Notiz Fallout 76: Käufer erhalten Serienklassiker kostenlos

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.285
Käufer von Fallout 76 erhalten Anfang Januar drei gute Fallout-Rollenspiele kostenlos für den PC. Voraussetzung ist lediglich ein Log-In mit der Vollversion des Titels im Jahr 2018. Das Angebot gilt auch für Konsolenspieler, die Gratis-Spiele werden jedoch ungeachtet der Plattform stets auf dem PC ausgeliefert.

Zur Notiz: Fallout 76: Käufer erhalten Serienklassiker kostenlos
 

112211

Ensign
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
224
Hmm der nächste Versuch.

Diese Spinnerbande hat jeglichen Anstand verloren. Die Spieleindustrie stirbt.

Gott das ist so düster. Naja. Schade.
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.718
Ein letztes aufbäumen um Käufer anzulocken? Nett. Die Spiele werden für den Bethesda Launcher ausgeliefert?
 

Mysterion

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
128
Billige Schadensbegrenzung. Wieso muss Geld und Erfolg immer korrumpieren?

Glücklicherweise ist der Wiederspielwert der früheren Titel recht hoch.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.188

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.592
Hm, Fallout 1&2 habe ich schon in meiner Steambibliothek, also wurden sie schon mal verschenkt. Denn gekauft habe ich die mir definitiv nicht.
 

RYZ3N

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.060
Das ist ja schon richtiggehend „peinlich“, was Bethesda sich da hat „einfallen“ lassen.

Ein richtiger WIN für treue Fans die trotz allem der Serie die Treue halten und nun als Geschenk drei Titel erhalten, die sie [als Fans der Serie] eh schon besitzen.

Absurder geht’s nicht.

Naja, die Serie hat’s ohnehin hinter sich.

Wie‘s geht zeigt CDPR.

Liebe Grüße
Sven
 

Thommy-Torpedo

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.852
Kann man die wenigstens weiterverschenken?
 

Mracpad

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.184
Scheinbar hat Bethesda vielen Leuten ins Weihnachtsmüsli gekackt, klingt hier jedenfalls so. :D

Mir nutzt das Geschenk zwar auch nichts, hab die alten Games alle schon, nett find ichs trotzdem. Aber wer meckern will.. ;) Ich geh dann mal noch ne Runde Fallout 76 spielen, dem einzigen Pfannkuchenspiel dass es schafft mich zwischendurch mal aus der VR zu locken.. (Was Gaming angeht.) :)
 

RYZ3N

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.060
Richtig gut kommen die Geschenke sicherlich sich bei den Konsoleros an. Einfach schnell einen Gaming PC basteln und genießen. :D

Liebe Grüße
Sven
 

tmkoeln

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.549
@Mracpad nun Fallout76 ist einfach inhaltsleer alleine schon das es keine menschlichen NPCs gibt... und das man totes lore vorgekaut bekommt nun das ist zwar nett aber wenn ich ein Buch lesen will lese ich ein Buch...
 

Sulik

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
82
Käufer von Fallout 76 erhalten Anfang Januar drei gute Fallout-Rollenspiele kostenlos für den PC. Voraussetzung ist lediglich ein Log-In mit der Vollversion des Titels im Jahr 2018. Das Angebot gilt auch für Konsolenspieler, die Gratis-Spiele werden jedoch ungeachtet der Plattform stets auf dem PC ausgeliefert.

Zur Notiz: Fallout 76: Käufer erhalten Serienklassiker kostenlos
Tactics ist aus 2001 nicht aus den 90ern.

Ansonsten würde ich sagen hat das doch was gutes, sollte man sich 76 gekauft haben. Macht das Spiel nicht besser, aber immerhin sieht man dann mal was ein gutes Spiel ausmacht.
 

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.686
[...]Die Spieleindustrie stirbt.

Gott das ist so düster. Naja. Schade.
Ne, eigentlich nicht.

Es brechen eher verstaubte Strukturen aus trägen Publishern und arroganten Entwicklern auf, die meinen wegen eines bekannten Namens und einer gewissen Tradition ihrer Bug-versuchten Pseudo-Triple-A Titel weiterhin an den Mann/die Frau bringen zu können.

Der Gaming Markt war vermutlich nie so vielseitig und qualitativ hochwertig. Man muss nur mal links und rechts der Fallouts, Star Wars Battlefront 2s oder Mass Effect Andromedas gucken um richtige Perlen zu finden.

VR, Indies, neue IPs, gute Fortsetzungen, 'Soft-Reboots', ... 2018 hatte einige Highlights.
 

Mracpad

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.184
@Mracpad nun Fallout76 ist einfach inhaltsleer alleine schon das es keine menschlichen NPCs gibt... und das man totes lore vorgekaut bekommt nun das ist zwar nett aber wenn ich ein Buch lesen will lese ich ein Buch...
Alle motzen immer über "den 312978. Teil einer Serie mit immer gleichem Inhalt". Bethesda hat mal was anderes versucht.

Ich mag z.B. die Idee mit "Die Spieler sind die anderen NPC", das Konzept ist natürlich noch deutlich ausbaufähig. Es fehlen z.B. die Möglichkeit das eigene Camp auf der Karte sichtbar zu machen und eigene Händler Bots aufzustellen. Dazu noch ein schwarzes Brett um Quests für andere Spieler anzubieten.

Die Idee und grundsätzliche Umsetzung PVP und PVE NICHT zu trennen find ich auch GROßARTIG, auch hier ist alles natürlich noch sehr ausbaufähig. Balance etc. sucht man vergebens.

IMHO hat das Game verdammt viel Potential. Sie hätten EARLY ACCESS dran schreiben müssen und den Preis entsprechend niedriger platzieren sollen. Wäre fairer gewesen. Wobei ich fürchte auch dies hätte kaum geholfen.

Hab das Gefühl es gibt einfach zu viele Leute die dieses Spiel aus Prinzip hassen WOLLEN. x]

Ich sehe das Spiel wie Fallout Shelter als Spin-Off. Es ist sicher kein Pflichterlebnis für jeden Fallout Fan, aber das war Fallout Shelter auch nicht. Aber wenn man Fallout und Online Spiele mag, spricht nichts dagegen dem Spiel ne Chance zu geben.

Man kann ja auf den Grabbeltisch warten. Irgendwann demnächst gibts das Spiel bestimmt für n Zwanni.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.631
Wirklich kostenlos bekommt man gar nichts, es sein denn man hat 76 auch geschenkt bekommen.

Ich habe FO1 in Steam und alle 3 Games seit Jahren im Gog Account, ich habe die nicht gekauft.
Ich denke jeder, der die alten Games spielen möchte, hat die eh doch schon lange.

PS: Hab FO1 vor nem halben jahr mal wieder angespielt, das besteistert heute nicht mehr wie früher (trotz viel mehr Übersicht durch die höheren Auflösungen).

@Mracpad : Wenn die Spieler SP wollen und MP aufgedrängt bekommen weil man da besser melken kann, dann hilft das alles nicht wenn das Konzept originell ist.
Habe FO76 nicht gekauft, sehe aber wie es bei Elder Scrolls läuft, das kann man wenigstens noch Pseudo-SP spielen, ist aber deutlich schlechter als Skyrim.
Fast alle wollten TES6 und Fallout 5 (bzw. 6 wenn man NV mitzählt) als SP haben, gekommen ist TESO und FO76.
Das hat nichts mit dem Wunsch zu hassen zu tun.

PS:
Auf den Grabbeltisch braucht niemand warten, das Spiel ist schon bei unter 20 angekommen:
https://www.mydealz.de/deals/fallout-76-pc-bethesda-download-code-kinguinnet-bei-cdkeys-fur-1435-1303393
 
Zuletzt bearbeitet:

Corros1on

Commodore
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
4.417
Wie kann etwas kostenlos sein, wenn es an kostenpflichtigen Bedingungen geknüpft ist?
 
Top