ein Gehäuse muss her

Shugal

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Hallo zusammen,

wie man dem Titel schon wage entnehmen kann brauche ich ein Gehäuse für meinen neuen PC.
Vom Format her soll es ein midi-Tower werden für ein ATX Mainboard.

Frontanschlüsse:

1-2x USB 3.0
1-2x USB 2.0
Micro&Kopfhörer

Sonstiges:

Kabelmanagment
Dockingstation, wenn möglich
1-2x Lüfter in der Front
1-2x Lüfter hinten/oben
Kühlkörper ist 16cm hoch
Grafikkarte knapp 29cm lang
gewicht Nebensache, wird selten transportiert

Vorschläge:
Enermax Fulmo
Enermax Hoplite


Preis:

nicht mehr wie 80€


gibt es in dem Preissegment empfehlbare Gehäuse?

grüße,

Shugal
 
Zuletzt bearbeitet:

MasterMost

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.353
www.caseking.de

Eins aussuchen das dir Gefällt, was soll man dazu noch sagen?
 

x-polo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.986
Zuletzt bearbeitet:

Shugal

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Preislimit ist um die 80 € und es sollte möglichst dunkel sein.
Kabelmanagment sollte vorhanden sein.
LED lüfter etc sind spielerei, aber kein muss.
Da der rechner nur selten transportiert wird ist auch das gewicht nebensache.
Mein Kühlkörper ist 16cm hoch, die Grafikkarte knapp 29cm lang.


@ www.caseking.de

schön und gut, aber ich wollte wissen was man empfehlen kann, nicht was es allgemein auf dem markt gibt. (hinsichtlich verarbeitung, kabelmanagement etc.!)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bender Bieger

Gast
Sollen wir jetzt für dich Gehäuse aussuchen? Wie wärs wenn du mal richtig machst, indem du selber Gehäuse aussucht und wir dir sagen welche man nehmen soll oder nicht?
 

Shugal

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Sollen wir jetzt für dich Gehäuse aussuchen? Wie wärs wenn du mal richtig machst, indem du selber Gehäuse aussucht und wir dir sagen welche man nehmen soll oder nicht?
richtig machen ist immer Ansichtssache ;)
ich habe gefragt was man empfehlen kann, eventuell weil man es selber besitzt. hibble, xRazorx und x-polo haben das scheinbar so verstanden.
hatte mich natürlich auch in der richtung informiert, kam im endeffekt auf das Enermax Fulmo und das Hopelite, um unvoreingenommene vorschläge (bezüglich des designs) zu bekommen habe ich diese aber bewusst NICHT zur anfrage hinzugefügt ;)


Die 3 genannten NZXT H2, Fractale Design Arc und Corsair Carbide entsprechen alle den vorstellungen. muss ich mir nach der arbeit direkt mal genauer anschauen, danke dafür.
 

Casecooler91

Rear Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
5.864

Shugal

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Du meinst Lüfter,wieso ist das so schwer...-.-

und das musst du selber entscheiden,welches gehäuse dir zusagt.
aber schau dir mal die von antec an,ich bin zufrieden mit meinen Ninehundred Two(leider kein USB 3.0)
da hast du natürlich recht, sorry dafür.
wie ist denn hier allgemein die meinung zum Sharkoon Tauron bzw. zum Cooler Master CM 690 II, habe bisher die unterschiedlichsten meinungen gehört, hinsichtlich verarbeitung, lüfterlautstärke etc. gibt es da erfahrungen?


sonst nochmal danke für die vorschläge, vorallem der NZXT H2 und der Fractale Arc sind dadurch in der engeren Auswahl.

und nochmal, natürlich ist mir klar das ich mich letztendlich sleber für ein gehäuse entscheiden muss. es ging mir vorallem darum welches gehäuse man aufgrund der verarbeitung empfehlen kann, eventuell weil man sie selbst verwendet. ging mir nicht darum das sich jemand hinsetzt und ne liste sämtlicher gehäuse für mich zusammenstellt, das kann ich dank caseking bzw geizhals auch allein. es geht um gehäuse die vom jeweiligen user genutzt werden/wurden, welche auf die obige beschreibung passen.
 

hamsi61

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.034
hi,
ich bin erst gestern auf das hoplite gestoßen und muss sagen das es eine menge features hat, die vllt erst gehäuse jenseits von 150€ haben. habe lange überlegt, mich dann letzten endes doch für das haf 922 entschieden, da es mir äußerlich mehr zusagt, obwohl mir das innere des hoplite mehr gefällt. für bis 80€ wüsste ich aber nicht was featuretechnisch dem hoplite auch nur ansatzweise das wasser reichen könnte. man kann vllt noch das cooler master haf 912 plus in den raum werfen, da ist dann zu beachten, dass man bei längeren grakas den hdd käfig entfernen muss.

das 690II ist wohl ein dauerbrenner und sehr beliebt, hab aber gehört, dass die gummifüsse einen äußerst üblen geruch haben sollen, was auch ein bekanntes problem ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top