Kühlung Q6600

RolandAMS

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
81
hi

ich suche nach einer bestmöglichen lösung für die kühlung eines Q6600. wie auf beiden bildern zu sehen ist habe ich lediglich streng (!) platz nach oben. eine seite ist durch das netzteil dicht. da kommt man aber durch, wenn man vom netzteil das lot auf das mainboard fällt.
eine strebe die auf dem zweiten bild im weg ist werde ich dann einfach abflexen.

preismäßig ist die lösung egal - hauptsache ich krieg nen betrieb bei 0 dB hin ;). kann ruhig rieeeesig passiv sein und an der seite nen lüfter haben - den ich dann per fanmate leisedrehe.
danke für alle ideen!!! vllt hat thermaltake oder scythe ne alternative...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: (fotos vergessen^^)

theo.juhl

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.798
Ich bezweifle, dass du da einen Towerkühler ala SonicTower, Scythe Ninja ect reinbekommst. Schon gar nicht mit Lüfter. Du brauchst was kleineres, Vieleicht passt ja eine Thermalright xp120.
 

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.222
Also einen Q6600 mit einer TDP von mind. 95 W passiv kühlen zu wollen ist m.E. ein Ding der Unmöglichkeit! Er wird zwar mit den besten konventionellen Lüftkühlern thermisch zu bändigen sein - wobei interessanterweise Thermalright auf der eigenen (amerikanischen) HP nicht einmal den ultra 120 extreme für den Quadcore angibt, sondern lediglich den "Monsterkühler" IFX-14 sowie den (hier noch nicht erhältlichen) Ultima 90I - , also neben diesem wohl noch der Zalman CNPS 9700 und der Scythe Infinity/Mugen, aber alle diese Kühler benötigen eine aktive Belüftung (beim Zalman integriert, bei Scythe und TR optional auszustatten).

Nur wie schon gesagt wurde, das sind wohl ohnehin müßige Überlegungen in Anbetracht Deiner Platzverhältnisse...

Die leiseste, aber auch aufwendigste Kühlung eines Quadcore wäre vermutlich mit WaKü möglich, müsstest dann vermutlich wg. der beengten Verhältnisse eine externe Lösung realisieren, aber damit kenne ich mich zu wenig aus...

Hmmm, echt schwierige Aufgabe :rolleyes:! Frage am besten doch noch einmal die professionellen "waterboyz" hier im WaKü-Forum, ob sie Dir helfen können ;)

LG N.
 
Zuletzt bearbeitet:

RolandAMS

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
81
wakü sollte dann aber extrem leise sein. da ne barebone aber mehr oder minder portabel ist würde da eigentlich wegfallen. es sei denn es geht nicht anders.

hab eben nochmal ganz genau nachgemessen. die grundfläche ist 7 x 7 cm, bis zu einer höhe von maximal 18,5cm inkl. lüfter (wenn er denn oben draufsitzen sollte).

ich muss mal schauen ob ich mir irgendwie sowas zurechtschnibbeln kann. es muss doch irgendwas geben was ich da tun kann. vor basteln hab ich keene angst ^^


edit: also die site http://forum.effizienzgurus.de/f24/luefter-datenbank-herstellerangaben-vs-reviews-t252.html ist spitze! 80er, 92er und 120er lüfter im vergleich. hab mir da den 120er SilenX ixtrema Pro IXP-74-14 ausgesucht. den werd ich da schon irgendie ordentlich befestigt kriegen. jetzt fehlt mir noch ein 70x70 grundfläche kühlkörper. am besten wäre gleich vollkupfer! ich kann auch nen scythe nehmen und ihn abflexen auf einer seite. mir egal.

helft mir bisl =) vllt hat jemand da etwas erfahrung. Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

RolandAMS

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
81
jetzt hab ich mal durch die kühlkörper gestöbert. scythe ist definitiv zu gross.

eine alternative wäre
Silverstone SST-NT03-Heatpipe Nitrogon Dual Power -> http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_702&products_id=3330

oder
Noctua NH-U12F -> http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_916&products_id=5178

oder der seitlich versetzte (ich würd noch lüfter dazubauen)
Silverstone SST-NT01-V2 Fanless Heatpipe Cooler - Version 2 -> http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_702&products_id=2965

oder
Thermalright Ultra-120 eXtreme -> http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_588&products_id=6940

ich hatte noch nie einen von denen. ich hoffe ihr könnt mir was dazu sagen.
 

Tho

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.110
der thermalright utra-120 extreme ist der aktuell beste Luft-Kühler
auf dem Markt, mit den anderen kenne ich mich nicht so aus.
 
Top