Steckerleisten Crash - PC noch in Ordnung?

CompiB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
457
Ich weiß nicht ob dieses Thema hier am besten hinpasst, falls nicht, wäre es nett wenn ein Moderator es verschieben könnte.

Wollte vorhin meinen PC einschalten und es passierte nichts. Dann sah ich, das der Schalter der Steckerleiste nicht mehr leuchtete. Dachte dadurch, das ich sie versehentlich ausgeschaltet habe (was ich sonst eher selten mache). Beim umlegen des Schalters leuchtete das Lämpchen nochmal ganz kurz auf und dann war Ende im Gelände (Leiste kaputt). Somit war die Leiste auch vorher noch eingeschaltet und ging wohl von alleine und ohne das der Rechner eingeschaltet war kaputt (ist das übehaupt möglich?).

Habe die Leiste ausgetauscht und beim ersten Start des Rechner war auf bis zur Passwort eingabe von Win7 das Bild grau und flackerte zwischendurch ganz kurz (ich glaube schwarz).

Ab dem Bildschirm mit der Passworteingabe lief wieder alles normal. Nochmal neu gestartet und es passierte auch kein zweites mal.

Aber meine Sorge ist dennoch das etwas kaputt gegangen sein könnte, denn normal war es ja auch nicht. Besteht die Möglichkeit das etwas am PC Schaden genommen hat und wenn ja, was könnte es sein?
 

PrOOnOOb

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
133
Hm vll hat die Grafikkarte bei dem Vermutlichem kurzen oder Sonstigen zu viel Strom Bekommen ist aber eher Unwahrscheinlich
 

Browny-te quila

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.648
Naja im Idealfall hat dein Netzteil dafür gesorgt das nichts kaputt gegangen ist , was genau für mögliche Szenarien es gibt weiß ich aber nicht.
Aber wenns geflackert hat , wäre der erste Kandidat natürlich die Grafikkarte.
Aber die scheint ja weiterhin zu funktionieren.
Was für ein Netzteil hast du verbaut und funktioniert in Spielen auch noch alles ?
 

CompiB

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
457
Wow ihr seit ja fix. :cool_alt:

Ich glaube das flackern kam an den Stellen, wo im normalfall ein Bildwechsel während des hochfahrens stattfindet (mit System infos etc.).

Das Netzteil ist ein 600W Coolermaster Silent Pro M und ob beim zocken noch alles läuft kann ich erst später sagen.
 

Genesis88

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
162
Klingt nach kurzer Überspannung in der Graka, wahrscheinlich durch den Kurzen in der Steckerleiste, nix dramatisches. Beobachte einfach ob das flackern noch mal kommt, aber da im moment alles funktioniert denke ich is kein Grund für Panik vorhanden^^. Dein Netzteil sollte dafür sorgen das nichts passiert ...
 

CompiB

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
457
Also die Steckerleiste ist definitiv hinüber, damit kann ich aber noch leben (wobei ich mir nicht erklären kann warum eine Steckerleiste einfach so kaputt geht, obwohl der PC ausgeschaltet war). Was mir aber einen schrecken bereitet hat, war der graue Bildschirm des PCs, der beim ersten hochfahren mit der neuen Leiste auftauchte.
 

CompiB

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
457
So, habe jetzt mal etwas gezockt und da hat auch alles funktioniert. Als ich das Spiel dann aber beendet habe und auf den Windows Bildschirm zurückkam, hatte das Bild auf einmal einen tierrischen Rotstich.

Habe daraufhin den Rechner aus- und eingeschaltet und es war wieder weg. Da ich so etwas zurvor aber noch nicht hatte, gehe ich davon aus, dass meine GraKa wohl doch einen knachs wegbekommen hat. :mad:
 

Browny-te quila

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.648
Hängt der Monitor an der gleichen Steckerleiste ?
Vllt hat der dann einen Weg obwohl das schon komisch wäre wenns direkt nachm beenden vom spiel kommt.
 

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.250
Natürlich. Es gibt sicher keinerlei Zusammenhang zwischen der kaputten Leiste und dem Computer-Problem. IMO reiner Zufall.
 
Werbebanner
Top