News DDR3-1600-Hex-Kit mit 12 GB von Mushkin

Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#1
Mushkin hat heute die Verfügbarkeit seines ersten Hex-Kits aus der „HP3“-Serie bekanntgegeben, das die kryptischen Bezeichnung „995659“ trägt. Das doppelte Triple-Channel-Kit vom Typ DDR3-1600 für Intels Core-i7-Plattform kommt mit satten 12 Gigabyte daher, was für den Großteil der Nutzer dann doch zu viel des Guten sein dürfte.

Zur News: DDR3-1600-Hex-Kit mit 12 GB von Mushkin
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.517
#2
Das DDR2 Kit sieht edel aus, das DDR3 abartig überteuert.

Da krieg ich doch für 350€ 12GB OCZ Platinum Low-Voltage mit CL7 Timings.
 

HrRossi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
430
#4
Die Leiterbahnen sind dadurch dicker.....

Gruss Hr.Rossi
 
Z

ZeroBANG

Gast
#8
hat DDR3 eigentlich irgendwelche technischen vorteile gegenüber DDR2 oder ist das nur mal wieder das übliche RAM update damit man bei den nächsten CPU's wieder neu kaufen darf?

Ich mein zwischen DDR1 und DDR2 sind auch die Timings schlechter und MHz besser und am ende gleicht sich das wieder aus bei der Übertragungsrate.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.056
#9
Schön, das ich diesmal nicht der einzige bin dem die schwarz-goldenen RAMs verdammt gut gefallen. Nur dumm das die goldenen Kontakte ja eh schon im Sockel verschwinden, bleibt noch die obere Verzierung und das PCB.

Wie gesagt, hübsch hübsch aber irgendwo total nutzlos :D

@ZeroBANG: au au au. Meinst du das ernst? Also nur mal so: die Latenzen sind in echt gleich geblieben (zwar stiegen die CL-Angaben, aber das sagt ja nichts über die wirklich verstreichende Zeit aus) die Bandbreiten sind gestiegen (der kleinste DDR2-Standard ist so schnell wie der schnellste DDR1, das ganze gilt fast genauso für DDR3 zu DDR2). Schonmal den Wiki-Artikel bzgl. DDR-RAM gelesen? Da stünde alles nochmal drinnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
#11
naja ... nur bei DDR3 gibt es Triple Channel, ka ob das technisch nicht auch bei DDR2 möglich ist, aber fakt ist: Nur bei DDR3 GIBT es Triple Channel ...

das hat einen "netten Nebeneffekt" ... auf den Boards werden jetzt 6 Slots verbaut und man kann jedes DD3 Board mit 12GB und vll. sogar 24GB ausrüsten ... für Profi-Worksatitions sicher interessant :D

Die goldenen Mushkins sehn edel aus, leider sind sie, abgesehn von der Farbe nicht den namen Extreme Performance wert.

greez
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.281
#14
die mit der Goldkante.............das errinnert mich an eine Werbung, nur welche?

Ach ja Gardinen, nur echt mit der Goldkante ;)

sehen nicht schlecht aus nur dewegen zu solch Speicher greifen? Also ich würde es nicht machen
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.030
#16
Hat aber nichts mit DDR2 oder DDR3 zu tun. Das hängt vom Speichercontroller ab, welcher seit Nehalem in der CPU sitzt.

Und ich find´s eigentlich schon interessant. Vom Preis bei DDR3 natürlich mal abgesehen, sind 12gb RAM (bei Sockel 775 8GB RAM) nützlich, wenn man eine Ramdisk-Partition erstellt, und z.B. den Cache dort reinlegt, gerade in Verbindung mit einer SSD, damit diese nicht so viele Schreibzugriffe hat.

Netter Nebeneffekt ist natürlich, dass z.B. Photoshop mit Cache in der Ramdisk deutlich besser läuft ;)

@News:
Natürlich nicht bezahlbar (für die meisten), aber für die, die es sich leisten können, ist es schon interessant. Aber da würde ich eher zu den OCZ Low-Voltage DDR3-1333 mit besseren 7-Timing greifen, welche als 12GB-Kit für 450€ verfügbar sind ;)
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
602
#18
Inwiefern könnten eigentlich Spiele von mehr RAM profitieren?
Mittlerweile gibt es so einige Games wo man net genug RAM haben kann. :)
Gerade wenn man "HighEnd-ini`s oder -Mods" istalliert macht es sich bemerkbar.

Ich zocke zur Zeit Gothic 3 mit ner modifizierten HighEnd-ini und es sieht fast aus wie Crysis, absolut geil. :D
Und dafür werden 6GB RAM empfohlen. Mit weniger gibts schnell mal Abstürze.

Jedenfalls bin ich froh so viel RAM zu haben, damit läuft halt echt alles perfekt, egal ob nachgetuned oder auf max. Einstellungen gesetzt.
Und bei den Preisen momentan lohnt sich das schon. Aber 12GB braucht man (noch) nicht, mit 8GB is man mehr als gut bedient. ;)
 
Top