GTX 295 Normaltemperatur 83°?!

Phantomspy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
Hallo Leute,
Habe mir vor circa 2 Jahren den Gamstar PC gekauft Medion Aspire irgendwas.
Hier die Seite zum PC
Darin befindet sich eine GTX 295. In letzter Zeit stürzen Spiele die ich vorher normal auf höchsten Einstellungen spielen konnte (Anno 1404, Metro 2033) ab und der ganze PC geht aus. Wenn ich dann hinten an die Graka fasse hat die locker 100°. Sogar aufm Desktop hat die schon 85° (sagt Nvidia Inspector). Das kann nicht normal sein, vorallem weil der PC ja angeblich ausgiebig getestet wurde bevor er in dieser Zusammenstellung auf den Markt kam. Woran kann das liegen, die Lüfter laufen auf normal "Automatisch" und sonst wurde auch nichts an der Hardware verändert, der neuste Treiber ist auch drauf.
Als ich noch einen anderen PC hatte hatte ich auch die Hammer Probleme mit einer 295 GTX musste 3 mal gewechselt werden bis sie alle inklusive Mainboard irgendwie mit kaputt gemacht hat und ich schließlich diesen PC gekauft habe. Dachte gut bei einem von Acer und Gamestar zusammengestellten, darf es ja keine Probleme geben. Und siehe da schon wieder.
Ich brauche eure Hilfe!
 

flieg3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
362
Schonmal Staub entfernt ?
 
D

derBobby

Gast
Könnte sein, dass auch deine Grafikkarte dabei ist das zeitliche zu segnen :)
Nach zwei Jahren und so Temperaturen, so kommt es mir vor, ist es inzwischen normal, dass die Dinger dann durch sind.
 

kibotu83

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.698
würde ich mal den Staub entfernen, wenn der 2 Jahre alt ist und nie sauber gemacht wurde, kann es zu einem Hitzestau kommen.
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.765
Mal Staub entfernen, Lüfter auf Funktion überprüfen und eventuell auch neue Wärmeleitpaste auftragen.
 

Phantomspy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
Staub wird alle vier Wochen komplett entfernt daran kann es nicht liegen.
Danke bis jetzt!
@derBobby:Toll, einfach kaputt und bums 400 € fürn A... nach gerade 2 Jahren? Das kanns doch net sein!
@FrEak2000: Lüfter sind überprüft scheinen normal zu laufen. Wärmeleitpaster bei der GRAKA?!
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.765
Ja auch eine Grafikkarte benötigt Wärmeleitpaste ;)

In der Regel werden Wärmeleitpads verwendet, bevor eine Grafikkarte die Fabrik verlässt. Die leiten allerdings wesentlich schlechter als Wärmeleitpaste...

Ich wechsle wenn ich mir eine neue GPU kaufe auch immer zuerst die WLP und habe dadurch immer bessere Temps.
 

Phantomspy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
Und wo kommt die denn hin?^^ Muss ich dann die GRAKA aufschrauben?
Geh jetzt pennen hoffe morgen auf weitere Antworten die mir helfen könnten XD
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.765
Ja du musst den Kühler der Grafikkarte demontieren. Hierbei verlierst du allerdings im Normalfall die Garantie, wenn du also noch welche hast, dann lass es am besten sein und schicke das Gerät in die RMA.
 

Phantomspy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
Aber auch mit der Standart Paste dürfte die Desktop Temperatur (wo nur AniVir läuft XD) doch nicht 83° sein oder?
 

Zitterrochen

Commodore
Dabei seit
März 2011
Beiträge
4.135
Aufjedenfall erstmal einschicken wenn du noch Garantie hast ansonsten machste dich nur verrückt ;)
 

Black&White

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.705
hab auch ne 295 aber höchstens 83° bei bf bc 2. Wie gesagt check mal die Wlp aber alles abzubauen wird bei einer dual pcb sicherlich schwer oder hast du schon die single pcb ?

hast du ein graka oc programm ? hast du sie übertaktet ? stellt mal z.b bei msi afterburner lüfter auf 90% oder so einfach mal das die richtig luft zieht und beobachte mal ob sich was tut dreht der lüfter sich überhaupt ?^^
 

Phantomspy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
1. Sie ist nicht übertaktet. Es ist außerdem eine Dual
2. Das Gehäuse sieht man gut in dem Link, den ich oben gepostet habe.
3. Müsste eigentlich mit den Lufströmen passen, da der Pc ja extra so zusammengestellt worden ist.
4. Die Graka hat ein Kühler, der CPU, das Netzteil und sogar das Mainboard nochmal extra einen.
5. Die restlichen Temperaturen sind in Ordnung nur die GRAKA leuchtet dann rot und über 100 Grad und fährt runter
6. Was bedeutet taktet in den 2 D Modus?
7. Ich weiß nicht wo ich jetzt anfragen soll wegen dem einschicken, da der PC eine Kooperation von Gamestar und Acer war und ich den bei Saturn gekauft habe. Wenn soll ich jetzt von denen (außer Gamestar natürlich) anschreiben?
8. Danke für die zahlreichen Antworten bis jetzt!
9. Diese GPU Core Clock Dinger weiß ich im Moment nicht weil gerade in der Schule bin und nicht zu Hause. Schreib ich später
 
Zuletzt bearbeitet: (9.)

Hc-Yami

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.279
Puhh, für das Ding musst du ja ein Vermögen bei Saturn hingelegt haben.

Sofern du noch Garantie hast würde ich damit nach Saturn wandern (erstmal ohne, also anrufen). Ich denke aber nicht, dass du noch Garantie hast, da die meisten Komplettgehäuse ein Garantiesiegel haben, sprich du darfst das Gehäuse nicht öffnen, dies hast du ja aber schon getan. Zudem ist Gamestar kein Hersteller, du müsstest dich also bei Asus melden.

http://www.chip.de/downloads/GPU-Z_29079230.html

Runterladen und dann ein Screenshot (Foto) von dem Feld machen während du nichts machst.

Dann mal ein Spiel an schmeißen und noch ein Foto machen.
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.073
OK, ich gehe dann mal auf deine Punkte ein:

2. Leider kann ich keine Bilder vom Innenaufbau des Rechners finden, deshalb...

3. + 4. Sind außer den genannten Lüftern noch welche im Gehäuse selbst verbaut? Falls nicht, solltest du welche nachrüsten, je 1 vorne und hinten sollte es bei einem Oberklasse System schon sein.

Du könntest auch mal das Seitenteil des Gehäuses abnehmen und schauen ob es was bringt. Da das Problem der zu heißen GPU vorher wohl nicht bestand, kann es eigentlich nicht am Gehäuse liegen.

6. Moderne Grafikkarten verfügen über so genannte P-States. Diese geben verschiedene Taktraten und Spannungseinstellungen vor, damit die GPU im Idle heruntertakten kann und somit Strom spart und kühler wird, was wiederum einen geringeren Kühlaufwand mit sich bringt. In 3D Anwendungen läuft deine Karte mit dem vollen Takt, wie er in den Produktbeschreibungen angeben ist. Auf dem Bild links werden die 3 Profile angezeigt: http://www.abload.de/image.php?img=0zw63.png (Extra = 3D Anwendung, volle Taktraten, 3D = bspw. bei Youtube Videos oder Filmen, etwas heruntergetaktet, 2D = im Desktop Betrieb, niedrige Taktraten)

7. Deine erste Anlaufstelle sollte immer der Händler sein, also Saturn. Laut Gamestar.de wird der Rechner mit 24 Monaten Garantie beworben, ist davon noch was übrig? Ansonsten solltest du dich an ACER wenden, die haben den Rechner zusammengeschraubt. Gamestar ist da eher der Marketing- und Vertriebspartner und die würden das auch nur an ACER weiterleiten, vermute ich.


Da du vorher schon Probleme mit anderen GTX 295 gehabt hast, wundert es mich, dass du dich nochmal für eine entschieden hast. Die auf dieser Karte verbauten 2 GPUs produzieren nun mal eine große Menge Abwärme, optimal sind die Dual GPU Karten alle nicht (siehe Tests der AMD 6990 und GTX 590).

Falls du schon aus der Garantiezeit raus bist, könnte man auch den Verkauf der GTX 295 in Erwägung ziehen (die bringen bei ebay noch gutes Geld) und durch eine weniger verbrauchende Single GPU Karte ersetzen.
 

Phantomspy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
105
2. Ich glaube sonst ist noch hinten einer im Gehäuse, vorne im Gehäuse ist keiner.
3. Seitenteil abnehmen bringt nur 1 ° und auch Kühler manuell auf dauerhafte 100 % stellen bringt nur 3-4 Grad.

7.Ich denke ich müsste jetzt noch Garantie haben weil ich den Pc im November 2009 gekauft habe und wenn das 24 Monate geht werde ich wohl mal bei Saturn anrufen müssen. Problem ist, dass das Gehäuse offen war ( musste den Staub entfernen). Glaubt ihr dass das geht dass ich einfach sage die von Saturn hätten gesagt ich solls ruhig aufmachen die Garantie verfällt nicht auch wenn der Sticker kaputt ist?

Hab mich nur für die nochmal entschieden, da sie zu dem Zeitpunkt eine der leistungsstärksten war und ich dachte, dass das bei einem getesteten fertig PC eigentlich funktionieren müsste. Jedenfalls hab ich sie JETZT satt ^^.
 

Exit666

Captain
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
3.282
Hallo.

Ich hatte auch mal einen Acer, allerdings den Kleineren (mit der 260). Sollte das Gehäuse gleich sein, ist in der Tat nur ein Lüfter rückseitig verbaut. Seitlich ist nur etwas Lochung im Blech.

Der Händler muss 2 Jahre Gewährleistung geben (Garantie ist was anderes), öffnen darf man den PC trotzdem. Wie soll man ihn auch mal entstauben, ohne ihn zu öffnen?

http://extreme.pcgameshardware.de/b...ad-acta-gehaeuse-oeffnen-garantieverlust.html
 
Werbebanner
Top