PC absegnen und Lüfterwahl

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.589
Ich nehme an du meinst Kühler anstatt Lüfter? Da würde ich dir den Macho empfehlen, müsste wenn ich mich recht entsinne auch noch in das Shinobi passen.
 

dem0nhunter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
20
haha. Natürlich meinte ich das. Wollte nur schauen, ob du aufpasst :D

Hättest du einen passenden Link?
Bei Hardwareversand.de hab ich 3 verschiedene gefunden.
 

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.589
Also hab nochmal verglichen, mein Sharkoon T28 is 20 cm breit, das Shinobi 20,5 cm. Wenn du bissl vorsichtig bist bei der Montage der Seite sollte es eigentlich klappen. Keine Garantie, aber ich vermute stark dass er rein passen sollte ;)
 

ah_frankfurt

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.377

dem0nhunter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
20
Hm, ich will das von den Hardwareversand-Jungs zusammenbauen lassen. Passt der nun problemlos oder net?
Hättet ihr ansonsten vielleicht einen anderen parat? Ich bin da wirklich ahnungslos und ihr solltet mir da nicht vertrauen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.589
Der Kühler wird von denen eh net eingebaut in der Gewichtsklasse. Unfallrisiko beim Transport. Musst du also so oder so alleine machen.

Ich würde zwar beim Kühler net sparen, aber wenns unbedingt günstiger sein muss kann man auch den nehmen. Würde die 35 Euro aber investieren, dafür is die Leistung unschlagbar und reicht bestimmt auch für die nächste CPU inkl. Übertakten.
 

CarlOne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
278
Kauf den Macho 120, nicht den Rev. A, der ist nicht so hoch, ist günstiger und hat die gleiche Kühlleistung wie der größere.
Passt auf jeden Fall in das Gehäuse. Guck die Youtube Videos an und bau alles selbst zusammen, easy wie Lego.
 

ah_frankfurt

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.377
Der HR-02 Macho blockiert den Grafikkartenslot.

(Mit gimp zeichnerisch ermittelt. Das Raster ist ein cm-Raster (Probe: Mainboard Länge und Breite jeweils ca. 24,4 cm, Kästchen abzählen).

Die grüngefärbten Gitterlinien zeigen, wie lang ungefähr der Macho ist (15 cm = 15 Kästchen).
Der Macho 120 würde z.B. passen, oder du musst für 10 EUR mehr auf ein ATX-Mainboard wechseln mit obenliegenden x1-Slot (den du dann bereit bist zu opfern). Z.B. das: MSI B85-G43

Mainboard-Raster.jpg

Nur mal so eine Anmerkung nebenbei:

Bitfenix gibt bei den Technischen Daten (Spezifikationen) des Shinobi nicht an, wie hoch ein CPU-Kühler sein darf. (Aerocool macht das beim QS-200 zumindest).

Thermalright führt keine Kompatibilitätsliste der Mainboards zu den CPU-Kühlern. (Noctua macht das. Da würde man auf einen Blick sehen: Blockiert den oberen PCIe-x16-Slot)
Da der Kühler in vertikaler Orientierung über den ersten PCI-E x16 Slot ragt, verwenden Sie bitte den/die anderen PCI-E Slot(s) für Ihre Grafikkarte(n) oder drehen Sie den Kühler um 90°.
Intel legt die Mainboards von vornherein kompatibler fest indem sich Intel an die eigenen Abstandsregeln/"Keep-Out-Zonen" hält. Beispiel: Intel DB85FL Man sieht: Der CPU-Sockel liegt weiter oben und der PCIe-x16-Slot ist der zweite von oben. Beides dient dazu den Konflikt PCIe-x16-Slot <-> CPU-Kühler zu vermeiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

dem0nhunter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
20
ja gut.

Wenn ich das einbauen soll, sollte es aber trotzdem idiotensicher sein und passen.

Ich frag mal bei Hardwareversand nach wie das ist mit dem Zusammenbau.

Edit: also seid ihr euch einig, dass der Macho 120 passt?
 

CarlOne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
278
Der Macho 120 passt auf jeden Fall
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Also der Einbau der Thermalright Machos ist wirklich simpel, die Anleitung gut.

Empfehlen würde ich auch den Macho 120: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=67116&agid=669&pvid=4nls6maaz_hlgcl6ia&ref=13

Reicht vollkommen aus und hast sicher keine Platzprobleme (Obwohl er ins Schinobi passt)!

Ein ATX-Board würde ich schon nehmen, aber aus anderem Grund: Da ja bei Micro-ATX die Graka meist im oberen Slot sitzt, kann es je nach Grafikkarte auch mit dem DVI-Stecker Probleme geben. Bei uns sitzt die Grafikkarte und damit die DVI-Buchsen minimal zu hoch, so dass der Stecker des Monitors etwas schief sitzt, bzw. nach unten gedrückt wird. Hängt natürlich auch vom Gehäuse ab!

Edit: Deine Grafikkarte hat ja 2 DVI-Anschlüsse übereinander, also bei einem Monitor keine Probleme!

Mit einem ATX-Board und der Graka erst am 2. Slot haste damit keine Probleme!

Gruß

Nando
 

ah_frankfurt

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.377

dem0nhunter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
20
Ok
Damit steht jetzt der Macho 120 und das mainboard bleibt das jetzige, da ich nur einen Monitor benutzte.
Jemand Einwände?
 

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.589
Also ich würds in Ordnung finden, Seagate Barracuda is ne sehr gute Wahl, Rest sollte so passen. Mainboard kann man sich streiten, ich geh da halt auch nach Aussehen :D, aber halten wirds eh, auch wenn ich persönlich zu ATX statt mATX tendiere, wenn man schon nen Tower nimmt, aber das is Geschmackssache. Wenn du nicht absehbar mehr brauchst dann reicht das vollkommen, ich bin da halt mehr Technikfreak und halt mir alles offen. Sonst isses für das Budget ne ordentliche Zusammenstellung. Sieht gut aus in meinen Augen.
 

dem0nhunter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
20
Alles klar
Vielen lieben Dank
Ich meld mich dann ggf im anderen subforum zum Einbau des Kühlers oder nochmal hier, wenn ich alles kaputt gemacht hab :D
 

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.589
Kannst dich auch gerne hier melden, nur weil du bissl abschweifst is das immer noch in Ordnung, sollte ja eigentlich nich schwer sein und in 1, 2 Postings geklärt werden. Is kein Ding ;)
 
Top