Mehr als 2 HDD´s und 2 Cd Laufwerke?

E

Effizienz

Gast
Hallo,
ist es möglich mehr als 2 Hdd´s und 2 cd Laufwerke an den PC anzuschliessen?
Habe im MOment eine 20GB und 40 Gb Platte, da es mir was zu wenig ist, wollte ich noch eine 40er reinhängen, da aber kein Platz mehr an den IDE Kabeln ist, geht dies schlecht :(
Gibt es evtl. IDE Kabel mit mehr als 2 Anschlussmöglichkeiten?
Oder eine andere Lösung?
Also die 20er kann ich nicht raustun, also es sollten dann alle 3 Platten zusammen
in dme PC sein ;)

Gruß
Jan
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Je IDE-Kannal kannst nur zwei Geräte anschließen.

Du müsstest dir einen IDE-PCI Contorller kaufen. An den kannst du dann die neue
Platte hängen bzw. ein optisches Laufwerk, damit alle Platte über den Chipsatz
gesteuert werden.
 
E

Effizienz

Gast
Wenn ich so einen PCI Controlle rhabe, ist das in der Geschwindigkeit langsamer?
Welcher UDMA Modus ist damit möglich?
Und wieviel kosten solche Steckkarten?
 

solid2005

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
425
Also: An einem Controller können nur 2 Laufwerke hängen, das geht auf keinen Fall anders.

Je nachdem was du für ein Mainboard hast, hast du unter Umständen noch weitere Controlleranschlüsse für Festplatten RAID. Diese unterstützen meistens auch normalen ATA Betrieb.

Wenn du mehr laufwerke nutzen willst musst due dir noch einen zusätzlichen Controller als PCI Karte kaufen.
Das bringt allerdings mehr als bescheidene Performance und heftige Last auf dem PCI Bus.
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Ein PCI IDE Controller kostet keine 30€.
Ich habe einen Promise Ultra 133 TX und bin sehr zufrieden damit.

Geschwindigkeitsunterschiede gibt es praktisch nicht. Weder in Benchmarks, noch im normalen Windows Betrieb.
 

LightDragon

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
180
Der IDE Port ist leider nur darauf ausgelegt bis zu 4 Geräte, an je 2 Kabeln zu betreiben. Allerdings bieten viele moderne Mainboards mehrere IDE Controller an. Oder eben die neue Technik SATA die sich bei jedem mir bekannten Mainboard zusammen mit dem IDE betreiben lässt.
Hat dein Mainboard kein SATA Controller und kein 2. IDE Controller wäre die billigste Lösung für dich wohl einen zusätzlichen IDE Controller zu kaufen, den du dann einfach in einen freien PCI Steckplatz steckst und da dann deine zusätzlichen Platten anschliessen kannst. Diese Controller kriegst du bei Ebay mittlerweile nachgeworfen, die Leistung ist allerdings grausam, da sie ja an die max 133mbit/s des PCI Buses gebunden sind und diese sogar mit anderen PCI Karten wie Soundkarte & Netzwerkkarte teilen müssen
Eine elegantere Lösung wäre hier eine externe Festplatte die du dann über USB, USB 2.0 oder Firewire anschliessen kannst. Hier würdest du aber ganz klar mit nem neuen Mainboard das dann einen 2. Controller onboard hat billiger wegkommen.

Hoffe ich konnte helfen,
LightDragon
 
E

Effizienz

Gast
Könnte ich es so machen, ich kaufe einen PCI Controller, daran schliese ich CD-Brenner und DVD Laufwerk an, und an die beidne vom Board wo cd und dvd dran war kann ich dann weitere 2 Festplatten dranhängen? :)
Weil die Optischen Laufwerke haben sowieso nur UDMA 33 das heisst 33 Mb/s und das dürfte passen...
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Zitat von Jannn:
Also die 20er kann ich nicht raustun, also es sollten dann alle 3 Platten zusammen
in dme PC sein ;)
Wieso genau kannst du die nicht rausnehmen? Weil da Windoof installiert ist, oder wie? Falls es dir nur um Neuinstallation geht: Es gibt sehr gute Tools, mit denen man ein komplettes Abbild einer Festplatte auf eine andere überspielen kann. Wenn du dir davon ne Shareware-Version besorgst, brauchst du halt nur eine neue größere Platte (80 oder 120 GB) und dann kannst du dein Windows rüberziehen, neue Festplatte einbauen und alles läuft noch so wie vorher.
Und diese Sache mit PCI-Controller-Karte und so lohnt sich wegen so einer 40 GB Platte ja nicht. Dann lieber auf eine 40er und die 20er verzichten, Festplatten kriegst du heutzutage schon fast hinterher geschmissen (80 GB unter 50 Euro).

Die Idee, die optischen Laufwerke über PCI laufen zu lassen ist gut, aber nicht optimal...
Aber es scheint dein Weg zu sein, von daher guck dir das hier mal an:

http://www.hardware-rogge.com/index.php?action=warengruppen&kat=306#m1
 
Zuletzt bearbeitet:

LightDragon

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
180
Leider nein, an einen PCI Controller kann man nur Festplatten dranhängen. Wenn du keinen Geschwindigkeits verlust in kauf nehmen willst (der enorm sein kann, jenachdem wieviele weitere PCI Geräte du verbaut hast) solltest du wohl eher für 50-100 zu nem neuen modernen Mainboard greifen, statt nen PCI Controller.
 
E

Effizienz

Gast
Ne weils Windows drauf ist, darum gehts mir nicht, die beiden 40er haben 5400 rpm und die 20er 7200 ;) diw wollte ich eben für Windows behalten wiel man schon nen Unterschied merkt zwischen 5400 und 7200 rpm...
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
@ LightDragon

:watt:

Erzähl doch keinen Blödsinn ;) , das mag es vielleicht geben, aber jeder halbwegs moderne ATA-Controller kann auch mit CD-Laufwerken umgehen, dass ist dem Controller doch voll egal.
Man kann da anschliessen was man will, Hauptsache es unterstützt das ATA-Protokoll...

Guck dir einfach den Link zu Hardware-Rogge an, da steht es zum Beispiel auch...

@ Jannn

Wenn es dir um den Speed geht: Eine moderne 80 GB Festplatte mit 7200 rpm gibt es auch für knapp 60 Euro, die ist leiser als deine 20er und macht im Grunde genommen am meisten Sinn, weil du so praktisch 40 Euro draufzahlst, aber keine Problem mit dem lahmen PCI-Bus hast.
Dein Geldbeutel entscheidet, gehen tun beide Varianten.
 
Zuletzt bearbeitet:

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.295
Hi!
Das ist aber wahr, verkauf lieber die beiden 40er und von dem Geld und was du für den Controller sparst kaufst du dir dann ne 80er oder so.
Alles andere lohnt sich imho nicht.
cu
 
E

Effizienz

Gast
Hm mal schaun, evtl. nen anderes Board was mehrere Controller hat?
Das sollte nähmlich unter umständen auch mal erneuert werden, das Board sollte gut zum übertakten sein, stabil laufen, und nicht sone Bescheidene Performance wie das Elitegroup K7S5a Pro5 haben :D
Also wenn möglich alles einstellbar, vcore für den ram,die cpu , chipsatz... Dann FSB in Mhz schritten, AGP fix usw...

Dann könnte ich noch die 40er anschlissen, und meinem Duron noch was höher jagen:)
Weil hab mal geschaut, son Controller kostet an die 15+Versand also ca. 22 € wenn ich noch was drauf leg könnt ich nen Board mit den oben beschriebenen eigenschaften bekommen, und mein Pc wäre denke ich im ganzen was schneller ;)
Also für um die 50€ dürftes doch nen gutes Sockel A Board geben oder?
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.295
Hi!
Also um 50€ mag es zwar gut Sockel A Bords geben, aber es gibt ganz bestimmt keine Bords die mehr als 2 IDE Kanäle bieten. Die einzige möglickheit mehr Platten direkt ans Mainbord anzuschließen wäre S- ATA, aber da sind die Bords dann wieder deutlich teurer und du hast ja auch nur IDE Platten. Zwar gibt es Adapter für IDE Platten, damit man sie an S- ATA anschließen kann, aber das kostet ja auch wieder... ;)
cu
 
E

Effizienz

Gast
Aber so wie ich das sehe hat das "nur" die 2 Controller.... :(
Zu dem KT 600 hat das einen AGP/PCI fix?
Denke über fsb 200 wollte ich sowieso nicht gehen, müssten aber die funktionen zur Vcore erhöhung usw. da sein.
 

max2k3

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.818
KT600 sind zum oc-en sehr schlecht. besser siehts da beim KT880 aus ( asus a7v880 oder k7v800 / 880 von asrock ) -> alle haben v-core, asus in 0,05 -> asrock in % und agpfix
 
E

Effizienz

Gast
meinst du von ASrock das hier K7Upgrade-880 ?
Das war das einzgste was ich mit dem Chipsatz gefundne habe...
 
Top