Iiyama ProLite E2473HDS - Blasse Farben über HDMI

csf_sunder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
399
Hallo,

nachdem ich meinen alten Monitor aufgrund eines Bildfehlers (siehe https://www.computerbase.de/forum/threads/seltsames-schachbrett-pixelmuster-beim-asus-ve228h.1026954/) zurückgeschickt habe, habe ich mir den Iiyama ProLite E2473HDS als Ersatz zugelegt. Die Bildqualität ist auch um Welten besser und ich bin soweit zufrieden, allerdings ist mir aufgefallen, dass die Farben bei Nutzung der beiden HDMI Eingänge deutlich blasser sind als über DVI oder VGA.

Durch Anpassen von Helligkeit, Kontrast und Farbwerten lässt sich daran nicht wirklich etwas ändern (würde zudem die Einstellungen im DVI-Betrieb versauen). Einer meiner vorigen Bildschirme war ebenfalls ein Iiyama (ProLite 2210HDS), und da gab es diesen Unterschied ebenfalls. Ich gehe mal davon aus, dass dies kein Zufall, sondern für diese Marke typisch ist. Die HDMI Eingänge benutze ich hauptsächlich für meine beiden Konsolen (PS3 und Xbox360), und den Farbunterschied empfinde ich jetzt nicht als so störend, dass ich das Gerät zurückgeben würde.

Trotzdem würde mich interessieren, warum es diesen Unterschied überhaupt gibt, das übertragene Bild sollte ja bei HDMI und DVI genau gleich sein. Hat sich Iiyama irgendwas dabei gedacht? Lässt sich vielleicht doch etwas ändern (z.B. Service Menü)?
 

Ozzamma

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
164
Farbverwaltung in Windows -> ICC-Profil (display profile statt sRGB)
 

csf_sunder

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
399
Bin mir jetzt nicht ganz sicher was du genau meinst, aber ich benutze für DVI und HDMI das gleiche ICC Profil. Wenn ich die HDMI und DVI Ausgänge meiner Grafikkarte mit dem Monitor verbinde, den Desktop dupliziere und dann zwischen beiden Signalen hin- und herschalte, ist das Bild trotz gleicher Profile bei HDMI deutlich blasser.
 

csf_sunder

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
399
Danke!

Obwohl das Feld "Number of extensions" bei mir bereits auf "0" stand hat die dort beschriebene Methode funktioniert und das Bild sieht nun zumindest am PC auf beiden Eingängen gleich aus.

Bei den Konsolen wird sich wohl keine Lösung finden lassen. Bei der Xbox lässt sich die YCbCr-Ausgabe zwar erzwingen, einen Unterschied kann ich dort jedoch nicht erkennen. Die PS3 bietet eine solche Option nur für die Wiedergabe von DVDs und Blu-rays, aber nicht für Spiele.
 
Top