Kaufberatung zu Gehäuse und passendem Cpu Kühler

iluminatii

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
25
Hi,

bin derzeit dabei mir ein neues System zusammenzustellen (das letzte mal is schon Jahre her). Jetzt hab ich mich soweit für alle Komponenten entschieden, bis auf ein Gehäuse und auf nen Cpu Kühler. Da ich einige mögliche Varianten rausgesucht habe, wollte ich nach eurer Meinung und euren Erfahrungen fragen, welche davon ihr Empfehlen würdet. vl ja auch ganz andere aber nich umbedingt teurer als die möglichen varianten.

Hier mal die schon ausgesuchten Komponenten:

- e8500 ( habe vor zu übertakten)
- MSI N275GTX-T2D Twin Frozr
- gigabyte ga-ep45-ud3r
- OCZ DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit (OCZ2P10664GK, XTC Platinum)
- Western Digital WD6400AAKS 640 GB (Caviar Blue)
- Enermax Pro82+ 425W Netzteil (reicht das überhaupt?)

Hier die möglichen Gehäuse:

- Cooler Master CM 690
- Antec Three Hundred
- antec nine hundred two

Hier die Möglichen Kühler

- Noctua NH-U12P
- Scythe Mugen 2
- EKL Brocken

tja, welches gehäuse hat die besseren Kühleigenschaften?
Welcher Kühler passt besser in welches Gehäuse? und auf dieses Mainboard?
Is dann auch noch genug platz für die anderen Komponenten? nich das da irgendwelche slots blockiert werden :rolleyes:

was würded ihr mir allgemein raten?

schonmal danke für eure Hilfe! =)
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.233
Ich empfehle ein Antec P182 mit eine Scythe Orochi.
 

Homoioteleuton

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.048
platz ist in allen
wenn es etwas von den aufgezählten komponenten seinsoll dann würd cih das antec 902 und nen mugen 2 nehmen
 

Ork

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.628
Beim Gehäuse solltest schon selber entscheiden weil es bei dir unter od. auf dem Schreibtisch steht.
Kühlleistung kann ich leider nur von einem Antec Twelve Hundred beschreiben.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.583
Ich werfe mal das Cooler Master CM 690 und den EKL Brocken in die Runde.
Ich hatte das Cooler Master einige Zeit. Es ist gut zu kühlen und das Kabelmanagement ist erste Klasse. Nur die Ansaugöffnung fürs Netzteil unten braucht zwingend einen Staubfilter.
 

iluminatii

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
25
schonmal danke für die ersten meinungen.

würde mich aber auch noch über mehr meinungen freuen, und auch über die bearntwortung der netzteil frage würd ich mich freuen =)
 

cyberpepi

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.462
@iluminatii

Bzg. NT kannst du dich auch hier umsehen......

[FAQ] Netzteile-Welches ist das richtige?

Mit einem z.B. Tagan SuperRock 500 bzw. 600W machst du aber nichts verkehrt.

http://geizhals.at/deutschland/a371375.html

http://geizhals.at/deutschland/a371376.html

Der schon erwähnte EKL Brocken ist als CPU Kühler auch empfehlenswert:

http://geizhals.at/deutschland/a398435.html

Das Case ist eben Geschmacksache und wenn es etwas lauter sein darf aber sehr gute

Kühleigenschaften besitzen soll, ist das Antec Twelve Hundred auch nicht die schlechteste Wahl.

http://geizhals.at/deutschland/a327695.html

MfG.
 

iluminatii

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
25
up: suche immernoch und brauche weitere hilfe ... ich such mich echt tot und komm zu keiner entscheidung ;(

sicher binich mir mittlerweile dasses leider nen 500w netzteil sein müsste, weiterhin kannich das antex three hundred ausschliesen aber weiter binich noch net^^

also hilfee =)
 

cyberpepi

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.462
Meinst du die Entscheidung wird dir leichter fallen wenn noch mehr verschiedene Meinungen gepostet werden?

Aber bitte:

Antec P183:

http://geizhals.at/deutschland/a420914.html

Antec P193:

http://geizhals.at/deutschland/a420898.html

NT:

Tagan PipeRock 500:

http://geizhals.at/deutschland/a296792.html

Wenn du dich für ein größeres Case entscheidest wo das NT unten verbaut wird, sollte

man auch auf die Kabellänge des 8pin 12V Anschlußes achten.

Bei manchen NT ist diese Kabel zu kurz geraten.

Diverse Testberichte findest du auch hier.........

http://www.pc-experience.de/wbb2/Reviews.php

Kühler:

Xigmatek Thor's Hammer:

http://geizhals.at/deutschland/a395752.html


Den von dir auch erwähnten Noctua NH-U12P habe ich selbst auf dem Gigabyte UD3_R

verbaut und bin zufrieden damit.

Ramslots usw. werden nicht "blockiert".


Ich glaube die Entscheidung wird jetzt immer leichter für dich, denn es werden sicher

noch einige Vorschläge dazukommen.......... :lol:

MfG.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top