Günstig Pc erneuern(AMD?)

Stabsauger

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
32
Hallo Leute,

ich bin im Besitz von:


Q6600 G0 Stepping @3Ghz
Radeon HD4850
Msi Neo3 Fr
OCZ Platinum DDR2 Ram 1000mhz

Ich hätte gerne etwas mehr Leistung.
Allerdings ist das Budget begrenzt(sollte max 230€ sein, ohne Graka).

Als neue Grafikkarte kommt die HD6870.


Jetzt ist meine Frage ob es sich überhaupt lohnt günstig aufzurüsten oder ob ich lieber bei diesem Setup bleibe und warte bis ordentlich Geld für ein ordentliches System da ist(HD6870 kommt hin wie her).

Mein Plan war:

Amd FX4100(oder doch lieber einer der Vorgänger?) ca. 95€
Günstiges Board (welcher Chipsatz ist gut?) 70-80€
Günstiger DDR3 Ram ca. 30€
Meinen Kühler von Alpenföhn nehme ich mit.

Jetzt ist eure Meinung gefragt:)

Lohnt sich der Spaß überhaupt?
Sollte ich lieber einen X6 nehmen?
Lohnt sich der Umstieg auf DDR3 Ram?



Ich nutze den Pc für:
Spiele(im Moment hauptsächlich BF3)
Office, Internet, Multimedia
Des öfteren wandle ich Hd Material in ein anderes Format -> Sehr CPU-lastig



Danke schonmal im Vorraus.






PS: Für Amd-Systeme gibt es keinen Sammelthread, oder? Hoffe, dass ich richtig gepostet habe.
 

raphi1995

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.409
Phenom X4 960T/ Phenom 955 / FX-4100 / X6 1075T / X6 1055T

ASrock 870 / 970 Extreme 3
MSI 870A-G54 ( Etwas günstiger)
Team Group Elite 8GB Kit 1333
 

Bio-Apfel

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
851
Warum hättest du gern mehr leistung? Damit dein benchmark balken länger wird? xD
Neue grafikkarte für BF3 und gut ist.
 

Wow4ikRU

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
661
würde ich auch sagen, wenn der Q6600 auf 3GHz läuft, dann reicht das erstmal für HD 6870. Außerdem würde dir das nicht allzu viel bringen.
 

Stabsauger

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
32
Ok, das war das was mich im Moment am Meisten verunsichert hat. Ob es sich überhaupt lohnt.

Ich weiß z.B. nicht genau ob DDR3 Ram drastisch schneller ist als DDR2.
Aber so wie ihr das sagt ist das Aufrüsten verschwendetes Geld.
Auch gut ^^

Ändert sich die Cpu-Auslastung(im Multiplayer) stark mit einer stärkeren Grafikkarte?
Im Moment komme ich auf ca. 70% Auslastung auf der Karte "Operation Firestorm" bei 64P.
Hab die Setteings ja sehr weit unten :lol:
 

frank-drenkow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
940
Nein DDR3 ist nicht wesendlich schneller als DDR2.

Und dein Q6600 ist doch noch gut mit 3Ghz das reicht noch.
 

Sterntaste

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.915
das was Du jetzt hast, ist doch schon ganz beachtlich bis auf die Grafikkarte aber die neue ist ja auf dem Weg, so habe ich das verstanden. Einen derartig übertakteten C2Q6600 durch einen AMD zu ersetzen ist recht sinnfrei außer der AMD hat ordentlich Dampf im Keseel und ein ordentliches Brett unterm Sockel. Dummerweise ist man dann aber immer fast auf Intel-Preisniveau, da aber gibt's dann mehr Power im Vergleich.
Was unerwähnt ist, sind OS und Speichermenge. Dieser Speicher ist extrem klasse, habe den auch mal gehabt, rattenscharf, wenn Du davon 8GB hast, reicht das völlig, W7-64 vorausgesetzt. Deutlich mehr kann man dann nur erreichen, wenn man in die Tasche greift und auf i5 oder i7 setzt oder eben die richtig guten Dinger von AMD, die mit Intel verglichen, nur Kompromisslösungen darstellen.
 

Stabsauger

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
32
Oh, ganz vergessen, es sind 4gb.
Speicher ist echt nicht schlecht. Vor allem die 1000mhz machen einem das Leben leichter beim übertakten.
Hatte bis vor kurzem einen E8400 @3,8Ghz drin.
Aber der Quad ist schon zu bevorzugen, oder?
 

ZenTao

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
286
Falls die möglichkeit noch offen steht könnte man die 230Euro auch in die neue Grafikkarte stecken (7xxx).
 

Stabsauger

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
32
Falls die möglichkeit noch offen steht könnte man die 230Euro auch in die neue Grafikkarte stecken (7xxx).
Ich denke ich bleibe bei der HD6870. Soll ja im Moment vom P/L-Verhältniss unschlagbar sein.
Ich hebe mir die 230€ dann lieber für später auf oder besorge mir eine SSD.
Hab in meinem Laptop eine Crucial M4. Ist schon ein mächtiger Unterschied :D

Und evtl. besorge ich mir noch einmal 4gb RAM.
Sollte dann genau der gleiche sein wie der schon Verbaute, oder?
Kann man da gebraucht zuschlagen(Ebay z.B.)? Bin leider noch nicht für den Marktplatz freigeschaltet :(
 

alex_bo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.100
Erstens würde ich überlegen, ob es sich überhaupt lohnt die CPU zu ersetzen. Probier das doch erstmal aus, wenn du die Graka eh kaufen willst.

Zweitens habe ich jetzt nicht ganz verstanden, ob du prinzipiell AMD willst oder nur denkst, dass es günstiger ist.

Falls es nur um P/L-geht: Nen sehr gutes System für dein Budget wäre zB.

156 € http://geizhals.at/de/580325 - Intel core i5 2400
53 € http://geizhals.at/de/623003 - ASRock H61M/U3S3
21 € http://geizhals.at/de/398855 - TeamGroup 4GB DDR3-1333

Summe: 230€

1. Das System läuft Kreise um den 4100, 6100, 8120. Evtl kann der 8150 mithalten.

2. Falls dein Lüfter nicht passt: Der boxed Lüfter ist ok, kannst und musst(!) ja eh nicht Übertakten. Wenn du irgendwann mal nen Silent-System haben willst -> Thermalright HR-02 Macho drauf und gut. http://geizhals.at/de/664436

3. Ist natürlich eines der günstigsten Mainboards, hat aber USB3/Sata3/GB LAN und alles mit guten Controllern (nicht dieses Etron Zeug). Nachteil: Es hat nur 2 RAM Slots. Deshalb würde ich noch 8 € drauflegen und 8 GB nehmen um sicherzugehen, bringt für Spiele zwar nichts, aber vielleicht brauchste es bei Videobearbeitung.

29€ http://geizhals.at/de/563816 - TeamGroup 8GB DDR3-1333
 
Zuletzt bearbeitet:

Stabsauger

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
32
Danke für die Zusammenstellung.

Amd war nicht zwingend. Ich dachte nur, dass das u.U. das Günstigste ist.
Ich werde es machen wie du sagst. Grafikkarte bestellen und dann einfach mal schauen.
So wie die Meinung hier aussieht sollte der Q6600 ausreichen. Ich muss auch nicht immer alles auf vollen Details spielen.
Zumal mein Monitor recht alt ist(1280x1024)

Wenn es ohne Aufrüsten des Prozessors/Mainboard/Ram geht, dann bin ich auch nicht böse :D
Ich war mir einfach diesbezüglich nicht sicher weil der Q6600 ja schon recht alt ist.
 

Bio-Apfel

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
851
Aus dir werd ich nicht schlau. Es wirkt ein bisschen, als ob du unbedingt etwas kaufen willst.
Du hattest doch die beiden prozessoren bei dir verbaut. Eigentlich müsstest du uns sagen, obs was gebracht hat und nicht wir dir..
Vom hocker haut mich aber dein monitor.. Du würdest wirklich dein ohnehin sauschnelles system ohne nennbaren grund aufrüsten, ohne dir erstmal einen anständigen breitbildmonitor zu gönnen?:o

Toll finde ich wirklich, dass du kein max-details-junkie bist, aber:
Wieso kaufst du nicht einfach dein ein schnelleres system, wenn deins zu langsam ist??
Du merkst doch, wenn ein spiel nicht mehr läuft..
Schone mal die weltweiten ressourcen sowie deinen geldbeutel, indem du nicht grundlos neue, unmerklich schnellere hardware kaufst.
Just my 2 cents..
 

A.O.Bolaji

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
110
Dein System Reicht doch wohl noch aus einfach eine Neue graka bei und es Passt :)

z.b. eine GTX570 oder GTX560ti 448core :)
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
bin grad "etwas" erstaunt ... du hast nen Monitor 1280x1024, dann solltest mit der 6870 sogar Ultr Einstellungen packen ;P An dem Prozessor+Mainboard Gespann würd ich auch nix ändern, (erst recht nicht den Pfusch mit H61 Board als auch 2400)

Unter umstämden könntets vielleicht nochn paar Mhz rauskitzeln aus dem alten Quad, für jedes bisschen mehr wird dir BF3 dankbar sein!
 

Stabsauger

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
32
Ok, habt mich überzeugt :D
Ich werde das System beibehalten und eine 6870 verbauen.

Ich weiß, dass ein neuer Monitor her muss. Wollte mir auch schon des Öfteren einen zulegen aber irgendwie bin ich mir einfach unschlüssig. TN oder IPS usw. und dann bin ich ganz schnell wieder jenseits von 200€ ^^
 

keineahnunginbl

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.765
also ich würde das folgendermaßen machen:
verkauf deine 4GB DDR2 RAM, die bekommt man sehr gut weg zur Zeit für nen hohen Preis. angenommen du bekommst noch 30-40€, dann sähe dein Budget gaanz anders aus. Dann noch etwas sparen. Die 6870 reicht auf jeden Fall, habe mir auch erst eine 6850 geholt.
Wenn du dann 300-350€ hast, geht da schon gut was an RAM, CPU und MB.
Ich bin der Meinung, dass du einfach(Im Falle des Sockel1155s) ein p8p67 Board brauchst(womögl. sogar gebraucht wenns dir nichts ausmacht-da ist jeder verschieden-auf Ebay gibts die auch zum Teil billig)
Dann noch den 2500k gebraucht und den Team RAM für knappe 30€


Ich bin mal davon ausgegangen, dass es dir nichts ausmacht, wenn was gebraucht ist^^

Aber wenn die Spiele noch laufen ist das ja unsinnig...

Obwohl ich auch der festen Überzeugung bin, dass im Sockel 775 wahnsinnig viel Potential steckt. Ich bleibe bei meiner Meinung, dass neue s775 Prozis kommen werden:):D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top