PC startet nach kleiner Änderung nicht mehr

Michi - Halvro

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
12
Hey.
Ich habe meinen PC jetzt seit ein paar tagen im betrieb gehabt. Ich wollte nur kurz ne Wlan Karte rein bauen, die passt aber nicht rein. Jedenfalls habe ich NUR die Grafikkarte entfernt und dann alles wieder zusammen gebaut. Aber seitdem rührt sich nichts mehr. Kein muchs. Das Netzteil habe ich bereits getestet, das ist nicht das Problem. In der Minimal Konfi ist auch nichts passiert (cpu, boxed kühler, ram, 24 pin & Eps kabel) Jedenfalls habe ich keine Ahnung woran es liegt. Könnte es das Mainboard sein?
Mfg

Cpu: i5 7600
Mb: h110m-d
Gpu: r9 390
Ram: Adata XPG 16GB
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
206
Vielleicht hat sich beim Ausbau der GraKa der Steckplatz auf dem Mainboard gelockert?
 

Michi - Halvro

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
12
Der Steckplatz für was? Für die Grafikkarte? Ja aber das erklärt nicht, dass die CPU nicht reagiert. Beim minimal test ist keine GPU drin.
Mfg
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
206
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
206
Wie man eine Beschädigung des Mainbords in so einem Fall erkennen kann --> Da bin ich leider überfragt.

Wenn du einen 2ten Slot hast, in den du die GraKa einsetzen kannst, probier mal den aus.

Als Laie würde ich sagen, ist halt nur ein Sockel, der dann nicht mehr genutzt werden kann. Die Einbau-Sockel für Steckkarten könnten ja auch ganz entfernt/weggelassen werden, und das Mainbord läuft noch.

Und wie gesagt: Ist nur eine erste Vermutung gewesen, kann ja auch was anderes sein.
 

Haenger

Captain
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.429
Es bewegt sich nichts, sobald du den Power-Button betätigst?

Dann solltest du mal prüfen, ob du nicht den Stecker vom PWR-Button abgezogen hast :D
Ggf die Kontakte mit leitendem Gegenstand brücken, falls der Taster defekt ist
 

Michi - Halvro

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
12
Das habe ich auch bereits getestet. Ich habe versucht die zwei Pins sowohl mit einem Draht, als auch mit einem Schraubenzieher zu überbrücken aber au h nichts...
 

Stullen Andi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
556
Jedenfalls habe ich NUR die Grafikkarte entfernt und dann alles wieder zusammen gebaut.
und dabei warst Du nicht geschickt genug, sonst würde der PC ja weiterhin laufen. In dem Fall kann dir auch keiner sagen warum der PC nicht läuft.

aber kein Grund wegzuwerfen. Lötet man halt einen neuen PCIe Slot darauf.

https://abload.de/img/5622s4kzl.jpg

https://abload.de/img/5630yjjvx.jpg

https://abload.de/img/5635t1jl7.jpg
 

Haenger

Captain
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.429
Bist du dir absolut sicher, dass der 24Pin und der 8Pin richtig verbaut sind und auch eingerastet sind?
 

Michi - Halvro

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
12
Ich habs mitlerweile gefixt ^^ Ich hab mir kurzerhand ein mb von nem freund geliehen (der ist jetzt ohne xD) und es ist tatsächlich das Problem.
Danke für eure hilfe und ich geh jetzt erst mal shoppen
 

Michi - Halvro

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
12
Danke für den Ratschlag, aber das MB ist schon drinne und es läuft. Ich bin nicht ganz unfähig ^^ vorher lief er zumindest auch, und da war auch nur ich am werk.
Ergänzung ()

Also im PC vom Kumpel von dem ich es geliehen habe *
 
Top