Mein neuer TB1333C streikt bei 133FSB

H

Hilfloser!

Gast
Ich hoffe mir kann jemand helfen, hab echt keine Ahnung woran es liegt.

Meine Daten:

ECS K7VTA3 Mainboard
mit Via VT8366 Nb und VT8233 Sb
AMD Athlon TB 1333C

Das System läuft bei 100Mhz FSB stabil, aber halt nur auf 1 Ghz.
Wenn ich das System auf 133FSB ändere, bekomme ich Windows Ausnahmefehler und hängt sich auf.

Ist das ein Hitzeproblem???
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193

kreppel

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
798
Ich würde auch erst mal auf den RAM tippen. Da muß nur ein kleiner IC nen kleinen Hau weg haben und dieser deshalb bei 133MHz Fehler produzieren. Am besten du guckst mal, ob du irgendwoher andere Module bekommen kannst und probierst das mal.
Theoretisch kann's aber auch die Northbridge aufm Mainboard oder deine CPU sein.
 

XBlack_AngelX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
383
Es könnte ein Hitzproblem sein! Wie warm wird er denn, wenn Du im Bios bist?? Aber ich würde dennoch auf den RAM tippen. Ist schon möglich, dass das Timing zu schnell ist.
 

Kinderschreck

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
608
Ausnahmefehler sind häufig bei übertakteten Systemen! Hast Du evt. die VCore fest eingestellt, so das die CPU zu wenig Saft bekommt? Wenn Du Dein System auf 1330 lassen willst, stellst Du es auf 10*133MHz+, oder? Ansonsten wirklich mal Timing vom RAM nachschauen und dort vielleicht alle Werte auf "3" setzen!

Good luck!
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Stromproblem?

Das Netzteil kommt auch noch in Frage, wenn es No-Name ist, lohnt sich vielleicht der Test mit einem anderen (am besten Enermax oder sonst eine Marke).
Der Tip greift aber erst, wenn die anderen Lösungsversuche nichts gebracht haben.
 
Top