Test Sea Sonic Platinum Series Fanless 520 Watt im Test

Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.182
#1
Sea Sonics hauseigene High-End-Serie segelt derzeit unter dem Namen Platinum Series. Die Modelle von 400 bis 520 Watt richten sich dank komplett passiver Kühlung auch an ausgesprochene Silent-Enthusiasten. Zudem verspricht der Hersteller höchste Effizienz und überragende Messwerte in allen Disziplinen. Wir testen das Platinum Fanless 520 Watt.

Zum Artikel: Sea Sonic Platinum Series Fanless 520 Watt im Test
 

NMB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
433
#2
sehr nice, nur ein bisschen teuer :/
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.807
#5
Woa, dass Teil wäre in meinem Bitfenix Shinobi bestimmt toll um alles noch ein wenig leiser zu machen, aber 140 Flocken für ein Netzteil... ich glaube dann nehme ich lieber eins das etwas günstiger ist und einen ziemlich leisen Lüfter hat.

Aber sonst sieht das Resultat sehr sehr gut aus. Mal im Auge behalten, vielleicht fällt es ja irgendwann mal im Preis :D
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
#6
blubber blubber bla,
es wird auch ständig gesagt, dass man die e8/e9er nicht aus dem sys raus hört
und dennoch ist das e8er das mit viel abstand lauteste objekt im system

es kommt halt immer auf den standpunkt an.

das mit dem spulenfiepen finde ich auch ausgesprochen traurig :/
dann geht meine suche nach meinem "traum"-netzteil wohl noch ein bisschen weiter
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.314
#7
So ein Netzteil gehört selbstredend in ein großes Gehäuse. Da macht es keinen Sinn, wenn noch weitere Lüfter in Betrieb sind.
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.613
#8
Wow, ein nahezu perfektes Netzteil. Bei 140€ ist das Spulenfiepen allerdings schon ein fader Beigeschmack. Irgendwas findet man halt immer :D
Irgendwas findet man immer? Das Netzteil hat eine ganz klare Zielgruppe - Leute die es leise haben wollen. Warum der Hersteller dann aber trotzdem Betriebsgeräusche zulässt ist unverständlich. Ein langsam drehender Lüfter aber dafür komplett lautlose Elektronik ziehe ich einem ggf. lastabhängigen Fiepen immernoch vor.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.676
#9
Schönes Netzteil! Ich hab mir auch eines bestellt, da ich mit meinem Semipassiven 660er Seasonic Platinum nicht wirklich zufrieden bin. Der Lüfter ist im Aktiv Mode permament hörbar und dreht im Semipassiv-Betrieb bei starker Last unnötig laut auf.
Unter Nebengeräuschen leidet es auch, welche allerdings aus dem Gehäuse heraus kaum hörbar sind, wenn das 520er hier nicht deutlich schlechter ist könnte ich damit wohl leben.
 
C

chibbi

Gast
#10
Habe es momentan auch hier. Wie cool das Ding selbst ausgelastet bleibt, ist schon recht beeindruckend.
Das Fiepen ist zwar nicht wirklich störend in meinem Fall, aber wenn man näher rangeht, ist das schon schon kleines Konzert bei Änderungen der Auslastung und vorallem wenn man den PC abschaltet. Dass die Geräusckulisse am höchsten bei ausgeschaltetem PC ist, ist schon extrem unschön IMO. Momentan würde es mich nicht stören, aber wer weiß wie sich das in Zukunft entwickelt. Besser wird ja sowas über die Zeit ja ehr nicht.

Interessant ist, dass das Fiepen bei erst im störenden Bereich ist, wenn das System abschaltet oder im Standby ist.Zieht man kurz den Stecker und steckt ihn wieder ein, ist das Fiepen weg. Bis zum nächsten Runterfahren.

Es braucht aber defintiv eine gute Gehäuasebelüftung oder die Abwärme muss frei nach oben entweichen können.Ansonsten wird es recht schell heiß. Zumindest wenn noch eine getaktete 220W Graka + 90W CPU drin ist.

Es ist zwar eigentlich schade, aber mein P460FL wird wohl zurückgehen und einem E9 weichen.
Obwohl ich mit BeQuiet eher weniger gute Erfahrungen gemacht habe. Jedoch scheint es mir derzeit P/L mäßg am sinnvollsten?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.021
#11
Was ihr immer gegen das Spulenfiepen habt. Ihr selber kein solches NT haben aber sich aufregen, finde ich immer sehr Amüsant.

Interessant fand ich den Punkt:
Nach Rücksprache mit Nutzern des Platinum Fanless und dem Hersteller
Also mich hat keiner gefragt. Gut ich nutze auch nur das 400W Modell. Welches ja für die meisten PCs reicht also braucht ihr euch auch nicht über den Preis des 520w aufregen.
Alternativ gibt es ja auch noch das 460w was sich dazwischen ansiedelt und ansich auch mehr wie ausreichend ist.
Auf jeden Fall kann ich nicht über Spulenfiepen klagen. Mein NT ist absolut lautlos in verbindung mit einem
Gigabyte GA-F2A85X-UP4 und einem übertakteten AMD A10-5600k.

Und falls die beigelegten Kabel nicht rechen sollten, einfach SeaSonic anschreiben und ihr habt binnen 3 Tagen neue Kabel in der Hand. :)
Superfreundlicher und zuvorkommender Kundenservice. Hätte ich gern bei ein paar anderen Herstellern auch so...

@ über mir. Hast du nun ein 460FL oder ein 460FL2? Da herrschen schon große Unterschiede...
 
Zuletzt bearbeitet:

DonConto

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.521
#12
Ich könnte mir in meinem TJ08B-E kein besseres Netzteil vorstellen als mein Seasonic X-460. Ich sehe nicht mehr wirklich den Vorteil von Lüftern in einem Netzteil. Es sei denn es muss günstig sein.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.583
#16
Wenn nur das Enermax Platimax mal lieferbar wäre...
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.663
#17

Philipus II

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.182
#18
Das Spulenfiepen unseres ersten Exemplars war ganz klar nicht normal. Ich habe halt ein paar Leute aus meiner Kontaktliste gefragt, und die haben mir zu einem Austausch geraten. Auch Sea Sonic hat einen Tausch favorisiert. Daher habe ich ein zweites organisiert, das auch leiser ist.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.969
#19
Das mit dem am lautesten bei abgeschaltetem Rechner könnte ich wohl recht gut verkraften.
Wenn ich den Rechner abschalte, dann mach ich eh noch die Steckerleiste wo der Schreibtisch dran hängt tot und dann kann es auch keine Geräusche mehr geben.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.021
#20
Ja es kommt leider vor dass man mal ein Sonntagsprodukt erwischt, ist mir selber auch schon passiert bei Hardware die dann gar nicht erst funtkionierte. Per Garantie austauschen lassen und nun werkt diese seit rund 6 Jahren in meinem PC ohne Probleme. Und ich bin mit dem Teil nicht immer sorgfältig umgegangen.

Und wie gesagt ich hab das SS-400-FL2 und kann absolut nicht über Spulenfiepen klagen. Also entweder bin ich schwerhörig obwohl das Gehäuse auf der rechten Seite offen ist und links auch nur die Seite angelehnt ist oder es ist bei mir einfach nicht vorhanden. Selbst wenn es im Standby ist, höre ich nichts aus dem PC heraus.

Also macht euch am Besten selber ein Bild und schließt es nicht gleich vorne rum aus.
 
Top