HD Tune 3.5 (Trial) - Temperatur auslesen

kevlar

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.060
Hallo Gemeinde,

ich habe mehrere Festplatten in meinem PC, unteranderem eine ältere IDE von Maxtor bei der ich die Temperaturen auslesen kann, bei meinen neueren SAMSUNG Platten ( F1 und T166 ) werden mir keine Temperaturen ausgelesen. Manche sind über USB (extern) und manche über SATA (intern) verbunden, wie bekomme ich das aktiviert?

//Edit:

Der HealthStatus kann ich auch bei keiner auslesen, ausser bei der IDE -Platte.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
hast vielleicht nen nforce chipsatz ?
falls ja werden dir die hd temps nach installieren
des chipsatztreibers nicht mehr angezeigt.
k.A. wieso ^^
 

kevlar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.060
xD danke, jap hab en nForce, aber das scheint ja dann nur SATA zu betreffen, weil IDE wird mir angezeigt!?
 

Head-Crash

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.044
... kein Wunder, denn Temperaturen von USB-Festplatten lassen sich mit herkömmlichen Programmen fast nie auslesen - in diesem Fall ist mir nur Everest bekannt, dass den S.M.A.R.T-Status und die Temperaturen trotzdem identifiziert!

Laufen deine internen S-Ata-Festplatten im AHCI- oder im Ide-Modus?
Wenn AHCI-Modus aktiviert ist, dann treten nämlich die von dir geschilderten Symptome auf...

MfG
Crash
 

kevlar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.060
AHCI hat doch mit Raid zu tun, oder?

Meines wissens ist nichts dergleichen im Bios aktiviert (mal davon abgesehen, dass es auf nForce 680i Chips nicht mal AHCI heißt).

Aber laut SuddenDeathStgt liegt das ja am Chipsatztreiber! Oder kannst du da was anders behaupten?
 

Head-Crash

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.044
AHCI hat gar nichts mit Raid zu tun, lediglich werden in diesem Modus alle typischen S-Ata-Features aktiviert, wodurch selbst redend vor der Installation von bspw. Windows XP S-Ata-Treiber erforderlich sind...

Ich bezweifele, dass die nForce-Treiber die Fehlerursache darstellen!
Nur eine Deinstallation und erneute Installation mit den richtigen Mausklicks wird Licht ins Dunkel bringen! ;)

MfG
Crash
 

kevlar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.060
Jop, werde ich einmal versuchen. Vorerst schaue ich aber nocheinmal ins BIOS ob ich da irgendwas mit AHCI finde, heißt es evtl. auf nForce-Boards anders?

Danke Head-Crash und SuddenDeathStgt!

//Edit:

Hab mittlerweile gelesen, das nForce-Boards garkein AHCI besitzen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
Mahlzeit ....

also bei mir gibt´s einen eintrag bezüglich AHCI ...enabled / disabled.
als ich meine kiste letztes jahr im märz geordert habe, hat mich das
mit der hd temp auch gewundert ....hab allerdings 2 wochen später
mein system neu aufgesetzt u. dadurch gemerkt, dass mir die hd temp
angezeigt wurde, bevor ich mir die chipsatztreiber installierte.
natürlich war AHCI bei mir enabled .....den " health " status kann ich
ebenfalls nicht einsehen ...so what ...that´s life ^^

kannst ja mal testen ...deinstallier einfach mal deine
kompletten nvidia - einträge, außer den graka treiber.
zieh dir vorher noch die aktuellsten treiber, falls du die
nicht haben solltest ...kostet dich vielleicht ne halbe std.
aber dann hast gewissheit ....cya & happy new year
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beiträge zusammengeführt.)

kevlar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.060
Ich sags nochma :) der nForce 680i soll garkein AHCI unterstützen! Wie soll es dann überhaupt gehen? Egal ob ohne Chipsatz- oder mit Chipsatztreiber?
 

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.733
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
thx @ nicoc ....mit dieser version wird meine hd temp angezeigt.
wieder mal ein mysterium weniger .....thx:daumen:
 

Wiggum

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.742
Hallo,

ich besitze folgende/s Fesplatte/Mainboard:
Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II (WD6400AAKS)
Gigabyte GA-MA770-UD3, 770 (neuestes BIOS ist installiert)

HD Tune 2.55 zeigt mir zwar den Namen und die größe der Festplatte an, aber keine Temperatur und keinen HealthStatus.
HW Monitor zeigt gar keine Festplatte an.

Woran kann das liegen ?

EDIT: Im geräte Manager steht unter "Laufwerke" folgendes:
(Name der Festplatte) SCSI Disk Device
...sollte das nicht SATA sein ?
 
Zuletzt bearbeitet:

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.733
... Bezeichnung SCSI ist in Ordnung. SMART im Bios aktiviert? Ob dein AMD Chipstaz das auslesen ermöglicht, weis ich nicht. Hast du die richtigen SATA-Kontrollertreiber installiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wiggum

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.742
Naja, die Temperatur von CPU, GPU kann ich auslesen.
 
Top