJunkie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
562
vielleicht Trio-sli lol:D :D :lol:
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
boah wie hässlich ist dass denn? hammer noobisch.... da bleib ich bei meinem premium. wieso zum geier bringen die diese grünen mobos raus? kauft doch eh keiner mehr.... also bei mir kommt nix grünes mehr in die kiste....
 

eXdeath

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
952
Zitat von cihan22:
boah wie hässlich ist dass denn? hammer noobisch.... da bleib ich bei meinem premium. wieso zum geier bringen die diese grünen mobos raus? kauft doch eh keiner mehr.... also bei mir kommt nix grünes mehr in die kiste....

Bester Beitrag seit langem! Gerad von Party wiedergekommen und musste erstmal richtig lachen. Da sag ich nur ----> LOL :D
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.082
Wenn ich mir dieses und die Board der anderen Hersteller so ansehe, frage ich mich: Wo sind die PCI Slots hin? 1 PCI Slot: Wahnsinn. Das einzige Mainboard, wo ich dann endlich mal wieder mehr Slots gesehen habe, war ein Server Mainboard. Soll das dann heißen, es wird nur noch PCI-E Karten geben? Och, wie schön das ist: Teuer.:freak:

Gruß Andy
 
Zuletzt bearbeitet:

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
sry bin auch da gerade von ner party nach hause gekommen aber trotzdem finde ich das board vom aussehen her nicht gut.... und die PCIe slits sind auch zu eng nebeneinander.... da geht ja nur ein schmaler wakü kühler....

Zitat von eXdeath:
Bester Beitrag seit langem! Gerad von Party wiedergekommen und musste erstmal richtig lachen. Da sag ich nur ----> LOL :D
 

eXdeath

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
952
Wenn du richtig gelesen hättest, hättest du gesehen, dass es sich hier um ein MICRO-ATX-BOARd handelt und nicht um ein normales Atx-Board! Diese Boards sind extra für Gehäuse wie z.B. diese Würfelgehäuse aus den USA konzipiert, wo ein normales ATX-Board wie ein A8N-SLI Premium nicht reinpasst.
 
Top