Test PlayStation 5 im Test: Auch Sonys Next-Gen-Konsole schleicht sich auf den Markt

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.563
tl;dr: Eine Woche ist die PlayStation 5 auf dem Markt. Die Redaktion wirft einen Blick auf Hard- und Software, das Line-up und Kinderkrankheiten. Fazit: Sony setzt mehr auf Next Gen als Microsoft, will aber PS4-Spielern einen sanften Umstieg ermöglichen. So bleibt Potential ungenutzt. Und die Konsole in der Redaktion lärmt.

Zum Test: PlayStation 5 im Test: Auch Sonys Next-Gen-Konsole schleicht sich auf den Markt
 

Precide

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.391
Danke für eure sehr umfangreichen Messungen zum Stromverbrauch, das macht sonst niemand.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.796
Sehe ich das richtig, dass die PS5 10x soviel GPU Power wie die PS4 hat? Zur Pro sinds dann noch ~2,5x.
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.636
Als Randinformation: Sony überlegt ob sie dem Game Pass irgendwas entgegen setzen können und meint, das es demnächst Änderungen bei PS Now geben könnte auf die man noch nicht näher eingehen könne.
 

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.694
Das hat ja gedauert mit dem Test zur PS 5 hier.
Auf PCGH gab es den schon vor 3 Wochen.
https://www.pcgameshardware.de/Play...tation-5-im-Test-die-Next-Gen-ist-da-1361433/

Zitat von CB:
Das wirklich Neue aber fehlt – abseits von Design und der Kosmetik eines neuen Interfaces – vorerst noch, was den sofortigen Ausverkauf des neuen Modells unverständlich werden lässt.

Zum Glück gibt es auch Redaktionen die es anders sehen, z.B. so:

Zitat von 4Players:
Die PlayStation 5 ist eine sehr gute Konsole, die jetzt schon richtig Spaß macht! Das liegt nicht am besseren Lineup der Spiele zum Start, sondern an der beigelegten Hardware, denn es gibt einen neuen King im Controller-Ring: Der DualSense Wireless-Controller ist der Star dieser Generation, der mich richtig überrascht hat. Warum? Weil er das klassische Zocken um vielfältiges audiohaptisches Feedback bereichert - man spürt, hört und erlebt mehr. Das sind zwar nur subtile Reize, das ist keine Revolution, aber so entsteht nach dem Auspacken ein Hauch von neuer Generation. Der Rest der Hardware bringt die erwarteten klaren Verbesserungen, was vor allem die deutlich kürzeren Ladezeiten, die bessere Kühlung sowie die reduzierte Lautstärke betrifft. Außerdem hat Sony nicht nur das neue 3D-Audio für besseren Raumklang mit Kopfhörern, sondern auch einige Services parat, die in der frischen Benutzeroberfläche positiv auffallen. Zudem darf man nicht vergessen, dass die digitale PS5 satte 100 Euro unter der Xbox Series X liegt - und das mit Astro's Playroom auch noch ein kostenloses Spiel dabei liegt, das sehr gut unterhält! Deshalb hat Sony mit seinem Gesamtpaket zum Start der neuen Generation bei uns die Nase vorn, obwohl die Xbox Series X auf dem Papier die stärkere Hardware hat. Nur eines haben beide noch nicht: Ein Spiel, das die visuelle Power auf einem Niveau der Tech-Demo der Unreal Engine 5 demonstriert. Allerdings ist das nur eine Frage der Zeit, die Horizon Forbidden West vielleicht schon im Frühling 2021 beantworten kann.

Und diesem Fazit schließe ich mich auch gerne an von 4Players, aber eurem leider nicht CB. 👎

 
Zuletzt bearbeitet:

l3L4CKY

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
457

SLanKi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
108
Wurde denn bei der PS5 auch der ominöse Sticker entfernt :p ?


Toller Test, ich freue mich generell auf die Next-Gen, sofern Media Markt sich denn mal dazu bequemt, meine Konsole auszuliefern.

Off-Topic: Wenn ich bei den Specs die USB-Typen lese, wird mir immer ganz schwindelig, hoffentlich wird das bei USB4 mal etwas übersichtlicher gestaltet, da blickt man ja selbst als "Tekkie" nicht mehr durch.
 

muschel91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
345
Ich denke mal das die beiden Konsolen bis jetzt noch nciht richtig ausgereizt werden, dazu fehlen einfach die optimierten Spiele, bin gespannt was da nächstes Jahr kommt, aktuell also kein Grund zur Eile, eine oder beide zu kaufen...was ja eh kaum möglich ist :-)
 

Lan_Party94

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
636
Keine Angaben zur Temperatur? Sehr schade!
Es gibt schon Berichte von 95°C heißen PS5 und das wird in Zukunft bestimmt nicht kühler, wenn der Lüfter noch zustaubt!
 

r3ptil3

Ensign
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
247
Weniger Leistung, aber mehr Verbrauch als die Xbox Series X.
Deutlich höhere Lüftergeräusche als die XBOX.

Mein Fazit: Die XBOX Series X ist grundsätzlich das qualitativere Produkt. Die PS5 macht leider einige qualitative Abstriche in Form von störenden Lüftergeräuschen und Softwareproblemen.

Bei mir wird's aber trotzdem die PS5, da in meinen Bekanntenkreis absolut niemand eine Xbox hat.
 

Bright0001

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.175
Im Fazit:
Das wirklich Neue aber fehlt – abseits von Design und der Kosmetik eines neuen Interfaces – vorerst noch, was den sofortigen Ausverkauf des neuen Modells unverständlich werden lässt.
Auf Seite 1:
Gänzlich neue Wege geht Sony beim Controller. [...] Viele Rezensenten sehen nicht zuletzt etwas Revolutionäres im DualSense.
Diese Punkte widersprechen sich. :freaky:
 

Corros1on

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.386
Sorry, der Punkt von der hardwaremäßig Seite geht dieses Mal in meinen Augen definitiv an die Serie X.

Außerdem hör ich bei der PS5 ein komisches wummern und zum Schluss ein leises rattern.
Bei der Serie X ist es ein gleichmäßiges blasen.
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.527
Danke für den Test PS5! Nice Ihr habt eins bekommen wo jetzt eigentlich sehr schwierig ist.
Die digital Edition ist der Preis genau so geblieben 399€ wie die PS4 Pro und die Hardware PS5 leistet viel mehr. Mal sehen wenn der Preis nächstes Jahr fallen wird hole mir auch PS5 digital, weil ich keine PS4 habe.
 

m4c1990

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
842

HanneloreHorst

Captain
Dabei seit
März 2014
Beiträge
3.319
Der größte Vorteil der PS5 ist derzeit einfach die Lautstärke, während meine PS4 Pro wie ein Flugzeug durchs Wohnzimmer fliegt, hat die PS5 ja nachweislich deutlich weniger Bedarf dir ihre Anwesenheit zu verdeutlichen.
Und natürlich die alten Spiele endlich in 4k und 60FPS spielen, eventuell auch noch etwas weiter aufgehübscht.
Aber echte Next-Gen Titel sind halt Mangelware, jedoch kann ich mich an keine Generation erinnern wo das groß anders war.
Ich hatte zum Launchtag sogar schon die PS5 im Warenkorb und beim klick auf "bestellung abschließen" ist das System mehrfach abgeraucht, überlege jetzt sogar zu warten, bis irgendwann ne Pro erscheint, auch wenn das natürlich dauern kann.
Generell sind die Updates ja immer kürzer, alle 2-3 Jahre kommt quasi eine Version, Standard und Pro-Version im Wechsel.
Bin da Zwiegespalten, zum einen will man ja auch den Scammern nicht in die Hand spielen und auch irgendwie Sony nicht für diese schlechte Launchpolitik belohnen.
In Summe aber sind sowohl PS5 als auch XBOX One X viel durchdachter als die Konsolen davor, endlich hat man sich auch darauf konzentriert, dass so ein Teil eben nicht mehr stören darf, auch wenn das Design der PS5 natürlich schon zu übertrieben für so manches Wohnzimmer sein kann.

Wer eine hat, wird sich wohl freuen, wer nicht, sich wohl auch nicht so extrem ärgern müssen.
Wenn dann God of War , Horizon Zero Dawn und Co. erschienen sind, dann mag das wieder anders aussehen.
 
Top