i7 930 oder Xeon w3520

TomTurbo88

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
912
Hey!

Da ich größere Probleme mit meinem Sys hab bzgl. Erkennung des ganzen Rams und ich sogut wie alles Erdenkliche schon ausprobiert habe - unter anderem Tausch des Rams, Tausch d Mainboard, alle mögl Spannungen & Timings & Steckkombinationen, Sockel überprüft, usw.

(gibt hier https://www.computerbase.de/forum/threads/12gb-installiert-nur-8gb-erkannt.735320/page-7 einen Thread dazu)

- wollte ich euch fragen was ihr für besser haltet? Wieder einen i7930 zu nehmen oder lieber einen Xeon 3520?
Der Xeon dürfte wohl toleranter gegenüber Speicher sein, und ist ca. auf dem selben Niveau wie mein derzeitiger Prozessor..


Also was würdet Ihr nehmen?

Danke - MfG
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.678
Wir haben hier einen Phenom X4 940 mit 16gb Ram als Workstation völlig problemlos am laufen.

Vieleicht ist es am einfachsten, du verkaufst Board und CPU und nimmst einen Phenmom X6.

Das ist dann sogar noch billiger und in vielen Fällen schneller.

Ich sehe ehrlich gesagt keinen Grund warum ein Xeon sich da "toleranter" verhalten sollte. Beide CPUs müssen laut Spec mit 12gb Ram umgehen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

overload2000

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
620
Also wenn ich mich zwichen den 2 entscheiden müsste würd ich den Xeon nehmen,aus dem Grund da sie meistens eine bessere Güte haben
 

TomTurbo88

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
912
ich muss gestehen an diese option habe ich schon gedacht..
ABER die ganze herumverkauferei und so ist mir zu stressig, von dem her komm ich "billiger" weg nur eine neue cpu zu holen..

also eines von beiden? i7 930 oder w3520 ?
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.278
jap würde ich auch, Multi haste bei beiden genug. Xeon geht besser. Hatte zwei selbst zwei ohne selektion,


der erst emachte 4300 mhz mit HT bei 1,31V Prime und der zweite machte 4500 mhz mit 1,36V auch HT an und auch prime... Wasser
 

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.151
Hier geht's um ein Intel-System und schon kommt wieder dieses AMD-Gelaber......und schneller wird der im Endeffekt ebenfalls nicht sein.

Nimm den Xeon, sind quasi besser selektierte I7 und werden daher bevorzugt im Serverbereich verwendet ("stabiler" sollten sie somit auf jeden Fall sein), bieten aber eben genauso viel im Gaming-Bereich wie ein I7.
Vom Preis her machts keinen Unterschied und Übertaktungspotenzial dürfte auch etwas besser sein, spricht also nichts gegen den Xeon, hat nur Vorteile!
 
Zuletzt bearbeitet:

TomTurbo88

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
912
geht mir nur in zweiter linie ums OC.
in erster linie ganz wichtig dass das system einmal stabil bei stock :freak: läuft was es momentan nicht tut weil der ram immer nur sporadisch ganz erkannt wird..

deshalb die überlegung zum xeon weil die mit den rams bei 12gb wohl nicht so probleme habn wie die i7 (alles nur gelesen - ua. hier im forum).
nicht erschlagen falls das blödsinn ist :D

mfg
 

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.799
Habe jetzt deinen vorherigen Thread nicht durchgelesen. Mir stellt sich nur die Frage warum du deinen jetztigen Proz auswechseln willst?
Wenn du deinen Proz nicht mit 12GB zum laufen bekommst, würde ich mal mit Intel in Kontakt treten. Sollte der Service von Intel ähnlich gut dem von AMD sein, steht einem kostenlosen Austausch des Proz nichts im Weg.
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.678
Wie gesagt, ein Xeon wird nur dann Abhilfe schaffen wenn ein neuer 930er es auch tut, also ein Defekt vorliegt.

Verstehe auch nicht wie hier der reihe nach die Leute ankommen und über OC reden wenn es ganz offensichtlich um Probleme auf ganz anderen Ebenen geht.
 

TomTurbo88

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
912
hmm ja.. keine ahnung, cpu war testweise auch schon übertaktet..
mir gehts jetzt darum "so schnell als möglich" endlich ein lauffähiges system zu haben..

werde den cpu später dann eh verkaufen oder ähnliches..

@ned:
jop ist mir auch klar.. deshalb die frage wieder einen 930er oder xeon.
ich habe gelesen dass die xeons nicht so speicherzicken sein sollten deshalb kam ich erst überhaupt auf diesen prozessor.

mfG
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.678
Bei der doch relativ morderaten Preisdifferenz, und in anbetracht des Troubles den dir das Sys schon eingebracht hat, würd ich wohl auch den Xeon nehmen.

Aber wie gesagt, wenns irgendein Konflikt mit einer anderen Komponente sein sollte, würd dir auch das nichts bringen.
 

TomTurbo88

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
912
okay dankeschön!

ja versteh ich, nur wie oben schon gschrieben:
board schon getauscht -> gleicher fehler
rams getauscht -> gleicher fehler

grafikk., hdd´s, lw -werdens wohl nicht sein..

bleibt irgendwie nur mehr die cpu die was mit diesem ramproblem zu tun haben könnte.

falls nicht -> ab zum händler und geld retour =)
 

TomTurbo88

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
912
keine ahnung.
hab ja oben geschrieben erschlagt mich nicht wenn ich falsch liege..

hab das auch nur aufgeschnappt..


würde außerdem ja keine serverspeicher verwenden..

nur für dich hab ich das nun rausgesucht:

Mein erster i7 war noch im C-Stepping und hat unglaublich mit 12GB rumgezickt. Mein neuer Xeon mit D0-Stepping geht da viel Entspannter an die Sache. Beim alten hatte ich auch öfter mal das 8 anstatt 12GB Problem und konnte dem auch nur mit extrem viel QPI-Spannung abhelfen. Das war mein Hauptgrund für den Umstieg auf den Xeon. Board und Speicher sind gleich geblieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

TomTurbo88

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
912
ja danke für den netten tip!
aber wie gesagt die paar euros sinds mir mittlerweile wert..

bin seit knapp 2 wochen auf problemsuche und möchte dass nun endlich aus der welt schaffen und ein funktionierendes system haben..
FALLS es mit der neuen cpu zu selben problemen kommt bring ich sie einfach in den laden zurück und gut ist..

mfg
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.093

TomTurbo88

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
912
also das geht danach IMMER :lol::D

hast ja fast das selbe sys wie ich..
naja mal schauen werd mir jedenfalls den xeon holen, die paar euros machen den unterschied nichtmehr - und selbst wenns nicht besser sein sollte als der i7 mein aberglaube lässt es mich denken =)

naja egal..

aja edit:
denke zwar nicht dass es das ist, aber mir ist die cpu beim zusammenbau in der trayverpackung am boden gefallen..
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.863
Macken an der CPU?

Aber ich würde dir auch dazu raten mal mit dem Intel Support in Verbindung zu treten, aus zwei Gründen:
1. bekommste wenn die freundlich sind ne neue CPU
2. haste keinen Wertverlust

Zu Münze am Automat reiben: Es bringt NICHTS. :-P
Das einzige was sinnvoll ist die Münze langsam in den Automat zu schieben, weil die kommen nur raus weil er sie nicht erkennt. [/klugscheiss]
 

TomTurbo88

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
912
wie gesagt wertverlust hin oder her..
ich acker seit ca 2wochen mit dem problem und das ist mir die 300 für ne cpu allemal wert!
wenn es nicht geht bring ich sie zurück und krieg mein geld wieder -> 0€ kosten..

falls doch was ich hoffe weil mir langsam aber sicher die ideen ausgehen -
werd ich sie eventuell eh reklamieren und anschließend "neu" verkaufen, mir alles egal hauptsache es läuft bald..

mfg
 
Top