Scythe Katana 4 auf 300 U/min drosseln - möglich?

V

Valedo

Gast
Guten Abend liebe CB-Mitglieder,

seit längerem versuche ich, meinen Scythe Katana 4 auf 300 U/min zu drosseln. Nur leider lässt mein Mainboard (ASRock B75M) auf Stufe 1 den Lüfter mit 950 U/min laufen. Beim Steigern der Leistung stimmt alles - auf der höchsten, einstellbaren Stufe liefert der Lüfter 2500 U/min. Hat jemand eine Idee, wie ich den Lüfter weiter drosseln könnte?

LG Valedo
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Der Katana 4 ist ja kein großer Kühler, wo sitzt der denn überhaupt drauf?
 

DiabloJulian

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
418
Bei manchen Lüfter kann man einfach nicht niedriger gehen, weil dann die Anlaufspannung zu niedrig ist. Wie es in diesem Fall aussieht keine Ahnung.
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.369
Laut Datenblatt hat der Lüfter einen PWM Regelbereich von 300-2500rpm.

Wenn Stufe 1 noch 900 touren sind, dann erlaubt dein Board hier einfach keine niedrigeren Geschwindigkeiten. Versuch es mal mit einer Software wie Speedfan, einen Anleitungsthread zur Konfiguration findest du hier im Forum.
 

deralex89

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
858
Bei 300 U/Min kannst du den Lüfter auch gleich weglassen, da tendiert die Kühlleistung gen Null. Bei deinen beschriebenen 950 dürfte der doch ohnehin lautlos sein.
 
V

Valedo

Gast
Danke für die Antworten.
Mit Speedfan kann ich den GPU-Lüfter regeln, leider jedoch nicht den Lüfter des Kühlers. Als Prozessor dient ein i5 3450.
 
S

Schrauber01

Gast
Wenn das MB nicht weniger hergibt, dann wird es schwierig.

Wenn man längere Zeit im Desktopbetrieb ist und 300 rpm ausreichen, dann würde ich Dir einen regelbaren Vorwiderstand empfehlen, den Du nach dem Booten so einstellen kannst, daß der Lüfter eben die 300 rpm oder noch weniger erreicht.
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Läuft denn der CPU FAN auf Level 1, ist der Lüfter vom Kühler auch dort angeschlossen, und wie hoch ist die CPU Ziel Temperatur (schau ins UEFI)?

Wie warm ist die denn CPU?
 
Zuletzt bearbeitet:

dreamy_betty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.129
Das ist auf (allen?) ASRock Boards so und du wirst da ohne externe Unterstützung - ich würde dir empfehlen, wie bereits erwähnt wurde, den Lüfter manuell und mechanisch zu regeln - nichts dran ändern können.
 
V

Valedo

Gast
Ja, der Lüfter hat als Target Stufe 1 und die CPU hat als Target 55 Grad. ( Das habe ich auch selbst eingestellt) Im Idle beträgt die Temperatur um die 25-30 Grad. Da man anscheinend den Lüfter nicht über die Software leiser trimmen kann, werde ich mir wohl ein besser gedämmtes Gehäuse anschaffen müssen. Vielen Dank für alle Antworten; bitte den Thread schließen.
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Ein besserer Kühler wäre aus meiner Sicht sinnvoller, sofern ein großer Kühler ins jetzige Gehäuse passt.

Sowas wie der HR-02 Macho o. Scythe Mine 2.
 
Top