H80i nur 600rpm

TomWaits

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
125
Hallo zusammen,

Hab wieder Probleme mit der H80i.
Zeitweise lief die Pumpe 2400rpm, jetzt auf einmal nur noch 600rpm.
Auch wenn ich prime95 starte erhöht sich die Drehzahl nicht.

Weiß jemand bescheid was da los sein könnte, oder ob ich etwas umstellen kann?

Grüße
Simon
 

Darklord272

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.275
Wie schaut die Temperatur unter Last und im Leerlauf aus?
 

TomWaits

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
125
Ja seit dem die Pumpe nur noch auf 600 läuft haben sich die Temps um 10° im Idle erhöht unter Last (Prime) sogar um 20-30°

Also von 20° idle auf 30° idle
und 58° prime auf 85° prime

Ist das normal das die Pumpe mal schneller mal langsamer dreht?

Dachte ca 2400 sind normal...
 

lazsniper

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.032
also einen konstanten pegel hat die pumpe niemals - die passt sich schon an in der leistung !

ist bei meiner antec auch so ..
 

TomWaits

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
125
So Schwankungen kommen aber doch schon eher von der h80i als von meinem i7 4770k, oder hat der vll. nen knacks?
Hatte da schonmal ein topic offen...
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.248
Die Pumpe hat eine konstante Drehzahl von ~2400rpm. Liest du die Drehzahl mit Corsair Link aus?

Ansonsten steck mal den 3Pin von der Pumpe an nen anderen Steckplatz zum auslesen.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.111
Hi,

an welchem Anschluß hast du die Pumpe angeschlossen? Wird der vom Mainboard geregelt?

VG,
Mad
 

TomWaits

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
125
Drehzahl les ich mit Crosair Link aus, ja.
3pin von Pumpe steckt an Mainboard CPU-Fan
Und falls das was zur Sache tut, meine 2 Lüfter sind an ner Lüftersteuerung

Temperaturen les ich mit Core Temp aus...
 

TomWaits

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
125
hey, seh grad, dass nur usb und die lüfter-fans stecken...

also sonst hab ich nichts angeschlossen...

hab jetzt nur noch ein kabel das an den kopf der kühlung angeschlossen werden kann und zwei 4pol stecker hinten hat.

wo muss das denn hin?

der dreipin der vom kopf weggeht der ist im moment garnicht angeschlossen...
 

ATBler

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
57
Strom bekommt die H80i über den SATA Stecker und dreht mit 2200 ~ 2400 der 3 Pin ist für den CPU Fan Stecker damit das Bios nicht rummaul es bekommt kein Tacho Signal ergo Lüfter dreht nicht ergo PC abschalten.

Ich habe habe den ganzen Corsair Link Mist deinstalliert und meine beiden Lüfter an CPU_FAN1 CPU_FAN2 angeschlossen , das Tacho Signal der Pumpe an SYS_FAN. Meine Lüfter bequiet SW2 PWM regeln wie gewöhnlich , von 600 bis 1500 U/min.

Die Pumpe arbeitet mit kostanten 2200 U/Min von außen nicht hörbar !
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.248
Das Kabel mit den 4 Pol steckern ist um Lüfter direkt an der H80i zu betreiben, ist aber nicht notwendig. Schließ mal den 3Pol ans Mainboard an und les dort die Pumpendrehzahl aus. Von der Corsair Link halt ich auch überhaupt nichts
 

TomWaits

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
125
So:

-Lüfter an Lüftersteuerung angeschlossen
-Sata-Strom angeschlossen
-USB auf USB
-3pol (Tacho-Signal) an CPU-FAN1

Jetzt stimmen die Temperaturen wieder und auch Link zeigt mit 2300rpm an.

Wo kann ich die rpm noch auslesen? (im bios?)

Danke schonmal!
 

TomWaits

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
125
Ja hw monitor zeigt jetzt auch 2370rpm....

Danke an euch alle. War einfach ein Fail von mir.
Ergänzung ()

Ach ja eine Frage noch, kann das dazu geführt haben, dass ich solche Temperaturschwankungen beim auslesen hatte (über Core Temp) - also weil dieser 3pin (Tachosignal) nicht am mainboard dran war?
 

TomWaits

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
125
Hallo,

hab wieder das gleiche Problem:

Pumpe @ ca. 500rpm und geht nicht höher unter Last (Prime / Spiele / Anwendungen)

--> Jetzt hab ich gerade geschaut, plötzlich nach 1,5h Betrieb ist die Pumpendrehzahl auf 2300rpm
--> ist total willkürlich wie hoch die rpm sind. (mal nach Neustart 2400, dann nach Neustart 500, dann während das System läuft von 600 auf 2400 usw.)

Die Pumpe steckt jetzt am Sys-Fan

Ach ja und Auslesefehler schließe ich mal aus, da weniger rpm = höhere ausgelesene Temp und umgekehrt, d.h. wenn die Pumpe auf 2400rpm dreht dann sind die Temperaturen im idle und unter Last fabelhaft.
(getestet mit HWMonitor & Core Temp)


Soll ich reklamieren, oder kann ich nochwas ausprobieren (Biosupdate evtl.?)

Grüße
Simon
Ergänzung ()

Hallo,

antworten wollte mir keiner mehr?

h80i ist zurück geschickt, hab jetzt einen alpenföhn k2 drauf und alles läuft gut.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.750
und findest du, abgesehen von den Problemen die du mit der Wäku hattest, jetzt der K2 oder die Wakü besser? Wie sind deine TEmps so?
 

TomWaits

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
125
Hallo Rollensatz,

Alles ca-Angaben, schwankte schon immer mal 2-4°:

H80i --> idle 20° --> Vollast Prime 30min: 60° (wenn sie funktioniert hat/ Pumpe auf 2400rpm)
K2 --> idle 22-28° --> Vollast Prime 30min: 60°

K2
Beim K2 schwanken öfter die Temps im idle, also schnelle Sprünge von 22 auf 28 auf 20 innerhalb von ein zwei Sekunden.
Den Anbau der Backplate hätte ich ohne Hilfe nicht geschafft, etwas zu kurze Schrauben und zu kleine Muttern meiner Meinung nach.
Die 2 Lüfter superleise und leicht zu montieren.

H80i
Ich finde die H80i wirklich nicht schlecht, wenn die Pumpe funktioniert ist sie sicherlich in Ordnung.
Allerdings ist mir beim Abmontieren aufgefallen, das 2 der 4 hinteren Befestigungsschrauben schon durchgedreht waren und somit unbrauchbar waren
Und die Lüfter sind auf Volllast wirklich Staubsaugerähnlich von der Lautstärke.

Grüße
Simon
 
Top