News Netgear bringt RangeMax-Technologie

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.861
Netgear hat heute die, in Zusammenarbeit mit Video54 entwickelte, RangeMax-Technologie vorgestellt. Dank RangeMax soll man bis dato unerreichte Reichweiten und Geschwindigkeiten auch bei weiten Entfernungen erreichen können.

Zur News: Netgear bringt RangeMax-Technologie
 

Eisregen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
324
Wie hat man sich das dann vorzustellen ? Bringt Netgear dann einen W-LAN Router mit 7 Antennten drann, der dann damit diese neue RangeMax-Technologie beherrscht ? :D
 

Tobi

Vater v2.0
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.861
...Dabei kommen zusätzlich zur aus dem Gehäuse geführten Standard-Antenne sieben weitere Antennen direkt auf dem Board zum Einsatz...
 

Nelson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
270
Klasse!
Und was sind das nun für Reichweiten die mit dieser neuen Technologie erreicht werden können??? Gibts da irgendwo Angaben zu??

Nelson
 

Lord_Alti

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.061
Also ich finde die NEws klingt extrem vielversprechend.

Nur muss die verwendete Technik so was von kompliziert sein, billig wird das hundert pro nicht.
Aber maybe kann ich dann zu meinem Nachbar (1km entfernt) schon ein WLAN Netzwerk einrichten O_o
 

RiESENHiRNi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
887
klasse, es brezen 7 oder was weiss ich wieviele antennen so ein krake dann bekommt
ständig mikrowellen um einen rum. natürlich ist das netz selbstoptimierend, d.h. wohl
es sendet auch im leerlauf zur optimierung weil ja ständig neu aussmisst... und dann mit
54mbit oder mehr. was einem da durch den kopf geht? wir haben bald alle ne
glatze von dan ganzen strahlen. :D
 

Zuaroacha

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.154
Zitat von Lord_Alti:
Also ich finde die NEws klingt extrem vielversprechend.

Nur muss die verwendete Technik so was von kompliziert sein, billig wird das hundert pro nicht.
Aber maybe kann ich dann zu meinem Nachbar (1km entfernt) schon ein WLAN Netzwerk einrichten O_o

1km sind selbst mit den jetzigen technologieren leicht erreichbar!
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
@8: Ja, absolut problemlos solange freie sicht besteht. Mit der richtigen Antenne lassen sich bis zu 5km per Richtfunk für relativ kleines Geld (<200€) @1Mbit überbrücken.
Diese gibt es im gut sortierten einzelhandel bereits seit längerem zu kaufen. Nur sobald ein Baum oder sowas dazwischen steht hat man natürlich verloren ;)
500m stellen aber kein grosses problem mit solch einer Antenne bei, solange keine Häuser im Weg stehen.

Ich finde diese Technologie schon recht faszinierend, besonders wenn man bedenkt das die Sendeleistung immer noch bei 100mW rumdümpelt und nicht (offiziell) erhöht werden darf.
 

Lord_Alti

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.061
Aha, ich dachte nicht dass die Geräte schon so billig zu haben sind.

Fakt ist dass nicht wirklich freie Sicht besteht.

2 Hauswände & 1 Zwischenwand würden noch dazwischen stehen. Außerdem bräuchte ich dafür schon 2 Router oder genügt einer und eben ne Wlan Karte?

Könnte mir vorstellen die Wlan Karte kann nicht genug Leistung abstrahlen.
 
Top