News Patriot bringt SandForce-SSDs mit 285 MB/s

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.527
Patriot Memory bietet ab sofort in der Inferno-Serie seine neuen SSD-Spitzenmodelle an. Die 2,5 Zoll großen Inferno-SSDs verfügen über eine SATA-II-Schnittstelle und arbeiten auf Basis eines SandForce SF-1222 SSD-Controllers in Kombination mit hochwertigen MLC-NAND-Flash-Speicherchips.

Zur News: Patriot bringt SandForce-SSDs mit 285 MB/s
 

Zeiner-Rider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.373
Ich denke schön langsam wirds interessant auf dem SSD-Markt, vor allem wegen dem Sandforce Chipset.
Vorraussichtlich werde ich mir im Herbst dann eine SSD für mein X60 (Sata1) gönnen.
 

Teuflor

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
14
Bei deiner Mühle lohnt sich ne SSD nur bedingt... Hab ne 80gb von Intel seit nen paar Monaten drin, einfach toll. Ich bekomm die kretze wenn ich vor nem normalen pc sitz. es gibt einfach keine installations / warte zeiten mehr. das ist einfach ein traum mit sowas zu arbeiten.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Was will man denn bei den Geschwindigkeiten mit SATA2 ?
 
L

Lubber

Gast
Nette Datentransferrate, fragt sich wie sie bei IOPS und bei Performanceverlust bei Betrieb abschneidet.

Nebenbei bemerkt immernoch deutlich zu teuer für ebenso mal kaufen imho.
 
K

Killermandarine

Gast
SATA-II sollte eigentlich noch reichen. Hat ja schliesslich 3 GBit/s. Eine SATA-III-Schnittstelle wäre aber angemessener gewesen.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Welche SATA2 Schnittstelle macht denn Punktgenau diese 300 ? Das weiss doch bestimmt noch garkeiner wenn es noch keine Geräte zum Testen gibt.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Erstmal abwarten, Sandforce braucht wohl erst mal ein paar
unfreiwillige Beta-Tester, die auf ihre Kosten Fehler aufdecken,
die durch Firmware-Updates ausgebügelt und in der nächsten
Generation behoben werden.
Der teils kontrollierte, teils drastische Abfall der Schreibleistung
ist doch wirklich ein etwas schwammiges Thema.
 

DVNO

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
744
GEEEIIILLL ;-)

hab hier ne intel postville zu verkaufen für nur 344€
 
K

Killermandarine

Gast
Nur? Wenn du die 160GB Version meinst, das Ding kostet neu gerade mal 370€..
 

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.722
Boar viel zu Teuer.

Der Geschwindigkeitsunterschied zu billigeren SSDs ist zu gering.
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.536
@ Voyager10
Guter Punkt! Bei USB 2.0 gibt es ja auch Unterschiede je nach Mainboard. Es kkönnte also gut sein, dass das ein oder andere Board bei 280mb/s schon schwierigkeiten bekommt.
Da es (soweit mir bekannt) aber keine Tests dazu gibt muss man eben glauben, dass es irgendwie geht.

Mal ganz abgesehen davon, wäre es denn so schlimm, wenn die SSD "nur" 250mb liest und schreibt?
 

Karamanga

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
426
Technisch scheinen diese SSD's immer ausgereifter zu sein.
Aber wann um gottes-willen erreichen diese denn endlich mal bezahlbare Regionen?!?

Der durchschnittleiche CB-Leser wird (so denke ich) ca. 100-150GB auf der System-Platte installiert haben.
Eine 256GB-SSD für 200,- Euro -> das wäre ein Durchbruch und würde weggehen, wie warme Semmel!!!
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
73.872
<-- hat 16GB auf der Systemplatte
Bin aus dem Alter raus wo man jede Soft installieren muss die man bekommt oder von der man meint man bräuchte sie mal vielleicht in 2 Jahren^^

Und das mit der SATA2-Bandbreite. Selbst wenn jetzt nur 280MB/sec anstatt 285MB/sec ankommen würden. WAYNE aber ganz großes.
Die Bandbreite merkt doch kein Schwein, das verstehen blos die Raid0-Jünger nicht. Löst euch von der Festplatten-Verdummung der letzten 20 Jahre. Die SSDs generieren ihre Leistung nicht (ausschließlich/nur) über die Bandbreite sondern über den schnellen Zugriff. Die Sandforce sind dann wohl auch noch ne Ausnahme weil die ihre Leistung ja über die Datenkompression erreichen.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Die Preise sind langsam ein Fall fürs Kartellamt ;-)
 
Top