Ram sitzt leicht schräg

Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Hallo alle zusammen ;
Ich hab mein Pc auf 32 GB RAM aufgerüstet , doch es stört mich sehr das meine All in One - Wasserkühlung von NZXT leicht gegen den ersten RAM-Platz stößt und dieser nun natürlich leicht geneigt ist.
In einen anderen Artikel hat dies jemand geschrieben:

"Es fliesst zwar nur wenig Strom, aber wie bei allen elektrischen Leitungen gilt auch hier, dass wenn der Kontakt geringer ist als gedacht, der elektrische Widerstand höher ist und dadurch auch die Temperatur ansteigen kann bis hin zum Brand."


Also kann wirklich was schlimmeres passieren ?
 

gimmix

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
583
Brennende RAM-Module? Das habe ich noch nie gehört. Aber gut ist das natürlich nicht, wenn er nicht voll im Sockel steckt. Funktionierts denn? Dann würde ich mir erstmal keine Sorgen machen, nur beobachten.
 

fanaticmd

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
569
Kannst du den Block nicht einfach um 180° drehen?
So wären die Leitungsanschlüsse in Richtung I/O Shield
 

vollkorntoasti

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Also wenn wirklich da was passieren könnte (Verunsichert mich halt sehr) würde ich dies tuhen, aber
wie gesagt es wird erkannt und im sockelplatz ist es eingerastet.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
11.161
die Kühler kann man ja meist in 4 Richtungen positionieren wenn die eigenen "Plastik" Halterung dabei ist. Bei AM4 geht dann wohl nur einmal gegenüber die Anschlüsse.

eben je nach Halterung des Kühlers der AiO
 

Rafzahn

Bisher: Socke0
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
289
Ein ganz klares Ja auf deine Frage.. da kann was passieren..
Nur weil es jetzt funktioniert, heißt es nicht das nie ein Schaden auftreten wird.
Wenn du Sicher sein willst, dann dreh den Block, ansonsten viel Glück 🤷‍♂️

Edit: Ein Brannt eher nicht, aber es könnte RAM oder Board erwischen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top