News LG Watch W7: Hybride Smartwatch verbindet Display mit Zeigern

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.652
#1
LGs erste hybride Smartwatch W7 verbindet auf drei Zentimetern Display-Durchmesser ein LC-Display mit echten Zeigern. Im analogen Modus soll die Smartwatch dadurch bis zu vier Tage durchhalten, ohne Smart-Features sogar bis zu 100 Tage. Eine ähnliche Funktion hätte LG aber auch mit dem neuen Snapdragon Wear 3100 haben können.

Zur News: LG Watch W7: Hybride Smartwatch verbindet Display mit Zeigern
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.395
#2
Interessante Lösung.. Danke für den Artikel!
 

DonS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
294
#3
Das ist ja mal Murks...
Obwohl ich ein Fan von schönen Zeigern bin, sind sie in diesem Fall ja nur störend. Dann doch lieber nicht Hybrid.
Selbst mit der Workaround-Lösung die Zeiger auf 9/3 Uhr zu stellen taugt das nicht, wenn man dazu ständig die Taste gedrückt halten muss.

Zudem gibt es für den Preis auch optisch schönere Uhren.

Ich denke die Uhr wird ein Flopp für LG
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
673
#4
Moin,

also grundsätzlich finde ich die runden Uhren, welche optisch nah an analogen Uhren angelehnt sind wesentlich hübscher als meine Apple Watch S4.

In Punkto Software, Funktion und Apps würde ich aber nicht tauschen wollen.
 

gaelic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
573
#5
Es gibt ja genügend "kluge" Uhren oder Fitnessuhren im analogen Design (also rund) mit digitalen Zeigern. Nur weils Apple nicht hinbekommt oder es nicht will ...
 

Hyp0cri5y

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
387
#7
So schwer kann es doch nicht sein die Zeiger auf z.b. 12 uhr zu stellen und eine Virtuelle Lücke zu erzeugen damit die Zeiger keinen Text belegen oder?
An sich find ich die Uhr recht schick. Aber da Android Ware für iPhone nix ganzes und nix halbes ist wird es wohl eine Apple Watch werden, wenn die mal nicht mehr 4 Wochen Lieferzeit hat :D
 

Weyoun

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
874
#8
Zumindest das hybride Konzept finde ich schon mal klasse! Durch Verlagerung des Displays nach "oben" und einstellbarer Transparenz könnte man auch das "Zeigerproblem" in den Griff bekommen. Dazu noch den sparsamsten Qualcomm-Smartwatch-SoC und man hätte eine echte "smarte" Uhr.
 

Nummer_1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
325
#9
Meine Casio "Hybrid" hält glaube ich schon seit mehr als 20 Jahren. Eine Batterieladung läuft ca 2 Jahre. Was will man mehr?
Naja, schlau ist sie nicht. Aber sie kann Zeit anzeigen (und Datum).
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
225
#10
Die Zeiger aller Hybriduhren die ich bislang besessen habe - welche zur Seite fahren bei eingehenden Nachrichten - sind einfach viel zu langsam. Bis die Zeiger sich in 9 und 3 Uhr Position bewegt haben, hab ich längst die Nachricht gelesen.
Das Gehirn interpoliert den Text eigentlich sehr gut so dass das Zeigerverschieben gar nicht zwingend notwendig ist. Fand das bei der Zetime von Mykronoz sehr nervig.
Die LG ist gut so wie sie ist, wenn man eben nur eine Watch mit Analogen Zeigern - die eben IMMER was anzeigen - wünscht incl. Benachrichtigungen.
Dafür ist aber die Akkulaufzeit zu gering und der Preis einfach viel zu hoch. 250-300 dürftens höchstens sein.
Alternative wären die Viita Watches - aber da hab ich noch keinen einzigen Userbericht gelesen. Preislich in einer ähnlichen Liga, aber wesentlich schöner... mit glaub 15-30 Tagen Laufzeit.
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
144
#11
wie wär's mal mit einer "analogen" (Funk)Quarz-Solar Uhr aber mit NFC zum Bezahlen und Haus-, Auto- und Safe öffnen ? Natürlich mit der Garantie das sie ein Leben lang und ohne Laden funktioniert ? Meine beiden billlig Junghans können noch nicht alles aber zeigen die Uhrzeit schon dauerhaft seit gefühlt ca. 30J - ohne Aufladen oder Batterie wechseln oder Reparatur.
 
Top