News Celeron M mit 1 MB Cache und 90 nm

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.934
Nicht schlecht! Das heisst dass der Celeron M nicht schlechter als der Dothan vorgänger wäre.
Aber eine 900Mhz CPU die nur 5 bzw. 7 Watt schluckt ist mehr als Super!
Für Leute die lange Betriebsdauer brauchenw äre es ein Super Produkt! Und auch Preiswert!
 

Mastro

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
10
Und bei denn CPU Preisen werden die Notebooks vieleicht auch mal günstiger.
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Wie es aussieht wird der Celeron M wirklich gut und nicht mehr wie früher billig. Das wäre eine super Alternative und für mich ideal, weil ich ein leichtes, stromsparendes Notebook suche.
 

infy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
667
#4 hehe, ich auch :D hab erst an nen centrino gedacht, aber ich warte noch n büschen ab... bin mit der laufzeit nich soe zufrieden
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.956
mich würde mal interessieren, wie schnell die teile im vergleich zu den alten tualatin celerons sind, die ja auch nicht gerade viel saft verbrauchen.
 
Top