News „GTA V“ teuerstes Videospiel aller Zeiten

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.832
Mit „Grand Theft Auto V“ steht ein waschechter Blockbuster vor der Tür. Dies spiegelt sich auch im Budget wider, das auf rund 170 Millionen Britische Pfund respektive etwa 265 Millionen US-Dollar oder gut 200 Millionen Euro geschätzt wird. Damit wäre „GTA V“ nach bisherigem Kenntnisstand das teuerste Videospiel aller Zeiten.

Zur News: „GTA V“ teuerstes Videospiel aller Zeiten
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.346
Bei solchen Zahlen würde es mich doch sehr wundern wenn keine PC Version erscheinen wird.
 

sheep_1987

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
100
Die Grafik ist nicht ganz korrekt weil das Marketing bei GTA 5 schon drin ist und in den anderen gelisteten Spielen nicht

Trotzdem bleibts wohl das teuerste überhaupt
 

TrollzZz0r

Banned
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
935
Das ist keine Garantie dafür das es gut wird auch wenn die Trailer ganz gut aussehen. Trotzdem ist es interessant zu wissen das sie für GTA IV fast 100 Mio. hatten und das Spiel echt sch.... wurde (wegen der Performance).
 

Patrick90

Banned
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.114
Wenn das Spiel so viele Fehler wie BF3 hat, ist der Preis nicht gerechtfertigt.

Wird es das spiel für Steam geben???
 

sheep_1987

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
100
Wenn das Spiel so viele Fehler wie BF3 hat, ist der Preis nicht gerechtfertigt.

Wird es das spiel für Steam geben???
Die Frage ist eher

"Wird es das spiel für Pc geben???"

Mit einer Version für den PC wird es sicher auch über 25 Millionen Mal verkauft
lolno

PC hat vielleicht einen Anteil von 3%, 97% der Spiele werden für Konsolen verkauft
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
N riesen Event für mich dieses jahr. Freu mich schon so unfassbar sehr auf den Release. Das Spiel wird garantiert ein Meilenstein.
 

AU-MKK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
342
ich spiele gta viel lieber in 2d
das war damals net so anstrengend
bei 3d war es einfach zu umfangreich und der spaß hat dabei gefehlt
 

Pomi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
52
PC hat vielleicht einen Anteil von 3%, 97% der Spiele werden für Konsolen verkauft
Schwätz kein Mist, dafür, dass es mehrere Konsolen gibt, verkauft es sich für den PC ganz gut:
Edit:
Sorry falsches Bild, eigentlich wollte ich dieses hier:


Na schau mal einer an, beim PC wurden durchweg mehr Einheiten verkauft als bei den Konsolen. Aber ja, ist wohl ein Anteil von 3%.

------
34% Umsatz im ersten Halbjahr..
1_2013_plattformen_vergleich_umsatz.png
Quelle: http://www.biu-online.de/de/fakten/marktzahlen/
Auf der Seite findest du auch noch weitere Diagramme, die deiner Behauptung vollends widersprechen.

Und zum Thema:
256 Mio ? Kein PC port?
Die Zahl kommt mir ziemlich suspekt vor, kanns mir kaum vorstellen, dass diese hiesige Summe dafür investiert wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Selas

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.243

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
lolno

PC hat vielleicht einen Anteil von 3%, 97% der Spiele werden für Konsolen verkauft
echt?

da sagen irgendwie alle zahlen was GAAAAANZ anderes:
http://www.pcgames.de/Panorama-Thema-233992/News/Spielemarkt-Interessante-Statistiken-zum-US-Markt-PC-dicht-hinter-Konsolen-1078814/
http://de.statista.com/themen/85/pc-spiele/

um mal nur zwei quellen zu nennen.

also, auf deine 3% vs 97% komme ich da beim besten willen nicht einmal im traum.
Ergänzung ()

pc ist schon tot deshalb wird es dort nicht entwickelt
aha, deswegen ist der pc markt stärker als der jeder einzelnen konsole für sich. alles klar.
übrigens, tendenz steigend, ... für den pc.
 

SaschaHa

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.427
An dieser Stelle eine kleine Milchmädchenrechnung: Ca. 200 Mio Euro geteilt durch 300 Angestellte = 666.666,66 Euro.
Abzüglich - sagen wir mal 75 % für externe Käufe (und ich glaube kaum, dass solch hohe Summen für externe Käufe geflossen sind), bleiben noch 166.666,66 Euro pro Person. Durch 4 Jahre sind das 41.666,66 Euro pro Jahr, das macht einen Gehalt von 3.472,22 Euro monatlich.

Offenbar verdient man bei RockstarNorth ganz gut :D

Zum Thema: Man kann gespannt sein, was am Ende dabei rauskommt. Abgesehen von der banalen Story wird es sicherlich nicht schlecht!
 

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
Wenn man überlegt das es gerade mal einen Film gibt der NOCH teurer war.. :D
 

hallo7

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.509
An dieser Stelle eine kleine Milchmädchenrechnung: Ca. 200 Mio Euro geteilt durch 300 Angestellte = 666.666,66 Euro.
Abzüglich - sagen wir mal 75 % für externe Käufe (und ich glaube kaum, dass solch hohe Summen für externe Käufe geflossen sind), bleiben noch 166.666,66 Euro pro Person. Durch 4 Jahre sind das 41.666,66 Euro pro Jahr, das macht einen Gehalt von 3.472,22 Euro monatlich.

Offenbar verdient man bei RockstarNorth ganz gut :D

Zum Thema: Man kann gespannt sein, was am Ende dabei rauskommt. Abgesehen von der banalen Story wird es sicherlich nicht schlecht!
Für amerikanische Verhältnisse ist das ein miserables Gehalt für einen Entwickler. Deine 75% werden aber eh nicht stimmen also... (realistisch sind 60 - 100k pro Jahr für einen Software Entwickler der schon etwas länger in der Firma ist)
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.372

savagemartin

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
154
Sobald es das Spiel für unter 30 Euro gibt, schlage ich zu. Mehr war mir ein Spiel noch nie wert.
 
Top