News Neue Omega- und DNA-Treiber für ATi Grafikkarten

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.524
#1
Wie immer ein paar Tage nach dem offiziellen Release, schieben die freien Entwickler ihre modifizierten Versionen nach. Nachdem bereits am Samstag der Omega-Treiber veröffentlicht wurde, steht der neue DNA-Treiber ab heute zum Download bereit.

Zur News: Neue Omega- und DNA-Treiber für ATi Grafikkarten
 
M

mat3000

Gast
#2
die gabs schon seit gestern mrogen.

Ganz ok diese.
Besonders der fehler mit dme Bildschrimschwarz werden
wurde auch behoben

Störte beim ut2004 zocken :p
 
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
819
#3
Aha! Darauf habe ich gewartet.
3 Fragen:
- Kann man per Treiber übertakten? Das finde ich sehr praktisch, da man dann kein extra Prog braucht.
- Gibt es so Game-Profile?
- Wieso wurde der Softmod entfernt? Stört mich zwar nicht, aber egal.

mfg mic
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#5
@safdas
zumindest bei den omega kann ich dir sagen:
softmod ist weiterhin vorhanden
übertakten per treiber ist möglich
gameprofiles gibt es keine
 
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
819
#6
ah, danke.
Also, meine Frage war auf den Omega bezogen.
Hier ausm Changelog:
Removed the 9700-9800 soft mod option again. (2k/XP/9x/ME)
Hm, für die Gameprofiles nehm ich dann einfach PowerStrip, dann bin ich zwar wieder bei einem extra Prog, aber egal.
mfg mic
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#7
ach 9700/9800, meine aussage bezog sich auf 9500/9700 softmod
außerdem gibt's noch 9800se/9800 NP/Pro/XT
9700/9800 ist in der installation nicht drin
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DjDIN0

Gast
#10
Wichtig :

Der Omegatreiberentwickler ratet vor dem Update das ATI-Controlpanel zu deinstallieren da es sonst Konflikte geben kann :
Code:
1- If you have the normal ATI drivers, uninstall the 
ATI Control Panel BEFORE upgrading to these drivers, 
the drivers already have the CP integrated and another 
CP may cause conflicts or other problems.
Quelle : http://www.omegacorner.com/radeon_omega_drivers.txt ( unter "REMINDERS:")
 
Zuletzt bearbeitet:

Viper87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
265
#14
sind die schon für die mobilities pre-modded?
die mobility fireGL wird ja unterstützt, dann sollten sie für ne M9 auch schon gemodded sein, oder?

cu
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#15
im treiber besteht weiterhin die möglichkeit eine feste refreshrate anzugeben
im controlpabnel unter anzeige, auf den jeweiligen monitor klicken und da die gewünscht refreshrate angeben
 

Flatliner

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
8
#16
@15
ja klar, dort steht die Standardfrequenz auf 85Hz.
Bloß manche Spiele oder Benchmark benutzen diesen Wert nicht, so das die Bilschirmfrequenz auf 60Hz springt.
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
#18
Ich hab da 100 Hz eingestellt und es sind auch immer 100 Hz. Dat funktioniert.
 

Flatliner

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
8
#19
Also, wenn ich z.B den 3Dmark 2001 oder 2003 durchlaufen lasse, würde er bei mir auf 60Hz springen. Ich meine es gibt im OmegaTreiber ein andere Möglichkeit dieses Problem zu umgehen, aber ich würde trotzdem gerne wissen, ob nur ich das Problem habe.
 

cpt.nemo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
398
#20
ich habe mit meiner 8500er ein prob mit den omegas.wenn ich 3dmark mit 32bit Z-Buffer laufen lassen will bekomme ich eine fehlermeldung dass er d3d nicht initialisieren kann.geht nur mit 24bit.hab wieder den vorgänger drauf und da läufts.
und der 60hz bug ist immer noch da.
 
Top