Spannungsproblem auf dem Mainboard

Wizard of OS

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
586
Hallo,

meine VGTL/+2,5 V spannung ist runter auf 0,9 V und das seit wochen.
bis heute ist nichts passiert, plötzlich ging der rechner aus.

nach 15 min ging er wieder und die spannung war runter auf 0,55 V jetzt wieder auf 0,9 V.

wofür ist diese spannung, wird mein rechner demnächst abkacken, was kann ich tun?

P3 985 MHz, i815

danke,
bye
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
was für ein board hast du genau, und was für ein netzteil?

vgtl hört sich für mich erstmal nach northbridgespannung an, der i815(ep) hat nämlich glaub ich den intel gtl+ bus (und ist deshalb auch tualatin-fähig). ist aber wahrscheinlich sowieso total daneben diese vermutung, denn:
da steht auch noch +2,5v, ich denk mal dass einfach das netzteil schon mit einer leitung im grab steht ;)
 

Wizard of OS

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
586
ich habe das gigabyte 6OX

netzteil ist neu, hatte aber glaube ich schon mit dem alten NT das prob
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
zwischen glauben und wissen gibt es gewisse unterschiede. wenn man nur glaubt einen fehler ausschließen zu können kann man kein troubleshooting betreiben.
 
Top