RADEON 8500 - Speichertiming

matrixxAMD

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
194
Hi!

Ich hab da mal ne Frage. Es heißt, dass die OEM/LE - Variante der Radeon 8500 u.a. aggressivere Speichertimings verwendet als die Retailausführung und deswegen u.U. nicht den vollen Retail-Takt verkraftet. Wenn ich jetzt die OEM "pencilmodde", so dass sie Retailtakt verträgt, ist sie dann schneller als die originale Retail-Ausführung mit den stabileren Speichertimings?

Thx
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
Original erstellt von matrixxAMD
Hi!

Ich hab da mal ne Frage. Es heißt, dass die OEM/LE - Variante der Radeon 8500 u.a. aggressivere Speichertimings verwendet als die Retailausführung und deswegen u.U. nicht den vollen Retail-Takt verkraftet. Wenn ich jetzt die OEM "pencilmodde", so dass sie Retailtakt verträgt, ist sie dann schneller als die originale Retail-Ausführung mit den stabileren Speichertimings?

Thx
agressivere Speichertimings wäre mir neu :confused_alt:
Der grund dafür, dass die LE meist nicht den vollen Retail takt verkraftet liegt imo daran, dass die speicherspannung bei 3,2v statt bei 3,5v liegt...
 

matrixxAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
194
...

@ TheShaft

Die LE ist angeblich wirklich schneller getimed. Das erkennst du schon daran, dass die Retail mehr Takt verträgt, als eine OEM, deren Speicherspannung angehoben wurde.
 

matrixxAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
194
...

@ TheShaft

Das hat KPV glaube ich ein paar mal hier im Forum geschrieben, vielleicht stehts auch in seinem Review.

Auf alle Fälle ist´s hier zu finden:

http://www.home.zonnet.nl/Hoek89/

Bis dann

matrixxAMD
 

Mr. Quake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
343
@matrixxAMD
hab ichs doch gewusst
der rage 3d tweaker zeigt es auch an wie aggressiv die timimgs sind und wenn man es aktiviert kann man es sogar umstellen
so hab ichs zuerst gemerkt dass die timing bei den bios unterschiedlich sind.spaeter dann hab ichs in anderen foren und in dem cb review der powermagic radeon gesehen
der hauptgrund allerdings warum der speicher nicht auf retailtackt zu bringen ist (bei unserer supergrace) ist aber warscheinlich die spannung
wenn allerdings die powermagic karten alle durch einfaches overclocken auf ret. tackt zu bringen sind , müsste das doch zwangsläufig heissen dass sie (bei baugleichheit) weniger aggressiv getimed ist (vom bildspeicher) [ich weiss wirklich nicht ob das bei jeder geht ...]
nunja
generell bringt ein aggressiver timing doch ehr als a paar mhz mehr (sieht man am besten bei den rams)
also sollte man wenn ich richtig schlussfolgere lieber die oembios drauflassen und schauen wie hoch man kommt.
hab das mit matrixxamd schon durchgekaut und wollte mal eure meinung dazu hoeren.
vielleicht kann ja einer mal seine karte mit oem bzw. retailbios benchen und die ergebnisse mal vergleichen (bei gleicher mhz zahl & pencilmod)
bin zur zeit a bissl im stress sonst wuerd ichs selber machen
also dann
 

matrixxAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
194
...

@ Mr. Quake

Ich hab gerade mal John Hoek (Radeon-Flash Tool) angeschrieben; der müsste das ja eigentlich wissen. Wenn er antwortet wissen wir vielleicht mehr. :D
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
ja die Speichertimings sind bei der OEM agressiver - und es bringt Dir tatsächlich mehr, das OEM Bios beim OClen draufzulassen, denn komischerweise bekomme ich nämlich nach dem Retailbios Bildfehler beim Vertex Shader Test (mit OEM Bios@275 nämlich nicht...)....
 

Mr. Quake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
343
tjia bei mir is des nicht so
ich kriege ein insgesamt entstelltes anzeigebild wen ich wieder zurück flashe auf oem
habe mit den retail bios allerdings keine probs
ich müsste warscheinlich den bleistift entfernen um wieder mit den oem fahren zu koennen
meine frage ob die oems bei gleichem tackt nun schneller sind ist immernoch unbeantwortet :)
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.232
Wirklich gut ist auch, dass ATI nun die OEM´s bei der 8500LE fast nur noch mit 4ns Speicher anstatt den 3,6ns Speicher beliefert. Auch hier will man den OC´s einen Riegel vorschieben.
 
Top