Neuer Pc für Gaming/Bildbearbeitung

makinator

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
12
Hallo CB Forum.


Ich werde mir nach langer Zeit einen neuen Rechner gönnen. Hauptsählich für Gaming, aber auch für Bildbearbeitung (Lightroom5). Eine SSD ist allerdings zur Zeit nicht in Planung, da ich mit meiner vorkonfiguration schon über dem Budget bin.
Ich bin nicht sicher ob meine ausgewählten Komponenten alle zusammenpassen und ob es günstiger Alternativen gibt.Es ist mir auf jeden fall wichtig das alles relativ leise läuft.

Meine bisherige zusammenstellung:

Intel Core i5-4570 Box, LGA1150 + Scythe Mugen 4, für alle Sockel geeignet

Gigabyte H87-HD3, ATX

XFX DD RADEON 7970 925M 3GB D5 2x mDP HDMI DVI

8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9

BitFenix Shinobi Midi-Tower USB 3.0 black, ohne Netzteil

be quiet! Pure Power L8 CM

Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s

Samsung SH-224DB schwarz

Damit bin ich bei ca. 930€ mehr sollte es auch nicht sein. Reicht mein Netzteil um alles zu Supporten? Am unsichersten bin ich mir bei der Grafikkarte, da gibt es so viel Auswahl das es nicht leicht ist sich zu entscheiden.

Vielen Dank schonmal an alle !
 
Zuletzt bearbeitet:

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.309
mh SSD würd ich dir schon Empfehlen, lieber ne etwas schwächere Grafikkarte. Rest is ok denk ich mal
 

frimou

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.683
Zuletzt bearbeitet:

makinator

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
12
danke :) das Netzteil ist sofort geändert. Bei der Grafikkarte tu ich mich noch etwas schwer. Ich möchte auch kommende Spiele in guter Auflösung spielen können(z.b. Skyrim Online, Watchdogs usw.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Makoce

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.278
mh SSD würd ich dir schon Empfehlen, lieber ne etwas schwächere Grafikkarte. Rest is ok denk ich mal
Da würde ich das Gegenteil empfehlen. Meine SSD habe ich wieder verkauft, da sie mir im Vergleich zum Preis einfach keinen angemessenen Mehrwert brachte.
Lieber die starke GraKa, eine SSD nachzurüsten ist im Zweifelsfall ja wirklich das einfachste.
Unter den 7970s dürfte diese ein gute Wahl sein. Ich persönlich würde eine GTX 770 nehmen, aber da hat ja jeder seine Präferenzen.

Letztendlich mit aktualisiertem Netzteil also eine gute Zusammenstellung.
 

MOS1509

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.798
Bei Gaming ist die GraKa wichtiger als eine SSD. Die SSD verbessert nur die Ladezeiten, eine gute GraKa die Fps. Bei den GraKas haben Asus und Gigabyte gute Lüfter. Von der Leistung her tun die sich nicht viel. Beim Netuzteil 450-500W.
 

makinator

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
12
Ich werde mir eine SSD kaufen, nur nicht jetzt :) Die Grafikkarte hat im Moment priorität.
 

IFeIRazIL

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.620

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.309
@Makoce: Noja ist dann wohl Ansichtssache. Ich würd meine nie im Leben wieder hergeben wollen, arbeitet sich einfach viel flotter nebenbei (und ja ich zocke auch relativ viel nebenbei, zugegeben da bringts jetzt nicht wirklich was aber ist nen gewisser Luxus den man sich durchaus gönnen kann)
 

Makoce

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.278
@Makoce: Noja ist dann wohl Ansichtssache. Ich würd meine nie im Leben wieder hergeben wollen, arbeitet sich einfach viel flotter nebenbei (und ja ich zocke auch relativ viel nebenbei, zugegeben da bringts jetzt nicht wirklich was aber ist nen gewisser Luxus den man sich durchaus gönnen kann)
Klar, wenn einem das verzögerungsfreie Arbeiten wichtig ist, macht das mit SSD schon mehr Spaß. Ich weiß meine am MacBook Air auch sehr zu schätzen. Aber für meinen PC macht das einfach keinen Sinn...

@IFeIRazIL
Ich sehe den Vorteil in der AMD Konfiguration nicht wirklich. Für die 40€ Aufpreis kann man mit etwas Mühe auch schon fast eine kleine SSD bei der obigen Zusammenstellung einfügen. Und der Intel verbraucht einfach ungleich weniger Strom und schmeißt entsprechend weniger Hitze.
 

makinator

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
12
also ich werde mit sicherheit bei Intel bleiben, da gibts nix :). Wie sieht es mit dem Arbeitsspeicher aus? Gibt es da große unterschiede von Hersteller zu Hersteller und bei der Speichergeschwindigkeit?
Noch eine Frage zur GraKa, bei den Eigenschaften steht - Erforderliche Spannungsversorgung 650 W -
reicht da mein Netzteil überhaupt aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

Makoce

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.278
Das Netzteil reicht locker.
​RAM nimmt sich nicht viel, ich würde heutzutage aber mindestens 1600er kaufen.
 

makinator

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
12
da ich noch ein par Wochen bis zur Bestellung habe werde ich bestimmt noch einige dinge ändern. Die XFX DD RADEON 7970 kommt auf jeden fall raus, hab in foren und tests ein par sachen gelesen die mich doch sehr stören würden(zb Lautstärke). So jetzt habe ich 2 Möglichkeiten.

1. MSI oder Palit GTX770 .. kosten zwar mehr als die Radeon aber das würde ich noch verkraften.
2. HIS Radeon HD 7970 GHz Edition IceQ X² und die par Euros, die sie weniger kostet in ein gedämmtes Gehäuse investieren. Jetzt ist die Frage ob sich so ein Gehäuse lohnt und ob es wirklich was bringt? Die Karte an sich soll ja auch schon relativ leise sein und das ist mir viel wert, denn mein Pc steht im Schlafzimmer :D
 

makinator

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
12
so dann poste ich hier nochmal die Finale version:

Intel Core i5-4570 Box, LGA1150
Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9
FRACTAL DESIGN Define R4 Black Pearl
ASRock H87 Pro4, Sockel 1150, ATX
ASUS ROG MATRIX-HD7970-P-3GD5 Platinum, Radeon HD 7970 GHz Edition, 3GB GDDR5
Scythe Mugen 4, für alle Sockel geeignet
LG GH24NS bare schwarz
be quiet! Pure Power L8 CM 530W
Samsung SSD 840 120GB SATA 6Gb/s ( noch nicht ganz sicher)

hoffe das passt alles. Bestellung soll nächste woche raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top