Nach Windows Update, Bootdevice einlegen? Windows neu Installieren?

Seithir

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2
Guten Morgen die Herren, wir haben nun 7:42 Uhr an meinem freien Tag und ich bin völlig fertig, aus dem folgenden Grund, bei dem ich nur mal eure Meinung hören wollte.

Und zwar, fuhr ich gestern ( heute moin um 2 ) meinen PC nach einem langen Abend herunter als er anfing Windows Updates zu ziehen, bei 3 von 8 bin ich dann eingeratzt. Als ich heute moin um ca. 7:15 Uhr aufwachte um der Biologie zu frönen bemerkte ich dass mein PC immernoch an war. Mich wundernd machte ich den Bildschirm wieder an und sah ein schwarzes Bild mit der Aufforderung ein Bootdevice einzulegen.
In dem Moment stutzte ich, mein einziger Gedanke war: "Nein! Windows wiso? Was hast du jetzt wieder gemacht?".
So legte ich also meine Win 7 CD ein und er fing an hochzufahren bis zu dem Punkt als er mich fragte ob ich lieber Windows 7 installieren will oder das System reparieren, ich nicht wissend was überhaupt passiert ist dachte mir vllt ist etwas bei den Updates schief gelaufen also ging ich auf reparieren, was mich nur soweit gebracht hat dass ich auswählen konnte zwischen Systemwiederherstellung zu einem früheren Punkt ( bei dem er mir sagte ich hätte keine gespeichert ) oder ich sollte mein Betriebssystem auswählen das repariert werden soll ( es wurde kein Betriebssystem angezeigt das ich hätte auswählen können auch nicht Win 7 ).
Nun ich mittlerweile völlig am verzweifeln morgens um 7:25 Uhr. Ich war ja auf sowas gar nicht vorbereitet. Auch habe ich ohne meinen PC keine Möglichkeit an das Internet zu kommen und nach Hilfestellungen zu suchen. Durch panisches Abbrechen drücken kam ich auf etwas das aussah wie ein Menü wo drunter stand "Herunterfahren".
Da habe ich das erste mal aufgeatmet, wie oft sind Fehler schon nach einem ordentlichen ausmachen weg gewesen. Ich also auf Herunterfahren. In der Sekunde wie ich drauf drückte war er dann auch aus. Kurz ruhen lassen, mal in die Seiten schauen ob nicht vllt die Festplatte in brand steht. Und wieder angemacht. Nun er fuhr ohne Win 7 CD hoch, soweit so gut, dann fragt er mich nach "normal starten" oder "abgesicherten Modus" weil Windows nicht ordentlich beendet wurde (?). Nun gut, "normal starten" *klick*, fährt hoch ... sagt er mir meine Festplatte muss Überprüft werden, *klick*, dann lief er durch 3 Schritte von 0 auf 100 % es ging alles zu schnell als dass ich erkennen konnte was genau da stand. Danach fuhr er hoch, aktualisierte noch Windows ( wie normal, nach einem Windows Update ), startete nochmal neu, fuhr hoch. Und funktioniert wieder.

Meine Frage zu eurer Meinung wäre jetzt wie folgt: "What just happened?" Was sind eure Vermutungen? Und laufe ich Gefahr da wieder irgendwelche Probleme zu bekommen?

Oh Gott, er hat wieder irgendwelche Updates zu installieren wenn ich Herunterfahre, oh well, kein Herunterfahren for you today, your own fault ..

Mit müden Grüßen,
Seithir
 
Zuletzt bearbeitet:

injemato

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.083
da ja wieder alles normal läuft, kann ich keinen grund zur panik erkennen.
windows ist manchmal so...

grüße
 

injemato

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.083
Zuletzt bearbeitet:
F

Freak-X

Gast
@injemato
Ich schreibe ja nirgendwo, dass zwangseise die Hardware schuld sein muss. Aber was auch immer die Finger im Spielt hat: Es muss gefunden werden, bevor es mal wirklich ernsthaften Schaden anrichtet. Probleme tauchen ja schließlich nie einfach so auf. Sie haben immer eine Ursache, die eben leider überall zu finden sein kann. Wer dem nicht nachgeht, riskiert in meinen Augen früher oder später ordentliche Probleme...
 
Zuletzt bearbeitet:

quicksilver121

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
604

Seithir

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2
Danke für die Antworten. Ich bin schonmal froh das es kein altbekannter "du musst dir eine neue Festplatte kaufen" Fehler ist, zumindest jetzt noch nicht.

Ich habe ein wenig nachgedacht seit heute Morgen und mir ist in den Sinn gekommen dass das fehlen von Systemwiederherstellungspunkten vllt an meinem vor kurzem ausgeführten "Bereinigen" und dem "CCleaner" verursacht wurde. Wobei ich mich nicht erinnern kann diese willendlich gelöscht zu haben. Meine beiden jetzigen Punkte sind von heute Morgen nach dem hochfahren und gestern Abend vor dem ausmachen so wie es aussieht.

Ich werde auf jedenfall die Programme mal drüber laufen lassen und schauen ob sich etwas Neues ergibt. Melde mich dann nocheinmal ob es sich erledigt hat oder doch noch i was ansteht. :)
Ergänzung ()

Es hat sich nichts neues ergeben, alles sah gut aus .. und nach der Installation der Windows Updates fuhr er auch wieder normal hoch. Ich hoffe damit ist das Thema erledigt. Schien wohl wirklich bei dem Windows Update gelegen zu haben.

Danke nochmal für eure Hilfe.

/closed
 
Top