Kühler für Phenom II 955

gh0stdriv3r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.518
Moin,

ich bin momentan noch schwer auf der suche nach einem CPU Kühler für die an Weihnachten kommende CPU. Kühlleistung sollte der CPU entsprechend sein. Bitte keine Flugzeugturbine! Wäre über einen leisen Lüfter glücklich. Mein jetziger Lüfter ist auch sehr leise. Würde mich da ungerne umstellen.

Das Problem, dass ich jetzt habe ist, dass die Ramslots direkt neben dem CPU Kühler liegen und ich jetzt schon beim Scythe mine Rev. B ein paar Lamellen verbiegen musste um den Ram einstecken zu können. Das würde ich gerne verhindern beim neuen Lüfter! Oder kann ich die RAMS ohne Performance oder Stabilitätsprobleme in die beiden rechten Slots stecken?

Meine Favoriten sind:
-EKL Groß Clockner (Größe...)
-Xigmatek Achilles (Größe.../ist zur Grafikkarte gerichtet...)

Wenn es keine Nachteile bringt die 3+4 Slots zu belegen statt der 1+2, ist mir die Größe ziemlich egal ;) Da limmitiert dann nur noch das Gehäuse! 16 cm sollten passen!

Mir wäre eine konstruktion mit Backplate am leibsten! Wäre die beim Groß Clockner dabei!?Oder reicht die AM2 Halterung vom Mainboard aus?

Das Design ist nicht unwichtig würde dann ganz gerne die Version mit der blauen LED nehmen, da ich eine Plexiglasscheibe habe und somit auf die Komponenten schauen kann. Die LED vom Frontlüfter ist auch blau!

lg und schonmal Danke!
 

Faquarel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
209


Hier ein Bild des Groß Clockner´s blue Edition, die Backplate sollte jedoch auch in der normalen Edition dabei sein.

Der Muggen 2 von Scythe ist auch sehr gut, kommt nur drauf an ob dieser auch drauf passt(Mainboard...)

Aber an sich ist der Clockner gut...

Viel Spaß
 

Xarxarus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
642
aber der Mugen 2 die "alte" Version passt auch auf den phenom II 955 oder?
 

Faquarel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
209
also an sich schon, kommt halt aufs Mainboard an, ein bekannter von mir hat Probleme mit dem RAM bekommen, da ein Slot durch den Mugen komplett "versperrt" wurde, aber an sich ist der AM3 fähig, passt also auf einen AM3-Sockel der AMD-955 CPU.
 

gh0stdriv3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.518
Okay, gute Sache! dann nehm ich den Mugen 2 mal mit auf!

Aber wie siehts mit den RAMS aus? die haben extrem hohe Kühlrippen! Die kollidieren sicherlich mit dem Kühler! Dann müsste ich sie in 3+4 stecken! Im Handbuch steht, leiber 1+2 verwenden...!? Schwierig!
 

gh0stdriv3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.518
Wasserkühlung möchte ich nicht haben! Zu teuer. Preisrahmen liegt bei 35€!

Evtl. sollte ich den RAM von meinem Vater nehmen, der hat ein 4 GB DDR2 800 Kit von G-Skill. Ich meine aber, dass ich mit ihm getauscht ahbe weil ich Bluescreens damit hatte. Vllt. wird das mit ner neuen CPU und Windows 7 anders!?
 
H

HellbillyDeluxe

Gast
Den Scythe Katana III kann ich auch empfehlen. Der ist nicht ganz so riesig wie der Mugen, bietet aber auch eine gute Kühlleistung bei geringer Lautstärke.
 

Xarxarus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
642
Gibt es denn i-welche Probleme wenn ich den RAM in den3. und 4. Steckplatz stecke?
 

gh0stdriv3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.518
Ich denke ich rüste den Arbeitsspeicher dann auf, dass der Speicher kleiner ist und verkaufe den alten!
 

Faquarel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
209
Also mehr als Probieren fällt mir nicht ein, wobei du eins testen kannst:
(BxHxT): 130x158x100mm
kannst mal auf deinem Mainboard ausmessen ob das über den RAM-Slot geht...

Bei Scythe wurde dieselbe Frage gestellt :

Zitat:

Hallo,

passt Scythe Mugen 2 auf das GigaByte GA-MA790GP-DS4H,mit 8GB arbeitsspeicher also alle speicherbänke sind belegt


Antwort:

@Tiger: Wenn du keine hohen Heatspreader [RAM-Kühler] benutzt, passt der Mugen 2.

Der Benutzer hat diesen RAM gehabt:



Zitat_Ende

wenn du dieses Mainboard hast, wie es in deiner Signatur steht, dann wird es wohl passen...
 

Xarxarus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
642
und wie sieht es mit dem "Gigabyte GA-MA770T-UD3P" aus?
 

Xarxarus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
642

gedon

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
614
Hallo, die EKL Nordwand wäre vielleicht das Richtige. Kostet allerdings etwas mehr, ist aber im Gegensatz zu den meisten anderen Towerkühler um 90° gedreht.
 

Faquarel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
209
Klar gern

entschuldige wenn das mit Google etwas unfreundlich klang, aber dafür ist die Seite jah da und im Forum sind solche themen auch manchmal schon behandelt worden, einfach mal Durchsuchen bevor mal Fragen muss, ich wünsch dir aber viel Glück Xarxarus.
 

Xarxarus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
642
Kein Thema, du hast doch Recht, ich hätte auch mal selber suchen können... Naja ich kann dir ja mal schreiben ob's geklappt hat (wenn die sachen ankommen)
 

Faquarel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
209
Gerne, dann kann man das auf die Liste der kompatiblen Boards setzten, kannst auch mal ausmessen wieviel Platz dann zwischen der Oberseite des RAM und dem Anfang des Kühlers liegt...
 

Xarxarus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
642
mach ich :]
 
Top