P4 2GHZ -> Celeron 3GHZ?

rosenwald

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
10
Hallo,
eigentlich kenne ich mich ja in Sachen Computer recht gut aus,
allerdings kann ich mit dem Begriff Celeron nicht wirklich viel Anfangen,
außer dass er deutlich günstiger - und wohl auch verglichen mit dem Pentium 4 langsamer ist. Im Moment habe ich einen

Pentium 4 2 GHZ
Radeon 9600 Pro
512 MB Ram

Eigentlich bin ich damit auch ganz zufrieden. Doch es stellt sich nun für mich die Frage, ob es sich lohnt den Prozessor aufzurüsten? Da ja mein Prozessor noch gut 70€ bei ebaY bringt würde mich interessieren, ob es sich lohnt für ca. 100€ für einen Celeron D 3GHZ auszugeben? Also ob denn da er Leistungszuwachs so groß ist, dass ich auch etwas davon merke? Oder ob es für Spiele vielleicht sogar schlechter ist?

Ich hoffe jemand kann mich kurz aufklären.

gruß Stefan
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Ich glaub das lohnt sich eher nicht. Normal sind die Celerons viel niedriger getaktet als die richtigen Pentiums und haben weniger L2-Cache wodurch sie nochmal beschnitten sind in Sachen Leistung. Wenn du noch mehr Leistung haben willst übertakte doch einfach deinen 2ghz Prozzi. Für so ungefähr 40? ne gute Kühllösung und dann gehts ab ;)

Gruß

Der kleine
 

der JENSEMANN

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
574
sag doch einfach mal wieviel kohle dir zur verfügung steht dann können wir dich auch korrekt beraten was du nun am besten tun solltest ;)
 

rosenwald

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
10
also erstmal vielen Dank für die Antworten.
Nun Geld für den PC habe ich leider im Moment eigentlich garnichts zur Verfügung.
Weil im großen und Ganzen bin ich auch mit der Leistung zufrieden.
Es wäre natürlich praktisch gewesen wenn ich jetzt 30€ bezahle. (also den alten dann bei ebay verkaufen) und dadurch einen spürbaren Leistungsschub bekommen würde, da ich auch öfters mal DV Daten von meinem Camcorder ins DVD Format codiere und das seine Zeit dauert.

Aber auf jeden Fall vielen Dank für die schnelle Hilfe.
 

der JENSEMANN

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
574
also gerade bei videobearbeitung bekommst du durch einen celeron mit 3 gigahertz keine grossen leistungssprünge.da kauf dir lieber nen intel p4c mit 2.4 ghz und fsb 800 und dem tollen ht(hyperthreading).der dürfte neu so 120 euro kosten und gebraucht 70-80 denke ich.da haste auf jeden fall mehr von als mit nem celeron
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Normal sind die Celerons viel niedriger getaktet als die richtigen Pentiums
Das ist nicht richtig, MHz bleibt MHz, der Unterschied liegt lediglich im kleineren Cache und in der fehlenden HT-Unterstützung. Empfehlenswert ist die Celeron-Reihe trotzdem nicht...
 
Top