News iPhone 4: Sammelklage wegen Glasschäden

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.265
#1
Wie die Wochenzeitung LA Weekly berichtet, hat ein iPhone-4-Besitzer eine Sammelklage gegen Apple eingereicht. Gegenstand der Klage ist die Aussage des Herstellers, dass das verwendete Glas 20 mal fester und 30 mal härter als Plastik sei.

Zur News: iPhone 4: Sammelklage wegen Glasschäden
 

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.825
#2
ganz ehrlich: mich wunderts nicht!
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.867
#4
Ähm ... das iPhone4 hat doppelt so viel Glas als die Vorgänger!
Diese Werte miteinander Gegenüber stellen zu wollen ist schon ziemlich dumm finde ich.
 

Fipsi16

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.073
#5
Vielleicht war es nur ein blöder Zufall. Aber ich halte von so blöden Sprüchen wie "20mal härter als Plastik" sowieso nichts. Lieber konkrete Daten, welche Belastung hält es aus usw.
Wenn aber wirklich ein billiges Glas verwendet wurde und nicht das, wie sie sagen elches auch für Hochgeschwindigkeitszüge verwendete Glas, dann ist es echt ein Ding.

@Basti: aus diesem Grund sollte das Glas auch wesentlich stabiler sein wie beim Vorgänger, was Apple ja auch behauptet, aber anscheinend nicht der Fall ist.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.301
#6
Tja, höherwertiges Gerät eben :evillol:
Alle loben doch die Verarbeitung...also, lebt damit.
 

sLyzOr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
402
#7
typisch amerikaner. da kann man wirklich jeden scheis einklagen.

Wenn ich mir ein handy mit glas auf vor und rückseite kauf, dass dann noch von einem metallrahmen umgeben ist, kann ich mir vielleicht denken, dass das glas bei stößen auf die kante viel leichter brechen wird als bei plastikrahmen.....
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
717
#8
Ich glaube das liegt eher daran, das das Glas bei einem Sturz als ersten aufkommen kann. Beim 2/3G/S Gibt es diesen Rand, so dass das Glas nicht mit der Kante aufkommen kann. Aber mir war von vornherein klar, dass Glas nicht so sturzfest und flexibel ist wie Plastik.

Zum Glück hab ich ein 3G S :D
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
810
#9
mein ipod touch 4g hatte auch schon einen sprung im glas.wurde aber von apple wegen pixelfehlern ausgetauscht..
 

Fr@993r

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.357
#10
Ohooo... diese Amis halt... Haben kein Geld und müssen es deshalb mit solchen Mitteln eintreiben...
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.540
#11
Es ist mit Sicherheit 30mal härter wie Plastik, dadurch vermutlich auch fester, aber alles was derart stabil ist und nicht nachgibt, zersplittert, wenn es aus Glas ist, eben auch gerne.

Apple ist schon clever was Produktbeschreibungen betrifft, eigentlich ist da nichts zu entdecken, was der Realität widersprechen würde.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.765
#12
Lächerlich...
 

jka1988

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
90
#13
Ein arbeitskollgen von mir hatte auch probleme mit dem glas und zwar als es ihm aus etwa 50cm höhe aus der Hand gerutscht ist ist das Display auch leicht Gesrungen.
Also wenn man mehr als 500€ dafür ausgibt will man doch ein Telefon ohne irgendwelche macken oder Konstruktionsfehler haben oder nicht.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
527
#14
Naja, die vergleichen da Sachen, die man nicht vergleichen kann. Plastik ist flexibel, das ist Glas nicht. Daher springt es dann auch. Und bei Zügen ist das Glas dicker als das gesamte iPhone.
Aber sowas ist typisch Amerika: Mir fällt mein Telefon hin und der Hersteller soll dafür blechen das es kaputt ist.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.070
#15
ja viel trauriger finde ich es, dass das glas ja sogar zerspringt wenns mal bisschen kälter als üblich ist.
mich würde es stark wundern wenn nen hochgeschwindigkeitszug bei -8 grad celsius wärend der schnellfahrt einfach mal das glas zerspringt. hahahahaa.

mal sehen was apple dazu noch meint.
 
A

ACMEiNC

Gast
#16
tja darfs halt nich runterfallen ;) design und style haben halt ihren preis und das ist beim iphone4 nunmal das recht anfällige gehäuse.. kann man nunmal nich anders bauen wenn man das gleiche design haben will.. mein iphone4 ist mir noch nie runtergefallen und wird hoffentlich auch nie fallen xD und wenns mal runterfällt bin ich eh selbst schuld und kann apple nicht die schuld dafür geben das die nen smartphone mit 2 glassplatten gebaut haben. dafür ist das design des iphone4 unschlagbar :D


@jka1988: das sind keine konstruktionsfehler, das sind design/konstruktionskompromisse.. es geht nunmal nicht anders.. man kann ja auch son billigen potthässlichen scheiß bauen wie die meisten anderen hersteller, der gewöhnlich aussieht und rein garnix exclusives hat, dafür aber wiederstandsfähiger ist.. kann jeder selbst entscheiden was ihm wichtiger is.. mein iphone4 hat noch nichmal einen einzigen kratzer!! und ich habs seit releaseday.. und ich geh ganz normal damit um.. ich werfs nich hin und her, ich nutz es aber normal ohne größere vorsicht..

edit2: @eikira: also ich hab mein iphone4 bei - 16°C genutzt draussen (mehrmals und länger als paar minuten) !! meine finger sind eingefrohren, aber das iphone hat absolut keinen schaden genommen.. wie in edit1 geschrieben es ist noch wie am ersten tag neu ausm laden.. also muss es nunmal an menschlichem fehlbedienen liegen wenn sowas passiert (z.b. deutlich zufester druck bei - 10°C oder mehr oder ähnliches.. wenn mans richtig bedient passiert auch nix)
 
Zuletzt bearbeitet:

sse3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
712
#18
Mwin iPhone 4 ha 10Kg kupferschienen aufschlag auf der rückseite ohne kratzter überlebt wie auch aus 2m höhe aufschlag auf dem Beton. Alsobitte was soll imer dieses geajmmere es sei nicht stabil. Meines kann ja wohl nicht besser und stabiler sein als andere.

Zudem aussagen wie etwa 20x härter als PLASTIK nehme ich gar nicht ernst den Plastik existiert so gar nicht dies ist ein überbegriff aller Kunstoffe welche von sehr Weich bis sehr hart reichen also könnte es auch der weichste Kunstofff x20 sein. Platik sagt so viel aus wie esist Rund in einem ratespiel. Wer dies ernst nimmt ist selber Schuld!
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
527
#19
@ Smockil: Hier in Deutschland wird immer noch davon ausgegangen das die Leute selber denken können und sollen. Wenn mir ein Ding hinfällt und kaputt geht kann ich ja nicht den Hersteller dafür verantwortlich machen, in Amerika anscheinend schon.
 

Nuerne89

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.063
#20
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top