Eure Erfahrungen mit dem €URO?

Beckikaze

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
217
Eure Erfahrungen mit dem EURO !!!

Hi @ all!
Zwei Wochen ist der EURO schon öffentliches Zahlungsmittel in Deutschland und anderen EU-Ländern.
Mich würden eure Erfahurngen mit dem EURO mal interessieren. Wie kommt ihr mit der Umgewöhnung klar, wünscht ihr euch die D-Mark zurück usw.
Alles ist erwünscht.
Danke für jegliche themenbezogene Antowrten.
CYA
 

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
Wie ich zu diesem Thema stehe ist durch meine Beiträge wohl ziemlich deutlich geworden, denke ich.

Ich sage nur noch das eine:

"Oft sind Veränderungen etwas Positives.
Aber OFT bedeutet ja eben nicht IMMER!"
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Also ich bekomm für den Euro Hardware und was zu essen. Alles andere interressiert mich nicht.
Ob da nun Euro oder D-Mark oder Monopoly draufsteht - mir egal.

Ich hab seit 1.1.2002 kein Stück D-Mark mehr in der Tasche - hab alles vorher ausgegeben und die letzen 20DM hab ich zur Bank geschleppt und umgetauscht.

Hab mich auch schon zu 85% an den Euro gewöhnt, muss nur noch ganz selten in DM umrechnen.
Die Preise sind meines Erachtens in den meisten Fällen okay, das Zeug was deutlich teurer geworden ist, lass ich einfach links liegen. Es gibt für fast alles auch preiswerte Alternativen. In wenigen Wochen hat sich das alles wieder ausgeglichen.

Ich warte eigenltich nur noch auf das erste ausländische Geldstück. Bin mal gespannt, was die anderen Länder auf die Rückseite gepresst haben :)
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin Loide,

der T€URO ist sehr gewöhnungsbedürftig. Bei einem Vergleich der 100er ist mir der alte DM-Schein doch wesentlich lieber, der neue ist zwar fast das doppelte Wert, aber das Format sowie das Layout ist gelinde gesagt, einfach mal *polnisch*.
Naja, ick werde mir keene Hunderter anschaffen, sondern nur Zweihunderter. ;)
Der alltägliche Umgang mit dem T€uro ist schon okay, man gewöhnt sich schnell dran. Was die Preisangleichungen angeht, sind manche Anbieter ganz schön dreist. Gerade der Grosshandel hat bei manchen Artikeln sehr grosszügig aufgerundet. :(
 

T-Mow-Beil

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
457
hab nix gegen den euro, nur isser eben ein bissl häßlich geraten :D
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Original erstellt von TeddyBiker
... das doppelte Wert, aber das Format sowie das Layout ist gelinde gesagt, einfach mal *polnisch*.
Hehe,
hast Du holländisches Geld gesehen.
Ist noch schlimer, als Zloty.

Also ich bin zufrieden. Scheine hab ich schon alle bei der Bank ab- oder bei ALDI ( gleich kommst ) ausgegeben.
Nur Münzen sind noch da, aber das wird noch sortiert.
Wer weisst was man so findet.
z.B. 50Pfenning aus dem Geburtsjahr der Republik. :D
 

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
Original erstellt von TeddyBiker
moin moin Loide,

der T€URO ist sehr gewöhnungsbedürftig. Bei einem Vergleich der 100er ist mir der alte DM-Schein doch wesentlich lieber, der neue ist zwar fast das doppelte Wert, aber das Format sowie das Layout ist gelinde gesagt, einfach mal *polnisch*.
Naja, ick werde mir keene Hunderter anschaffen, sondern nur Zweihunderter. ;)
Der alltägliche Umgang mit dem T€uro ist schon okay, man gewöhnt sich schnell dran. Was die Preisangleichungen angeht, sind manche Anbieter ganz schön dreist. Gerade der Grosshandel hat bei manchen Artikeln sehr grosszügig aufgerundet. :(
Wie immer kann ich da nur NICKEN und dir zustimmen, TeddyBiker!
Ich glaube, dass das allmählich eine Art Tradition zu werden scheint :D !

Gruß
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.502
Original erstellt von Sergy


Hehe,
hast Du holländisches Geld gesehen.
Ist noch schlimer, als Zloty.
Warum sieht das Holländische Geld aus wie Zloty? Es sieht auf der Seite wo die Zahl steht genauso aus wie unseres. Auf der anderen Seite ist der Kopf der Königin, der mir immer noch besser gefällt, als das Tor auf unseren €uro´s. Bei den Nachbarn aus Holland gibt es sogar schon €uro´s, die ein Prägedatum von 1999 haben, wobei unsere alle das Jahr 2002 haben, was eigentlich nicht kann, da soviele in 2002 noch gar nicht hergestellt werden konnten. Und der €uro sieht doch auf der Zahlenseite, in allen Ländern die den €uro eingeführt haben, gleich aus. Wenn dem so ist, haben wir doch jetzt auch Zloty, oder? Bei den Scheinen sehen sie sogar auf beiden Seiten gleich aus. Mir ist es eigentlich egal aus welchem Land die Münzen kommen, die Hauptsache ist doch, ich werde sie beim Einkaufen überall wieder los.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Na ja, meine Erfahrungen mit "Kronkorken & Bonbonpapier"-€uro sind noch nicht so ausgiebig. Aber mir ist das Geld ja auch reichlich egal.

Ist aber schon komisch, daß man für 7,50 €umel ins Dorfkino darf und das trotzdem teurer ist als vorher...
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
@werkam
Laut TeddyBiker: "das Format sowie das Layout ist gelinde gesagt, einfach mal *polnisch*."
Und so weit ich noch nicht vegessen habe, sind (waren) Gulden noch bunter als €uro.

Was die Prägung angeht, da hab ich schon viele Münzen aus dem Jahre 2000 und 2001, auch wenn die nicht aus Deutschland sind.
Und 2002 ist nur symbolisch, nämlich, Anfang neues Zeitalters. :)
 

Hobbyschrauber

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
124
"Fremd"-€uro

Ich warte eigenltich nur noch auf das erste ausländische Geldstück. Bin mal gespannt, was die anderen Länder auf die Rückseite gepresst haben :) [/QUOTE]

Hallo Bombwurzel,

ich hab´die Erste. 1 €-Cent aus Österreich, ist ein Enzian d´rauf, leider nur die Pflanze :rolleyes:
 

Fairy

thats my life
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.347
Senf dazugeben !

Irgenwie is mir das mit dem Euro egal, wenn ich im Ausland war, musste ich auch kurzfristig mit der Waehrung klarkommen. Nuuuur, stinkt mir eins, Alles, aber auch fast Alles ist teurer geworden, das is ne Sauerei. Jeder sollte seine Einkaeufe zurueckstellen, bis diese Eurobanditen merken, das Sie damit nicht durchkommen. Aber leider wird das keiner machen, also werden wir weiter abgezockt. :-(

MfG Fairy
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.502
Original erstellt von Sergy
@werkam
Laut TeddyBiker: "das Format sowie das Layout ist gelinde gesagt, einfach mal *polnisch*."
Und so weit ich noch nicht vegessen habe, sind (waren) Gulden noch bunter als €uro.
Leider habe ich das auf die Frage des Verfassers bezogen und da stand "Eure Erfahrungen mit dem €URO?" und da es seit dem 1.Januar keine Gulden und so mehr gibt, sieht der holländische €uro auf der einen Seite genauso aus wie der unsrige.
"Und 2002 ist nur symbolisch, nämlich, Anfang neues Zeitalters." Dann hat also in den anderen Ländern das neue Zeitalter bereits früher angefangen, dann wird es bei uns ja diese Jahr noch mal neu anfangen (22.9.). Wir (Deutsche) waren ja immer besser als die anderen.
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Ich lach micht zum Tode, werkam.
Wir deutsche "waren".
Bis schon mit Europa zusammen? :rolleyes:
Und warum 22.9? was ist an diesem Tag, ausser Herbstanfang?
 

Blacksurfer

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
636
Tools, €-Updates?

Hat jemand n Tipp für ein gutes €-Tool für Excel'97 das einem ermöglicht ähnlich elegant wie in Excel XP innerhalb der Zellen von DM auf € umzurechnen oder zumindest die eingegebenen Zahlen per Button ins Währungsformat € zu formatieren?

Will nämlich nicht wegen des € updaten. Excel'97 reicht nämlich (bis jetzt) vollkommen aus. :D :cool_alt:
 
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
198
3. Januar beim Bäcker

Mein letztes Treffen mit der DM: Ich wollte meine letzten 1,25 DM loswerden; und zwar beim Bäcker. Hatte dann Brötchen für 3,10€ bestellt, und der Verkäuferin gesagt, daß ich 1,25 DM loswerden möchte und den Rest mit Euro bezahlen möchte.
Dann kam sie erstmal ins Schwitzen mit ihrem komischen Taschenrechner; das hat cirka 10 Min gedauert, bis die das richtige Ergebnis raus hatte.
Wollt ich nur mal loswerden. Das war meine Zweite Erfahrung mit dem Euro und meine letzte Erfahrung mit der DM. Ich finde, daß das alles doch sehr reibungslos vonstatten ging mit der Umstellung (genauso, wie ich es mir vorgestellt hatte).
 
Top