Intel Core i7-9700K auf MSI B360 Gaming Pro Carbon -> bios-Update?

RA_

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
91
Hallo Community,

ich habe ein Mainboard: MSI B360 Gaming Pro Carbon gekauft und heute sollte die CPU: Core i7-9700K kommen.
Habe aber übersehen, dass dafür ein bios-Update erforderlich ist.

Meine Frage: startet der PC ohne bios-Update gar nicht? Komme ich nicht einmal ins BIOS um Update zu machen?

Gibt es andere Möglichkeiten, z.B. über USB?

Einen älteren Prozessor habe ich nicht und möchte nicht alles um sonst zusammenbauen.

Danke im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.580
Warum kauft man sich ein B360 Board für einen 9700K? Das ist so als würdest du auf einen Ferrari 155er Reifen montieren. Du bringst dadurch nicht die volle Leistung auf die Straße und verzichtest auf höheren RAM Takt und CPU OC.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris_75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
299
Wenn das aktuelle UEFI die CPU nicht unterstützt brauchst ein Update welches aber nur mit einer bereits kompatiblen CPU durchgeführt werden kann. Mit welcher UEFI-Version das Board geliefert wird steht üblichweise auf dem Aufkleber an der Verpackung.
 

RA_

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
91
Warum kauft man sich ein B360 Board für einen 9700K? Das ist so als würdest du auf einen Ferrari 155er Reifen montieren.
geplant war ursprünglich der Intel Core i5-8500 von Mindstar neulich, habe mich dann umentschieden. Die Bestellung vom Mainboard konnte aber nicht mehr stornieren…
Ergänzung ()

Wenn das aktuelle UEFI die CPU nicht unterstützt brauchst ein Update welches aber nur mit einer bereits kompatiblen CPU durchgeführt werden kann. Mit welcher UEFI-Version das Board geliefert wird steht üblichweise auf dem Aufkleber an der Verpackung.
Wo genau steht die UEFI-Version?
 

bensel32

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
6.303
Warum kauft man sich ein B360 Board für einen 9700K? Das ist so als würdest du auf einen Ferrari 155er Reifen montieren. Du bringst dadurch nicht die volle Leistung auf die Straße und verzichtest auf höheren RAM Takt und CPU OC.
Weil er 8 echte Kerne hat, billiger als ein 8700k ist, mehr Takt bietet als der 8700 und er nicht übertakten möchte?

Und was den Ferrari angeht: Mit denn 155er Reifen hat er weniger Rollwiederstand. Da gibts dann nen Tick mehr Endgeschwindigkeit ;)

@TE
Das Bios für die 9xxx-Serie zu deinem Board gibt es seit Anfang August 2018. Vielleicht ist das ja bereits vorinstalliert . Ansonsten kannst du das Board natürlich zurück schicken. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

kaji-kun

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.105
Sofern das BIOS je doch zu alt ist, könntest ja einfach mal bei den Computerläden in der Gegend durchklingen und fragen ob die mit ner eigenen "Technik-CPU" dir das Bios fürn paar € draufbügeln.

Kannst ja das System mal außerhalb vom Gehäuse probestarten - wenn ein Bild kommt passt ja
 
Top