News Civilization VI: Großes Update überarbeitet Religionen

S

Surfer74

Gast
#2
Ehrlich gesagt wäre weniger Religion für Civ6 besser statt mehr Religion. Es ist ein nerviges Feature, allein weil es auch zu den Siegmöglichkeiten gehört und relativ früh möglich ist. Generell bezweifel ich, dass Civ6 noch zu retten ist. Da müsste mehr gemacht werden, als etwas an der KI rumzuschrauben.
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.554
#3
Mir macht Civ5 mit allen DLCs mehr Spaß, weil dort Religion komplett vernachlässigbar ist und ignoriert werden kann. Finds auch nervig.
 
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
521
#5
Die Meere sind erst dann nicht mehr sicher, wenn Landkampfeinheiten die wassern nicht mehr mit ihrem normalen Landkampfwert kämpfen :D
Bis dahin ist Marine völlig unnütz, weil sie wassernde Einheiten kaum kaputt kriegt.
Oder wurde das inzwischen gefixt?
 

Genius

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.704
#7
Der Religionssieg wird bei mir meist abgeschaltet, da es mich auch nervt. Allerdings sind die Boni der Religionsgebäude nicht unwichtig.

Was mich aber nach wie vor stört, sind diese aprupten Kriegserklärung in der Anfangsphase der KI Gegner. Teilweise machen die das, obwohl man mit ihnen ein gutes Verhältnis hat. Es ist meistens unlogisch. Das sollte mal richtig gefixt werden.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.299
#8
Ich will das Spiel unbedingt mögen aber es ist bisher das Civ welches ich am wenigsten spiele :(

Mal sehen was sie noch dran drehen, die Religion ist auch nicht mein Lieblingsteil, Marine muss dringend überarbeitet werden und die KI...naja.

Ich bin immer noch davon überzeugt dass sie nochmal an die Grundlage von 1up ran müssen, sonst wird das nichts. Es muss ein Mittelding zwischen Stack of Doom und 1up geben, letzteres reduziert alles auf extrem kurze Konfrontation mit welcher die KI nicht umgehen kann. Früher konnte dich die KI überrennen, heute kriegt sie eine Stadt nicht eingenommen wenn diese mit 2-3 Ferneinheiten beschützt wird, egal ob sie 10x so stark ist, ist ja kein Platz sie einzusetzen. Wehe da stehen dann noch natürliche Blocker im Weg, dann ist Ende.

Die verrückten Kriegserklärungen machen natürlich dadurch auch keinen Sinn weil sie nie eine reale Bedrohung darstellen. Ja, die KI "glaubt" man sei gerade schwach, kommt (wenn überhaupt) mit 2 Einheiten und scheitert kläglich.
Firaxis müsste also entweder die Kriegserklärungen für die KI erst erlauben wenn diese sich massiv vorbereitet hat ODER eine Mechanik einführen welche einen Überraschungskrieg ermöglicht (Transportmodus für viele Einheiten zusammen usw.).

Ich habe die Patentlösung auch nicht, aber ich werde auch nicht dafür bezahlt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Askat86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
272
#9
Ich gehe eigentlich immer den Technik weg und wenn es genügend Städte in der Nähe des Meeres gibt, dann baue ich das Arsenal von Venedig und eine große Flotte Belagerungsschiffe. Die Nahkampfschiffe kann man meiner Meinung nach vernachlässigen. Eventuell als Scouts benutzen.

Als Seemacht gewinne ich jedes Spiel auch gegen Kaiser, wenn es aber nur Land gibt, wird es ein 60:40 match.

Religion hatten wir anfangs häufig abgeschaltet, aber inzwischen lassen wir sie an und ich ignoriere sie komplett. Wenn es mal eng wird, erkläre ich demjenigen den Krieg und zerstöre in kürzester Zeit die komplette unsinnig große bekehrer Gruppe. Das reduziert auch den Einfluss auf die Städte und man hat wieder Ruhe.

Fürchterlich finde ich, dass die religionseinheiten ohne einen Krieg mit normalen Einheiten nicht durchschritten werden können und damit die Wege blockieren.

Ich hatte mal gleichzeitig um 3 meiner Städte jeweils ca 10-15 Apostel und Mönche (oder wie die billige Variante heißt) und konnte mich mit meinen Einheiten ohne Krieg in den eigenen grenzen überhaupt nicht mehr bewegen...
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.317
#10
Ich hab Civ 1 bis 5 gespielt wie blöd, aber das 6er hat mich enttäuscht, habs auch kaum gespielt.
Die Runden dauern mir einfach zu lang und die endlose Religionseinheiten-Spamerei der KIs nervt ohne Ende.
Werd dem Spiel nach dem Patch noch mal ne Chance geben, aber ich befürchte das wird das erste Civ sein, das ich nicht jahrelang suchten werde...
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.042
#12
Ich bin mit CIV V + Alle DLCs irgendwie auch glücklicher. Auch wenn die KI eigentlich immer nur durch Diplomatie gewinnt (ich finde der Fokus liegt zu stark auf Diplomatie, der einzige Counter ist Krieg), finde ich das Balancing dennoch am besten.
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
198
#14
Fürchterlich finde ich, dass die religionseinheiten ohne einen Krieg mit normalen Einheiten nicht durchschritten werden können und damit die Wege blockieren.
Darin sehe ich auch das größte Problem. Die KI versucht einen immer mit 10-20 Religionseinheiten zu überlaufen und blockieren damit alles.
Die Einheiten sollten ähnlich wie Größe Persönlichkeiten verschwinden. Nicht in die Ursprungsstadt sondern vielleicht an die Grenzen
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.268
#16
Mal schauen wie´s dann läuft.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
205
#17
Gibts eigentlich mittlerweile ein SDK?

Ich kaufe das nicht, so lange es kein SDK gibt.

Die haben das mit der Veröffentlichung versprochen, ich kann bis heute kein SDK finden.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
205
#19
Danke! Dann warte ich mal auf ein Steam-Angebot. :D
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
179
#20
Ich fand Religion in Civ4 optimal gelöst. Da wurde für mich generell der Sweet Spot ziemlich gut getroffen. Dagegen fand ich schon Civ5 schrecklich unkomplex.
 
Top