News Möglicher Termin für Radeon HD 5950

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Registriert
Mai 2003
Beiträge
7.764
Mit der Radeon HD 5970 hat AMD bereits letzte Woche das Spitzenmodell der neuen Generation offiziell ins Rennen geschickt (an der Verfügbarkeit mangelt es allerdings aktuell noch). Indes beschäftigte sich die Gerüchteküche schon wieder mit dem kleinen Bruder, der Radeon HD 5950.

Zur News: Möglicher Termin für Radeon HD 5950
 
Mir fällt da was an dem Kühler bzw. an den Kühlern auf...
Das ist der selbe wie auf meiner Sapphire HD5770 New Edition! Gibt auch eine ASUS-Karte mit dem Kühler. Okay, bei der kleinen Karte gibt's noch so eine Plastikabdeckung zum leiten des Luftstroms. Aber wenn man sich die wegdenkt.^^

Und auf der Einzelkarte ist der Kühler genial! Extrem leise. Gibt auch einen Test bei HT4U.net und die sagen das selbe und haben sogar Messwerte.

Es kann also sein, dass die HD5950 gar nicht mal so laut ist.
 
Wenn die Karte wirklich so leise ist, wärs natürlich super.
Ich denke mal die Karte wird etwas schneller als ne GTX295 sein.
Der Stromverbrauch dürfte sogar unter dem einer GTX285 liegen.
 
Kommt drauf an... Wenn sie die Takraten einer gewöhnlichen HD 5850 nicht runtersetzen müssen, dürfte sie durchgehend schneller als die GTX295 sein. Jedoch bezweifle ich dies. Da sie sonst kaum langsamer als die grosse Schwester HD 5970 sein dürfte. Welche dadurch für die grosse Mehrheit obsolet wäre.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Direktes Komplettzitat entfernt.)
Die Taktraten werden auf 650mhz runtergesetzt, so ist ein Unterschied da.
 
Wenn es doch so Lieferprobleme mit den Chips gibt und diese Karte auch noch 2 davon braucht , wovon man 2 normale herstellen und verkaufen könnte, dann wird die sicher ne Ewigkeit nicht lieferbar sein.
 
Die Frage ist halt ob eine HD5950 wirklich Sinn macht.

Die Taktraten sind deutlich unter einer HD5850 und würde dazu führen das eine Singel-Karte alla HD5870 fast gleichziehen könnte und das ohne die bekannten MGPU-Probleme.
Und sparsamer vermutlich auch.
 
Gab ja früher mal die HD4850X2 von Sapphire und noch einem Boardpartner. War die denn durchgehend gut verfügbar? Eher so mittelmäßig, da sie ja eher speziell war.
Eben nur ein Nischenprodukt, aber wieder genau diese Nische, in die die HD5950 reindrängt: "Multi-GPU im Performance-Segment". Oder gar Mainstream, wenn man's so nennen will... Jedenfalls nicht High-End. Aber zwei GPUs sind eigentlich schon High-End und gehören nur da hin, da sie eben etwas mehr Arbeit/Kenntnisse erfordern. Sonst kann es sein, dass sich die zweite GPU nur langweilt. Pickebuh hat ja gerade ganz passend auf den Stromverbrauch hingewiesen und der ist bei High-End nunmal fast egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine HD5970 liegt in etwa 40 bis 50% vor einer HD5870.
Dann darf man mal davon ausgehen, dass eine HD5950 20 bis 30% schneller als eine HD5870 ist.
Ob da eine Multi GPU Karte Sinn macht? Da kann man geteilter Meinung sein.
Schließlich kann man die HD5950 auch noch übertakten, und das wohl nicht zu knapp.Für mich erschließt sich der Sinn der Karte aber trotzdem auch nicht so ganz.
 
Wenn das mit der Verfügbarkeit so weiter geht, sehe ich schwarz und man kann sich dann im Sommer eine kaufen (in den Händen hallten!) :o

Ich warte schön weiter auf lieferbare und billige (200€) 5870er~ Und dieses Multi GPU gedöns bleibt für mich weiterhin völlig uninteressant.

keigu
 
Zuletzt bearbeitet:
Tja, da kannste wirklich bis in den Sommer ausharren.
Die werden wohl nicht so schnell billiger.
 
Ähem... sollte die Karte nicht 1440 Stream-Prozessoren PRO CHIP haben? (288 5D Einheiten pro HD 5850 sprechen dafür)

Ansonsten: Wohl eher was für Übertakter, denn die 5970 scheint ja schon von der Bandbreite limitiert zu sein und die 5850 ließen sich auch auf 'fast'-5870'er flashen...
Für mich allerdings weniger Interessant, ich bleibe lieber bei Single-GPU Karten...

Grüße vom:
Jokener
 
Die Kühler sehen gut aus, heben sich vom Einheitsbrei ab. Und die Heatpipes haben sicher 10mm Durchmesser, dicke Dinger.

Bestimmt leise.
Dürften von ZEROtherm sein.

Edit:
@ Unter mir: Pünktlich zum Fermi-Release dann. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Na sieh mal einer an, ich halte die Karte eigentlich für unnötig. Denn diese wird sich wohl nicht so extrem von der HD5870 abheben behaupte ich mal. Naja aber mal schauen, bin aufjedenfall gespannt ob die Kühler gute Arbeit verrichtet und wie der Verbrauch unter Last aussieht.

buntstift23 schrieb:
Paperlaunch die 7te bei ATI.

Hahahahaha :-)

Sag mal wie alt bist du eigentlich ? kommt mir so vor das du noch keine 16 Jahre alt sein kannst nach diesem Beitrag von dir :rolleyes:. Und bedenke Fanboy, solange bei Ati nichts rumkommt, werden deine grünen lieblinge auch nichts auf dem Markt schmeissen können, denn beide bedienen sich beim selben Auftragsfertiger. Also halt die Finger still wenn du sonst nichts produktives zum Thema zu schreiben hast.:rolleyes:
 
hmm das übertaktungspotential argument von einer hd5870 ist doch bescheuert, wenn die unter hd5850 takt läuft ist ja wohl klar das hier auch übertaktungspotential da ist, und wenn sie nicht extrem knapp mit stromanschlüssen versorgt ist, müsste hier ja sogar noch deultich mehr potential liegen erstmal bis zum standarttakt von der hd5850 und dann noch zusätzlich so viel wie sich eine einzelne hd5850 übertakten lässt. Naja gut kann man sich jetzt streiten welche sich mehr übertakten lässt, aber zu sagen das eine hd5870 übertaktet gleich schnell wäre wie eine hd5950 unübertaktet ist blödsinn da man sie wie schon geschreiben ja auch übertakten kann.

Unabhängig davon halte ich auch NOCH nicht so viel von solchen Multi-gpu lösungen, aber auch nur weil ich mir nicht mal immer die schnelsten single-gpu lösugne leiste und daher eine multi-gpu außerhalb von meinem budget liegt (bräuchte man ja auch schnelle cpu) und ich nicht soo viel tolle spiele finde zur zeit das sich solche anschaffungen lohnen würden.

Solange man im Idle Zustand nur den Stromverbrauch einer Gpu hat und die Microruckler nur bei < 40 fps störend auftauchen wäre dies wohl auch kein argument und bei den aktuellen problemen die TSMC hat sieht man ja das im Grunde in Zukunft kein weg an soetwas vorbei führt wenn man die Leistung weiter steigern will. (kleinere Chips mehr ausbeute) sprich lieber 2 kleine oder gar mehr als 1 großer Chip.
 
Eine wirklich nette Karte.
Aber ich denke man wäre mit einer HD 5870 besser bedient.
Keine MGPU Probleme wohl möglich geringerer Stromverbrauch.

@offTopic
Ich kann es nicht ganz nachvollziehen, dass ATI/AMD nach der HD 5870 2 neue Karten ins rennen schickt, ohne das der Markt für die HD 5850/5870 gesättigt ist, obwohl die Nachfrage das Angebot so sehr übersteigt (Nachfrageüberhang).
Überall auf der Welt warten die Leute auf entweder auf eine HD 5850/5870.
Klar man kann die Karte schon noch kaufen bei eBay, aber dann für > 400 €.
Die, die eine gekauft haben im Oktober hatten Glück.
 
Na ja mal wieder nie Vorstellung, die in Lieferschwierigkeiten enden.

Ich frage mich, ob die Kühllösung wirklich so aussehen wird. Denn ich vermisse die Kühler für die Spawas...

Ob nun die HD5950 ne Daseinsberechtigung hat, muss sich zeigen. Preislich kann ich mir dann aber folgendes vorstellen:

HD5970 450€
HD5950 350€
HD5870 300€
HD5850 200€
HD5770 130€
HD5750 100€
 
Zurück
Oben