Die 780 Ti nun doch endlich in Rente schicken?!

gammelkeule

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
498
Moin,

ich habe schon des Öfteren über eine neue GPU nachgedacht, auch schon hier im Forum nach Meinungen gefragt, schlussendlich aber immer weiter gewartet weil meine "alte" 780 Ti noch ausreicht. Nun, wo Nvidia die RTX 2000 Reihe released hat und meine GPU jetzt schon 3 Generationen hinterher hinkt würde ich mal gerne aufrüsten.

Nur... wozu soll ich greifen? Budget ist max. 500€, eher würde ich aber nur 300-400€ ausgeben wollen. Es soll nur FHD gespielt werden. Vorzugsweise Nvidia. Vor allem anspruchsvolle Titel.

Mein derzeitiges System:

CPU - Intel Core i7 7700K @ Stock, wassergekühlt mit Corsair H75
Motherboard - MSI Z270 Gaming Plus Socket
RAM - 16GB (2x8GB) DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000MHz
GPU - NVIDIA GeForce GTX 780 Ti Gigabyte GHz Edition 3GB GDDR5
OS - Windows 10 Pro 64bit
Netzteil - XFX 550W Pro Series

Raytracing finde ich schon interessant... Soll ich beispielsweise auf die RTX 2060 warten??

MfG
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.734
Solange noch ausreicht würde ich mir das Aufrüsten sparen.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.563
Ich hätte eher nach einer guten gebrauchten 1080/TI gesucht. Die kommt von der Leistung ja der 2080er sehr nahe.

Oder eine 2070. Sollte mit Reserven ausreichen.

Mfg
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Ich habe noch eine alte HD7870, und nun rate mal, wie viele Generationen ich hinterherhinke :D

Dein Budgetwürde derzeit, wenn wir es maximal ausnutzen gerade für die billigste 2070 reichen. Und derer Raytracingleistung, so interessant das auch klingen mag, ist auch unter FullHD eher dürftig
 

gammelkeule

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
498
Solange noch ausreicht würde ich mir das Aufrüsten sparen.
Naja... Man merkt der Karte ihr Alter an... Neue Titel, Battlefield V zum Beispiel werden halt nicht mehr für Kepler optimiert, auch wenn Nvidia natürlich noch GameReady Driver anbietet. 1080p High Settings gehen halt noch mit 60 FPS+ klar, Ultra ist da nicht mehr drin. Schlecht optimierte Titel wie Black Ops 4 stressen schon hart. Zudem meckern viele Games wegen den 3GB VRAM...
Ergänzung ()

Ich hätte eher nach einer guten gebrauchten 1080/TI gesucht. Die kommt von der Leistung ja der 2080er sehr nahe.

Oder eine 2070. Sollte mit Reserven ausreichen.

Mfg
Tatsächlich beides sehr teuer, sowohl die gebrauchten 1080(Ti)s, als auch die 2070er... Mit dem Budget ist das doch wirklich eng. :(
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.211
Du bekommst aktuell im Abverkauf GTX 1070 ab ~300€ neu, 1070Ti ~400€ (vllt. auch weniger) und RTX 2070 ab ~480€.
Ich persönlich würde dir ne GTX 1070 empfehlen wegen Preis/Leistung oder gleich zur RTX 2070 raten.
Über gebrauchtpreise kann ich nichts sagen, einzig empfehlen würde ich ne GTX 1080 oder 1080Ti :)
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Wie wäre es mit einer (gebrauchten) 1070ti?
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.051
Dann kannst du eigentlich nur zu einer 2070 greifen. Die sind gelegentlich im Bereich 500€.
 

gammelkeule

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
498
Ich habe noch eine alte HD7870, und nun rate mal, wie viele Generationen ich hinterherhinke :D

Dein Budgetwürde derzeit, wenn wir es maximal ausnutzen gerade für die billigste 2070 reichen. Und derer Raytracingleistung, so interessant das auch klingen mag, ist auch unter FullHD eher dürftig
Ja stimmt, da gebe ich dir bei beidem Recht...

Nur nochmal eine ganze Generation mit der 780 Ti spielen? Naja...
 

Bob1337

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.144
Nur um die Regler von High auf Ultra zu setzen, würden ich keine 300-400€ ausgeben wollen. Umso länger du mit dem Upgrade wartest umso mehr bekommst du später für das Geld. Die CPU wird noch Jahre durchhalten.
 

gammelkeule

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
498
Nur um die Regler von High auf Ultra zu setzen, würden ich keine 300-400€ ausgeben wollen. Umso länger du mit dem Upgrade wartest umso mehr bekommst du später für das Geld. Die CPU wird noch Jahre durchhalten.
Stimmt auch wieder...

Aber die CPU? Hö? Die ist doch noch recht neu. Das CPU/MB/RAM/Wakü Upgrade hab ich 2017 gemacht, damit hab ich vor noch Jahre durchzustehen. :D
Ergänzung ()

Du bekommst aktuell im Abverkauf GTX 1070 ab ~300€ neu, 1070Ti ~400€ (vllt. auch weniger) und RTX 2070 ab ~480€.
Ich persönlich würde dir ne GTX 1070 empfehlen wegen Preis/Leistung oder gleich zur RTX 2070 raten.
Über gebrauchtpreise kann ich nichts sagen, einzig empfehlen würde ich ne GTX 1080 oder 1080Ti :)
Wo finde ich solche Abverkäufe?? Alternate z.B. sind die Preise drüber.
 

valnar77

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.744
Eine 1070 ist zwar ein guter Leistungssprung, jedoch hat die nichtmals die doppelte Rohleistung und etwas mehr als den doppelten VRAM. Ich würde eher "nur" auf hoch anstelle Ultra spielen und wenn der VRAM tatsächlich voll ist die Texturauflösung was verringern. Bei 3-400€ Budget würde ich eher noch auf Nachfolgegenerationen warten. Eventuell bekommt man ja mit Navi Vega64 Leistung für <300€. Und/Oder die 2070 gibts dann zu humanen Preisen.

Ich würde an Deiner Stelle noch nicht aufrüsten. Ich tue es auch nicht mit meiner 780Ti :)
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.941
Naja die CPU ist halt „nur“ ein quadcore. In manchen Games wird die cpu jetzt schon limitieren. 6-8 Kerne werden in zukünftigen Games wohl zur Pflicht.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.843

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.211
@gammelkeule
Man muss evtl. ein bisschen suchen. Ich persönlich schaue immer bei PCGH nach und dann klicke ich auf die Links :D
Typische anlaufstellen sind aber Alternate -> "Zack Zack", Mindfactory -> Mindstar, Notebooksbilliger.de -> Angebote und Aktionen
Alternativ auch mal bei Geizhals->Hardware->Grafikkarten->(gewünschte Serie anklicken) und dann die günstigsten Preise ansehen (bzw. andere Preissuchmaschinen)
oder bei mydealz
 

gammelkeule

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
498
Naja die CPU ist halt „nur“ ein quadcore. In manchen Games wird die cpu jetzt schon limitieren. 6-8 Kerne werden in zukünftigen Games wohl zur Pflicht.
Hyperthreading vergessen?
Btw hat die CPU mit der Kühlung noch unglaublich viel Spielraum nach oben, der Turbo hält sie ja schon durchgehend bei 4,5 GHz auf allen Kernen (unter Last), 5GHz sind da im Overclocking Minimum drin. Dank extremer IPC ist die CPU aktuell übrigens auch immer noch die Consumer CPU mit der höchsten Single Thread Performance auf dem ganzen Markt. Sorry, aber es gibt jetzt und wird auch in den nächsten 2-3 Jahren kein Spiel geben wo die CPU bottleneckt. 6, 8, 12 usw Kerner auf dem Markt zum Trotz.

Aber darum geht es hier aktuell auch gar nicht.
 

Bob1337

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.144
Deswegen schrieb ich ja, dass sie noch ein paar Jahre durchhalten wird und du auch noch kommende GPU-Generationen damit betreiben kannst ... war wohl schlecht formuliert. :confused_alt:

Kleiner Tipp. Leg dir die 300€ beiseite. Zock solange wie es geht mit der 780 und erhöhe dein Budget jeden Monat um einen x-beliebigen Betrag. Wenn dir die Leistung an dem Tag X wirklich nicht mehr reicht, nimm dir dein Gespartes und hol dir eine gute neue Karte.
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.211
Zuletzt bearbeitet: (link falsch)

gammelkeule

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
498
Deswegen schrieb ich ja, dass sie noch ein paar Jahre durchhalten wird und du auch noch kommende GPU-Generationen damit betreiben kannst ... war wohl schlecht formuliert. :confused_alt:
Ach alles gut, ich weiß doch was du gemeint hast. :p
Ergänzung ()

@gammelkeule
Man muss evtl. ein bisschen suchen. Ich persönlich schaue immer bei PCGH nach und dann klicke ich auf die Links :D
Typische anlaufstellen sind aber Alternate -> "Zack Zack", Mindfactory -> Mindstar, Notebooksbilliger.de -> Angebote und Aktionen
Alternativ auch mal bei Geizhals->Hardware->Grafikkarten->(gewünschte Serie anklicken) und dann die günstigsten Preise ansehen (bzw. andere Preissuchmaschinen)
oder bei mydealz
Danke!
Ergänzung ()

Auch an dich Danke!
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.252
Wenn es dir nicht zu sehr drängt, kannst du ja auf die RTX 2060 warten. Sollte diese auch 8GB haben, hast du einen "günstigen" Kandidaten, anderenfalls kannst du dann ja noch immer auf eine 1070 (Ti) schauen. Vielleicht fallen ja auch die Preise bis dahin etwas.

Aktuell kannst du zwar mehr Leistung kaufen als die GTX 780Ti bietet, die Preise sind zur Zeit aber mangels Konkurrenz sehr überzogen. Und solange das Budget bei dir limitiert, ist es kaum sinnvoll aufzurüsten. Du könntest ja durch den Verkauf der 780Ti versuchen, das Budget etwas zu strecken (falls das nicht ohnehin geplant ist). Mit der RTX 2070 hättest du einen halbwegs potenten Einstieg ins RayTracing und abseits dessen spürbar Mehrleistung gegenüber deiner 780Ti.
 
Top