iPhone 4 Zusatzakkus/Hülle

Zwinke

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
569
Servus,

ich bin heute auf dieses Produkt hier gestoßen:
Akku

Laut dem Teil, kann man das Handy über die Hülle via integriertem Akku laden oder auch über die hinten angebrachten Solarzellen aufladen.

Hört sich interessant an, die Frage ist nur:
Wieviel Prozent lässt sich mit einem vollaufgeladenem Akku mit 2400mAh laden und vorallem: Was können die Solarzellen leisten - Daueraufladung bei Sonneneinstrahlung?

Oder sind tragbare Akkus, die nicht als Hülle fungieren, in dieser Preiskategorie besser?
 

Zwinke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
569
Das Handy würde nur von hinten bestrahlt werden, welches ja die Hülle schützt.
 

kingsize1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
327

Zwinke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
569
Leute, bitte nicht OffTopic und über sinnlose Sachen diskutieren. Ich möchte ehrliche Meinungen und Antworten...
 

Dr.Death

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.295
2.400 mAh könnten schon reichen für eine volle Akkuladung. Mit den Solarzellen wirds allerdings sehr viel langsamer gehen... aber für ein bisschen Laden zwischendurch gehts durchaus. Aufs normale Ladegerät wirst Du dadurch aber auch während der Sommermonate IMO nicht verzichten können.
 

Zwinke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
569
Das wäre auch nur für solche Dinge gedacht, falls man mal campen ist oder sonst 2-3 Tage unterwegs ist, ohne an eine Steckdose zu gelangen.
Die Frage ist nur, ob dieses Produkt auch sinnvoll ist.
 

Froschcommander

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
690
2.400 mAh könnten schon reichen für eine volle Akkuladung.
Ich würde schon eher in richtung zwei Ladungen tendieren, ich ab zwar auf die schnelle keine brauchbaren Daten über den Iphone Akku gefunden, aber hardwaremäßig vergleichbare Smartphones haben meistens so 1500 mAh ich denk mal beim Iphone wird der Akku ähnlich groß sein.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
239
das teil reicht für eine volle akkuladung. im alltäglichen gebrauch nervt es aber, da es recht dick ist.

das mit der solarzelle ist eigtl eine klasse idee, man legt ja nicht die hülle MIT dem handy in die Sonne. Sondern wenn der akku leer ist und man das handy am körper trägt.
 

Zwinke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
569
Habe mir auch schon über tragbare Akkus Gedanken gemacht, jedoch scheint es bei mir ein größeres Problem zu sein, dass ich doch gerne dazu neige Handys, Akkus etc, regelmäßig aufzuladen und leide an vergesslichkeit ( natürlich nicht chronisch :D ).
Beispiel festival Vor-/Nachteile:
Hülle:
+Lädt den Akku ausreichend
+Beim Trinkgelage einfach irgendwo sicher in die Sonne legen und aufladen lassen
+Keine Gedanken über Steckdose
+fungiert auch als Hülle und Schutz - teilweise
-Ein Bier darüber und das Teil ist vermutlich futsch
-Evtl. etwas klobig in der Hosentasche

mobiler Akku:
+Hält länger
+Mehr Aufladungen möglich
+
-Akku leer, keine Steckdose, Pech

Mehr Punkte fallen mir spontan nicht ein
 

Dr.Death

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.295
Ich würde schon eher in richtung zwei Ladungen tendieren, ich ab zwar auf die schnelle keine brauchbaren Daten über den Iphone Akku gefunden, aber hardwaremäßig vergleichbare Smartphones haben meistens so 1500 mAh ich denk mal beim Iphone wird der Akku ähnlich groß sein.
Naja, man bekommt die 2400 aber nicht 1:1 in den IPhone Akku. Da geht schon ne Menge verloren. Daher denke ich, dass eine volle Ladung realistisch ist.

Von dem Akkupack mit 5.000 würde ich die Finger lassen. Wenn man so eine Lösung haben will (und auf das Design nicht so viel Wert legt) kann man sich sowas auch relativ einfach selber basteln. Und dann eben günstige Teile und potentere Akkus nehmen bzw. ggf. auch auf Batterien ausweichen.
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.782

hilfen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.339
ein kolege hat sich vor kurzem so was in der art bestellt, wenn du möchtest kann ich ihn mal fragen ob er es schon hat, und wenn ja auch wie er es findet!

mfg hilfen
 

Zwinke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
569
Habe noch etwas interessantes gefunden:

http://www.amazon.de/Soulra-Mobius-SP300-Hochleistungs-Solarmodul-schwarz/dp/B005UO6W6M/ref=sr_1_22?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1330296914&sr=1-22

Natürlich teuer aber dafür, laut Angabe, mit Hochleistungssolarmodulen.
Meine Frage zu dem Produkt, vielleicht weiß es einer:

Fungiert die Hülle nur zur direkten Aufladung, sprich:
Sonne scheint, Handy lädt oder hat dieses Case auch einen integrierten Akku, der sich bei Sonnenschein auflädt und wenn man das Handy einsteckt auch geladen wird - auch ohne Sonne?
 

ice-breaker

Commodore
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.133
Die Solarzelle ist nur nen Werbegag, die kannste in die Tonne knicken, denn da kommt viel zu wenig Strom bei der geringen Größe rüber.
 

Zwinke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
569
Das ist mir schon auch klar, jedoch für 99€ erwartet man schon ein hochwertiges Produkt uut Hersteller sind das Hochleistungssolarzellen.
Ergänzung ()

Habe hier noch einen kurzen, interessanten Test gefunden über dieselbe Firma, jedoch ein anderes Produkt. Aber ich vermute es werden die gleichen Solarzellen verbaut, nur etwas kleiner bei der Hülle. Laut Test laden die Solarzellen das Gerät vollkommen ausreichend.

http://www.apfeltalk.de/forum/content/2025-imtestsoulra.html
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.601
Wie alt ist denn dein Iphone 4?
Meins war von August 2010 und die Akkulaufzeit war extrem beschissen. Ich habe mir , dann für wenig Geld einen neuen Akku gekauft und das Gerät hält nun doppelt bis dreimal so lange. Der Akku war zumindest in meinem Iphone extrem kaputt.
 

Zwinke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
569
Habe es seit Februar 2011 und der Akku hält verhältnismäßig lang. 2-3 Tage, danach lad ich das Ding auf. Habe die Helligkeit vom Display und recht gering und benutze es außer für Musik, Internet, Facebook, etc kaum. Weder Videowiedergabe noch sonst exzessives Spielen.
 
Top