Kompletter System-Shutdown

Alkcair

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.102
#1
Moin moin!

Ich habe ein kleines Problemchen. Mein System schaltet sich ab. Und das ausschließlich, wenn ich versuche, Mass Effect Andromeda zu starten. Das Spiel startet, ich sehe den Ladebalken vorm Menü, die Menümusik beginnt - Abschaltung. Ich vermute nun, dass das Spiel elendig viel Saft zieht aus der Steckdose, dass der mein System damit abschießt (OCP vom Netzteil greift). Wie kann ich ein solches Verhalten effektiv verhindern? Erst, wenn ich im Afterburner das Power Target meiner Grafikkarte auf 50 % reduziere, schaltet sich der Rechner nicht mehr ab.

Zeigt dies auf einen evtl. einsetzenden Defekt meines Netzteils hin? Oder liegt es hier eher an der Software (was meine Vermutung wäre, da es exklusiv ME:A betrifft) und ich muss halt mit der Macke leben?
 
Dabei seit
März 2002
Beiträge
4.543
#2
Das Problem wird nur bei bestimmten Spielen auftreten, die wohl ein gewisses Auslastungverhalten generieren nach dem laden, womit dein NT wohl nicht "mehr" zurecht kommt. Wie alt ist das NT? Bei über 5 Jahren ist es dann wohl ein Montagsgerät und ablegereif. Wenn auch bei einen neuen NT so ein Verhalten auftritt, hat die Graka wohl nen ratsch weg.
 

Alkcair

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.102
#3
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.869
#5
Wenn Sebbis Hinweis nichts bringt: Umtauschen auf Garantie.
Ein Netzteil schaltet sich nur bei Überlast oder Defekt ab.
 

Alkcair

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.102
#6
Ausprobieren konnte ich es mangels Kabel noch nicht, aber irgendwie hege ich meine Zweifel daran, dass das viel bringt. Das Seasonic, das ich habe, hat nur eine 12-V-Schiene. Oder macht es selbst da einen Unterschied, ob zwei Kabel oder nur ein Kabel?
 
Top