Notiz Nokia 5.1 Plus: HMD Global rollt Android 9 Pie aus

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
5.983
Nachdem bereits das Nokia 7 Plus Ende September sowie das Nokia 8 vergangene Woche das Update auf die aktuelle OS-Version erhalten haben, hat Nokia-Eigentümer HMD Global nun auch mit dem Rollout von Android 9 Pie für das Nokia 5.1 Plus begonnen.

Zur Notiz: Nokia 5.1 Plus: HMD Global rollt Android 9 Pie aus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King, LamaTux und FuzzyHead
Das ist das Tolle an Android...
Man kauft sich ein Flaggschiff und wenn man pech hat, wird die Mittelklasse vorher mit dem aktuellen Android versorgt. (Nokia 5.1 vor Nokia Sirocco) oder
wie bei Samsung das S9/Plus (günstiger und älter) bekommt schon die neue Samsung One UI. Das Note 9 teurer und aktueller muss warten.
Ob Android es in dieser Beziehung jemals auf IOS Niveau schafft ist fraglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King
Nokia ist sowas von Krass mit Updates.
dass sich das noch nicht rumgesprochen hat wundert mich!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: UNRUHEHERD und Mcr-King
Weil die Leute lieber Apple und Samung kaufen. Naja mir gefallen sie ja auch nur gab es die nur bei o2 und habe Vodafone.

Also ist es ein Huawei P20 Pro F1 geworden.

Naja was mich wundert ist dass so wenige Nokia im Angebot haben also nur o2 bei uns.
 
Leider ist Nokia nur toll bei den Updates der Software. Die "Hardware-Updates" bekommen sie nicht hin. Das neue 6.1 Plus gibt es nicht in Deutschland. Das 7.1 nur mit 3 GB RAM u
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chismon, bensen und Mcr-King
-Ps-Y-cO- schrieb:
Nokia ist sowas von Krass mit Updates.
dass sich das noch nicht rumgesprochen hat wundert mich!!

So beeindruckt bin ich ehrlich gesagt nicht. Mein 7 Plus hat in der Tat recht schnell Android 9 bekommen (wenn auch mit ein paar Bugs), aber selbst jetzt drei Monate später haben noch nicht alle Android One Geräte von Nokia Updates auf Android 9 erhalten. Im Vergleich zu vielen anderen Herstellern mag das noch gut sein, aber generell enttäuscht mich Android One etwas, abseits von Nokia sogar noch mehr. Googles Verschweigen der 2 Jahre OS Updates auf ihrer Website lässt mich auch wenig hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Android scheint trotz Project Trebble und allem einfach nicht mehr zu fixen zu sein, was Updates angeht.
 
Floppy5885 schrieb:
Wie bei Samsung auch das S9/Plus
Also beim Samsung S9 von Mittelklasse zu reden halte ich für genauso übertrieben wie die Aussage von gestern Nachmittag, dass Smartphones die 300€ kosten nur Billigzeug sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schatten123, Smartbomb und Sascha631
@DerKonfigurator
Ja das war auf das Nokia 5.1 und Nokia 8 sirocco bezogen.
Das S9 ist aber trotzdem günstiger und länger auf dem Markt als das Note 9.
 
Floppy5885 schrieb:
Ob Android es in dieser Beziehung jemals auf IOS Niveau schafft ist fraglich.
Was kann da Google für, wenn Samsung es nicht auf die Reihe bekommt?

mMn wäre ich auch dafür das Google da mehr hinterher sein müsste, bzw. dass da mehr Bedingungen an den Nutzungsrechten von Android gelten müssten. Aber im Endeffekt ist es doch immer der Hersteller selber der es nicht für nötig hält (schnell) Updates zu liefern.

Genau aus diesem Grund kaufe ich nur noch Geräte mit a) Qualcomm SoC und b) mit einer guten Custom-Rom Community
 
dominic.e schrieb:
Was kann da Google für, wenn Samsung es nicht auf die Reihe bekommt?
Die haben doch diesen Mist von Android in Umlauf gebracht :lol:
Wie schon so oft in vielen Threads erwähnt wurde, Android ist eben einfach Mist, die ganze Struktur etc. das die Updates von den Herstellern kommen müssen. Wäre das bei Windows/Linux auch der Fall würde ich mich fragen wie viele alte Notebook/PC's jemals Win10 bekommen hätten.

BTT:
Ich hoffe das mein Nokia 5 bald mal Android Pie bekommt, anfangs hieß es ja Q4 2018 jetzt ist es laut HMD bei Q1/Q2 2019. Aber immerhin bekomme ich jeden Monat die Sicherheitspatches
 
shinXdxd schrieb:
BTT:
Ich hoffe das mein Nokia 5 bald mal Android Pie bekommt, anfangs hieß es ja Q4 2018 jetzt ist es laut HMD bei Q1/Q2 2019. Aber immerhin bekomme ich jeden Monat die Sicherheitspatches

Die Sicherheitsupdates sind für mich am wichtigsten. Bei den neuen Features ist für mich selten etwas Brauchbares dabei und wenn, dann benutze ich die Features erst lange nach der Implementierung plus Patches. Ein sicheres Telefon, das lange funktioniert, ist alles was ich brauche. :) Und das macht Nokia gut.
 
UNRUHEHERD schrieb:
Die Sicherheitsupdates sind für mich am wichtigsten. [...] Ein sicheres Telefon, das lange funktioniert, ist alles was ich brauche. :) Und das macht Nokia gut.
Das war bei mir der Kaufgrund für das Nokia, ich hoffe das bleibt auch so, dass die Sicherheitspatches jedes Monat kommen.

Ich bin allerdings sehr gespannt auf die Gestensteuerung von Pie daher würd ich das halt gerne haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mein Nokia 8, 6GB 128GB Version hat Android 9 am 21.12. bekommen...
 
Außer der Software stimmt aber nicht viel bei dem Gerät. Die Hardware ist veraltet und die Ränder mega dick.
Vergleicht man das mit nem Mi A2 Lite, dann sieht das Nokia überall ziemlich schlecht aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ecoli86
dominic.e schrieb:
Was kann da Google für, wenn Samsung es nicht auf die Reihe bekommt?

Naja Google könnte die Hersteller, Samsung, Huawei, Nokia etc etc. einfach ab Android 10 verpflichten,auf ihren Geräten zukünftig innerhalb von sagen wir mal 3-4 Monaten ein Update zur verfügung zu stellen. Wenn dem nicht nachgegangen wird dürfen die Hersteller Android nicht mehr nutzen.

Das hätte zur folge das die Geräte teuer werden da mehr personal für Updates benötigt wird und es würden nicht mehr so viele verschiedene Geräte eines Herstellers auf den Markt kommen. Zb J1,2,3,4,5,6 etc etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
Floppy5885 schrieb:
Ob Android es in dieser Beziehung jemals auf IOS Niveau schafft ist fraglich.

Kurz und knapp, nein.

Das ist schon auf Grund der vielen Hersteller und der damit verbundenen Hardwarevielfalt einfach unmöglich.

Liebe Grüße
Sven
 
Floppy5885 schrieb:
Naja Google könnte die Hersteller, Samsung, Huawei, Nokia etc etc. einfach ab Android 10 verpflichten,auf ihren Geräten zukünftig innerhalb von sagen wir mal 3-4 Monaten ein Update zur verfügung zu stellen.
Wird vermutlich sehr schwer, das richtig umzusetzen. Die Hersteller finden dann immer ne Möglichkeit das irgendwie zu "umgehen".

Wo Google mMn anfangen sollte ist, die Hersteller zwingen die Geräte mit Vanilla Android auszuliefern und ALLE Apps und Launcher per Play Store bereit zu stellen. Vor mir aus auch dann in der Einrichtung die Möglichkeit die Apps alle zu installieren. Dazu noch Project Treble und dann sollte das deutlich besser laufen.
 
Android ist Open Souece. Wenn Google den Herstellern mit Forderungen auf den Sack geht, forken sie es einfach, und das war es dann.
 
Zurück
Oben