Leistung enttäuschend: Ultrabook DualCore i7

Nevvermind

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
681
Hallo,

ich habe ein Ultrabook mit einem i7-3517U kombiniert mit einer SSD. Ich bin mit der Leistung allgemein ein wenig unzufrieden. Dabei geht es mir nicht um irgendwelche Spiele oder sowas, sondern einfach nur um normale Office-Andwendung und Browsing. Wenn ich beispielsweise auf die Internetseite von www.t-online.de gehe, ist es mit dem Firefox nicht möglich, auf der Seite flüssig hin und her zu scrollen. Auch nicht hier auf der Seite, während ich diesen Beitrag schreibe. Oder einfach das öffnen von Word 2013 ohne Add-Ons dauert mir einfach zu lange. Klar ist es schnell, doch nicht so schnell wie ich es gewohnt bin. Allgemein sehe ich das ganze System nichts so flüssig an, wie ich es gerne hätte. Als Referenz habe ich immer den Computer, der unten aufgeführt ist. Der Prozessor in dem System ist jetzt schon gut 5 Jahre alt. Habe ich einfach zu viel verlangt von einem Dual-Core i7?

Danke
 

Antrichrist

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
62
Ich würde das system mal selber Frisch aufsetzen, wenn dus nicht gemacht hast.
ansonsten mal im Tastmanager kontrollieren ob wirklich die CPU limitieren sollte.
müsste man ja sehen.

aber tendenziell würd ich sagen, das irgendwas falsch ist an deinem system.
der I7 sollte aufgrund der besseren Architektur mindestens genausoviel leistung haben wie den C2Q
 
A

areku

Gast
Hört sich für mich eher nach Stromsparmodus oder nicht/falsch installierter Intel Grafiktreiber an
 

jimknils

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.368
Hast du vielleicht einiges im Hintergrund laufen, das das System ausbremsen könnte? Sind die Temperaturen in Ordnung?

Von einer ULV-CPU darf man nicht zu viel erwarten, aber für Office/Internet sollte diese eigentlich mehr als genug Reserven haben - zumindest für das flüssige darstellen von Websites :p
 

czuncz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
344
...ich tippe mal auf die nicht vorhandene dedizierte GPU die für die Grafikbeschleunigung sorgt - lass mich raten, du verwendest Win8?

.....sind alle treiber aktuell?
 

ELQuark

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.667
hmm ich hab ne schwächere cpu (i5 2450m) und tdem flitzt alles so (ist ne SSD drin).
Das mit dem scrollen: mit touchpad oder mit maus?
treiber aktuell?
word geht auch unter ne sekunde bei mir auf, was hast du denn für ne SSD drin? Vllt. mal komplettes notebook posten ;)
und betriebssystem natürlich, hab win 8 btw.
 

DarKRealm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
287
Ich tippe mal auf "Areku"'s Vermutung. Einfach schlecht aufgesetzt bzw. Treiber falsch/schlecht oder gar nicht installiert.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.254
Von welchem Ultrabook reden wir hier?
 

sparvar

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.839
also wenn du davon ausgehst, dass ein i7 schuld ist beim schlechten darstellen von webseiten solltest du nochmal über hardware software nachdenken.

sorry - aber system ungesehen - es kann nicht an einem I7/i3 usw liegen. dass da bei treibern/einstellungen etwas falsch ist sollte wohl klar sein.
 

Nevvermind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
681
Ja, ich benutze Windows 8 - System bereits selbst neu aufgesetzt. Der Grafikkartentreiber ist installiert und der Stromsparmodus deaktiviert. Es fühlt sich einfach so an, als würde irgendwo Power fehlen.

Anderes Beispiel: Wenn ich bei meinem Tower-PC den Taskmanager öffne, ist er sofort da. Auf dem Ultrabook öffnet sich erst mal das Rahmenfenster und ungefähr 1ne Sekunde später ist der Inhalt da. Das gleiche gilt, wenn ich vom Reiter Leistung auf Prozesse wechsel.

Es handelt sich um ein Samsung Serie 5 Ultra 530U3C A0L 33,8 cm

http://www.samsung.com/de/consumer/notebooks-displays/notebook-computers/serie-5/NP530U3C-A0LDE-spec
 
Zuletzt bearbeitet:

trockenerToast

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.194
Eigentlich solllte dein i7, wie Antichrist schon gesagt hat, etwa die Leistung deines C2Q erreichen, was die immense Pro Kern Leistung verdeutlicht!
Hast du denn mal einen anderen Browser getestet? An der Leistung deines Ultrabooks liegt das aber auf keinen Fall! Selbst im Energiesparmodus von Windows kann ich auf meinem Surface Pro mit einem schwächeren i5 wunderbar surfen, also sollte es wohl auch nicht an irgendwelchen Energiesparprofilen liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

rene87

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
719
schon mal geschaut ob das Samsung Update Tool was findet (Samsung SW Upate)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.721
yep, ist bei mir ähnlich, mein C2Q flitzt mit dem IE10 über die t-online Seite, mein Laptop mit i5-3210m und IE11 (Win 8) hat da Probleme! [beide mit SSD, beide mit 8 GB RAM]

Allerdings denke ich das es eher ein Problem mit der Werbung ist - die t-online Seite ist ja Werbeverseucht erster Kategorie und da passt dann halt mal wieder was nicht.
Zum einen konte ich schon mal meinen tracking-Schutz für etwas verantwortlich machen, bei manchen Werbeblöcken, hakt der deutlich!
Und so wirds bei Dir wohl auch sein.

Sonst, mobile CPUs sind aber auch maßlos überschätzt. Ich sehe das immer wieder bei großen aufwändigen Dateien, wo mein C2Q ins schwitzen kommt - z. B. bei sehr großen pdfs mit Bildern / Grafik - da läuft der Ivy i5 auch nicht besser als mein Oldy C2Q.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.140
...ich tippe mal auf die nicht vorhandene dedizierte GPU die für die Grafikbeschleunigung sorgt - lass mich raten, du verwendest Win8?

.....sind alle treiber aktuell?
Puhh, würde ich eher mal nicht als Fehlerquelle sehen. Eine HD 3000er / HD 4000er Serie sind von den Leistungen her vollkommen in Ordnung und bieten beim Surfen auch nicht weniger Leistung, als wenn eine GeForce GT 620 oder sowas verbaut wäre. Wenn es jetzt um komplexe 3D Berechnungen á la CAD ginge, wäre ich bei dir.

Windows 8 ist auch kein negativer Punkt, denn es hat ja keinen Einfluß groß darauf, wie sich die T-Online Seite öffnet oder das Office startet...besonders wenn eine SSD noch verbaut ist, wie Nevvermind sagt.

Wenn das Gerät von Hause aus mit SSD ausgestattet war, tippe ich mal auf einen überladenen Ram. Die ganzen Herstellertools, die dann auch noch "glücklicherweise" alle im Autostart hängen sind nicht grade förderlich. Und wenn man selbst noch Zeugs wie das rotzige iTunes in den Autostart packt, oder den Adobe Acrobat Reader, oder sowas...*Prost-Mahlzeit dann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nevvermind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
681
Mit dem Samsung Update Tool habe ich schon vor einer weile die Treiber geupdatet, welche man updaten konnte.

Mit chrome funktioniert es etwas besser, aber auch nicht zufriedenstellend. Besonders stört mich auch, dass kurz nach dem Seitenaufbau der Browser komplett empfindlich ist und man nichts machen kann, bis er sich nach ein paar Sekunden fängt.
@Ltcrusher

Das ganze Samsung Zeugs durfte als 1. gehen, als ich ihn mir gekauft habe. Im Autostart befinden sich gerade mal 5 Programme und das ist die Soundkarten Software, Touchpad und 3 Dinge von Intel.

gescrollt wird mit Maus und auch als Bildschirm wird ein 1920x1080 Monitor benutzt. Ist das etwa schon zu viel für die GPU/CPU? Kann ja eigentlich nicht sein, da dieses Produkt auch mit Displays mit dieser Auflösung angeboten wird. Falls der Gedanke von 2 Monitoren aufkommt - der Laptop Bildschirm wird deaktiviert, sobald der Monitor angeschlossen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Killerphil51

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.628
Teste mal ob die Festplatte evt einen Schaden hat, hört sich zumindest so an.
 

injemato

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.125
wir reden hier über firefox 23.0.1?
der läuft bei mir recht anständig. einstellungen unter "extras" schon überprüft? chipsatztreiber mal direkt von intel, statt von samsung nehmen, die sind meist ein wenig aktueller. flash-player + add-on aktuell?
ssd auf ahci?

grüße
 

Nevvermind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
681
Festplatte ist gecheckt und okay. Firefox 23.0.1 ist installiert, Flash-Player ist aktuell. Treiber sind identisch.
 
Top